Hotels mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge in Silvaplana

Die besten Silvaplana Hotels mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge

Hotels mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge in Silvaplana

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Hotels mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge in der Umgebung

  • Pontresina
    Umgeben von Wäldern aus duftenden Kiefern erwartet Sie das Bergdorf Pontresina, ein idyllischer Erholungsort in den Alpen. Wandern Sie zum gigantischen Morteratschgletscher oder entspannen Sie sich bei einer Pferdekutschfahrt durch das unberührte Rosegtal. Lernen Sie in der nahegelegenen Alpschaukäserei Morteratsch die Techniken der antiken Käseherstellung kennen (und überzeugen Sie sich von dem köstlichen Ergebnis). Bei einer geführten Tour durch das Dorf offenbaren sich Ihnen die lokalen Schönheiten wie die Sgraffitimalereien und einmaligen Fresken, die Ihnen andernfalls vielleicht verborgen bleiben würden.
    weiter
  • Vinschgau
    Genießen Sie die sattgrünen Täler und die umliegenden Berge des Vinschgau. Obwohl Sie sich in Italien befinden, werden Sie mehr Deutsch als Italienisch hören, wenn Sie herrliche Biketouren unternehmen, die Herausforderung auf reizvollen Wanderwegen suchen, beeindruckende Skipisten hinunterfahren oder leichtere Touren im Tal unternehmen. Der Nationalpark Stilfser Joch ist der perfekte Ort für Ihre Outdoor-Abenteuer. Daneben bieten Ihnen die mittelalterlichen Städte, Burgen, Klöster, kleinen Museen und ländlichen Dörfer direkt am Fuße der schneebedeckten Alpen einen Einblick in die Geschichte der Region.
    weiter
  • Comer See
    weiter
  • Locarno
    weiter
  • Bergamo
    Bergamo zählt zu den Schätzen Norditaliens. Das Städtchen wurde bereits 49 v. Chr. erbaut und verfügt über zwei Stadtzentren: die Città Alta (Oberstadt) und die Città Bassa (Unterstadt), die durch eine Seilbahn und Wanderwege miteinander verbunden sind.In der Città Alta erwarten Sie historische Stätten, wie den Piazza Vecchia, die Cattedrale di Bergamo e Battistero und die Basilica di Santa Maria Maggiore Baptistry sowie das urige Mausoleum von Rastelli, dem weltbekannten Jongleur. Die Città Bassa ist der modernere Stadtteil mit vielen Wohnhäusern und der populären Einkaufsstraße Via 20 Settembre.
    weiter
  • Ascona
    weiter
  • Mailand
    Mailand, eine der Modehauptstädte der Welt, bietet unzählige Möglichkeiten, um sich schicke Kleider zu kaufen. Im Künstlerviertel Brera finden Sie die feinsten Lederwaren und in der Via Monte Napoleone können Sie die exklusiven und teuren Boutiquen entdecken. Die traumhaften Mosaik- und Glasgewölbe der Galleria Vittorio Emanuele II erwecken bei Shopping-Fans das Gefühl, durch ein Gemälde zu schlendern. Gönnen Sie sich eine Pause von dem Einkaufsvergnügen und bewundern Sie den beliebten Dom, um anschließend eine Vorführung in der Mailänder Scala zu genießen. Nach dem Opernbesuch erwartet Sie im Stadtteil Navigli ein pulsierendes Nachtleben.
    weiter

Reiseziele, die für Hotels mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge beliebt sind

  • Innsbruck
    Innsbruck, in seiner Geschichte von Reichen und Republiken heiß begehrt, war bis Ende des 15. Jahrhunderts Residenzstadt von Maximilian I. Mit der Straßenbahn kann man sich schnell, effizient und billig in der Stadt bewegen. Entdecken Sie die Geschichte der Tiroler Hauptstadt in Schloss Ambras von Erzherzog Ferdinand II. aus dem 10. Jahrhundert, im Tiroler Volkskunstmuseum, im großen Kaiserlichen Palast aus dem 15. Jahrhundert und im Goldenen Dachl von Maximilian I. Innsbruck, eine der idyllischsten Städte Europas, liegt im Herzen der Alpen.
    weiter
  • Südtirol
    weiter
  • Bern
    Die blühende Hauptstadt der Schweiz, seit dem Mittelalter eine starke Macht, ist eine attraktive Stadt der Museen und Sammlungen. Bernmobil ist der Name der Verkehrsbetriebe der Hauptstadt. Die BernCard ist in allen Straßenbahnen und Bussen der Stadt gültig. Außerdem steht ein kostenfreier Fahrradservice zur Verfügung. Das Historische Museum und die Sammlung des Kunstmuseums Bern zeigen Kunst und Architektur von Jahrtausenden. Das Einstein-Haus und das Paul-Klee-Zentrum präsentieren die Arbeit zweier berühmter ehemaliger Einwohner Berns.
    weiter
  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Bologna
    Während Venedig, Florenz und Rom meist überfüllt sind mit Touristen, ist Bologna eine vergleichsweise ruhige Stadt. Bologna ist eine charmante und geschichtsträchtige mittelalterliche Universitätsstadt, die es zu erkunden gilt. Probieren Sie auch die regionale Küche Bolognas, die Lichtjahre entfernt ist von dem gleichnamigen amerikanischen Fleischgericht.
    weiter
  • Colmar
    Colmar ist mit seinem Labyrinth aus gepflasterten Gassen, seinen blumengesäumten Kanälen und seinen in Pastellfarben bunt bemalten Fachwerkhäusern der Traum eines jeden Fotografen. Die von Weingütern und mittelalterlichen Burgen umgebene Stadt mit zahlreichen traditionellen Restaurants ist der Inbegriff des Elsass.
    weiter
  • Heidelberg
    Heidelberg, die Heimat der ältesten Universität Deutschlands, wurde von den Kriegen des 17. Jahrhunderts schwer verwüstet und im 18. Jahrhundert mit barocken Bauwerken wieder aufgebaut. Die gotischen Straßen des historischen Stadtzentrums laden zu einem herrlichen Spaziergang ein. Aber auch das Heidelberger Schloss, das symbolische Herz der Stadt, die wunderschöne "Alte Brücke" aus dem 18. Jahrhundert und der Studentenkarzer sind für jeden Besucher ein Muss. Bereits im 16. Jahrhundert errichtet, wurden hier lange Zeit Studenten für "Kavaliersdelikte" mit drei Tagen bis hin zu einem Monat Arrest bestraft. Und da soll man noch sagen, die Penn State University sei der Spitzenreiter unter den Partyhochschulen!
    weiter
  • Frankfurt am Main
    Als Verkehrsknotenpunkt ist Frankfurt das Kommen und Gehen der Leute gewöhnt. Für Reisende, die hier jedoch ein wenig verweilen möchten, gibt es in dieser 2000 Jahre alten Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die Kathedrale St. Bartholomäus beeindruckt mit ihrer gotischen Bauform, obwohl sie seit ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bereits zweimal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie eine Filmvorführung im Deutschen Filmmuseum, schlendern Sie durch eine von Frankfurts zahlreichen Galerien oder besteigen Sie den Main Tower und erleben Sie den atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die Stadt.
    weiter
  • Sardinien
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 46 angezeigt.

Hotels – Informationen

Hotels am Reiseziel Silvaplana

2

Hotels – Preise ab

CHF 226

Hotels – Bewertungen

915

Hotels – Fotos

548
Alle Hotels in SilvaplanaHotelangebote in SilvaplanaLast Minute Silvaplana
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen