Hotels mit Dachbar in Bern

Die besten Bern Hotels mit Dachbar

Hotels mit Dachbar in Bern

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Hotels mit Dachbar in der Umgebung

  • Luzern
    Eine Stadt reich an Sehenswürdigkeiten, ein tiefblauer See und ein wunderschönes Alpenpanorama – das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal! Aber Luzern macht es möglich. Nehmen wir alleine die Altstadt mit ihren vielen denkmalgeschützten Sehenswürdigkeiten wie das im Jahre 1604 erbaute Rathaus oder das Löwendenkmal aus 1819, um nur einige zu nennen. All diejenigen, die lieber an Festivitäten teilnehmen möchten, können aus insgesamt 14 verschiedenen, über das ganze Jahr verteilten Veranstaltungen auswählen. Museumsliebhaber kommen bei den 11 Museen der Stadt auf ihre Kosten und Naturliebhaber können sich beim Wandern, Radfahren oder hoch oben in den Bergen bei einem atemberaubend schönen Ausblick austoben.
    weiter
  • Basel
    weiter
  • Vevey
    Vevey liegt an der Schweizer Riviera zwischen dem Mont Pèlerin und dem Genfersee. Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle fühlen sich seit langem zu diesem Ort hingezogen: Henry James' "Daisy Miller" ist hier entstanden (noch heute können Sie im Hotel des Trois Couronnes wohnen) und Charlie Chaplin ließ sich im nahe gelegenen Corsier nieder. Heute ist Vevey der Hauptsitz von Nestle, hat aber seinen Charme der Vergangenheit erhalten. Überzeugen Sie sich selbst und durchstreifen Sie die Gassen der Altstadt, besuchen Sie die hervorragende Kunstsammlung des Jenisch-Museums und schlendern Sie über den Wochenmarkt.
    weiter
  • Kanton Waadt
    Der Kanton Waadt befindet sich im südwestlichen, frankophonen Teil der Schweiz zwischen dem Neuenburgersee und dem Genfersee. Er ist ein wunderbares Urlaubsgebiet, wo Lebensfreude großgeschrieben wird. Der Kanton ist durch die Nähe zum internationalen Flughafen Genf einfach zu erreichen und verfügt über ein besonders gutes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Besucher können aus einer breiten Palette an Unterkünften auswählen – von großen 5-Sterne-Hotels bis zu reizvollen kleinen Pensionen. Die Region ist landschaftlich so vielfältig wie die Schweiz selbst: Hier genießen Sie den Blick auf die Alpen, malerische Städte direkt am See (z. B. Lausanne und Montreux), die Weiten des Juragebirges und den Charme des echten Landlebens – alles in nur einem Kanton. Hübsche Städte und Dörfer wie Lausanne, Montreux, Nyon, Morges und Yverdon-les-Bains warten mit einer jahrhundertealten Geschichte und einer faszinierenden Kultur auf. Die Region hat im Laufe der Zeit zahlreiche Künstler geprägt und inspiriert, z. B. Lord Byron, Audrey Hepburn, Charlie Chaplin und Freddie Mercury, um nur einige zu nennen. Am besten ist sie jedoch für ihr Savoir-vivre bekannt. Lokale sowie international renommierte Veranstaltungen, Outdoor-Aktivitäten, die besonderen Fertigkeiten der Einheimischen, kulinarische Spezialitäten und feinste Gastronomie, ausgezeichnete Weine, lebendige Traditionen, eine interessante Kulturszene … mit diesem Angebot schlägt der Kanton alle Besucher in seinen Bann.
    weiter
  • Lausanne
    Lausanne, ehemalige Hauptstadt der Intellektuellen, zog große Denker wie Rousseau und Voltaire an. Heute ist es eine Oase für Wasserskifahrer, Schwimmer und Segler. Hier hat das Internationale Olympische Komitee seinen Hauptsitz. Die Geschichte der Stadt offenbart sich in ihrer mittelalterlichen Kathedrale, den Museen im Palais de Rumine und in Ouchy, dem Hafenort, in dem Lord Byron das Werk "Der Gefangene von Chillon" schrieb und der Vertrag von Lausanne ratifiziert wurde. Wandern Sie hinauf zum Signal de Sauvabelin und genießen Sie die atemberaubende Aussicht.
    weiter
  • Zürich
    Die größte Stadt der Schweiz ist ein beliebtes Ziel für Liebhaber zeitgenössischer Kunst und lässt auch beim Einkaufsbummel keinen Wunsch offen. Im Kunsthaus und im Museum Rietberg sind zahlreiche bedeutende Kunstwerke ausgestellt. All jene, die Shopping zu einer Kunstform erhoben haben, können ihre Fähigkeiten in der Bahnhofstrafle und im Niederdorf unter Beweis stellen. Bemerkenswert ist die Fraumünsterkirche mit ihren von Chagall gestalteten Fenstern. Nachdem man sich den Tag in einem der zahlreichen Hallenbäder sehr angenehm vertrieben hat, kann man sich in einem der 500 Clubs und Bars bis in die frühen Morgenstunden die Nacht um die Ohren schlagen. Die Stadt am Zürichsee verfügt über ein hervorragendes öffentliches Verkehrsnetz sowie einen kostenlosen Fahrradverleih.
    weiter
  • Schweizer Alpen
    Auf Skifahrer und Wanderer üben diese anmutigen Berge – einschließlich des umschwärmten Matterhorns - die sich in einer Höhe von 900 bis 4550 Meter über drei Fünftel des Landes erstrecken, eine besondere Anziehungskraft aus. Einen weiteren Anreiz für diese Region bieten mächtige Gletscher, malerische Täler und wunderschöne alpine Seen. Der Glacier-Express-Zug fährt die 7,5 Stunden lange Strecke durch die Schweizer Alpen von Zermatt bis St. Moritz, durchquert dabei märchenhafte Dörfer und überwindet 291 Brücken. 
    weiter

Reiseziele, die für Hotels mit Dachbar beliebt sind

  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Venedig
    Mit ihren Gondeln, Kanälen und fantastischen Restaurants sowie einer unvergesslich romantischen Atmosphäre ist Venedig eine Stadt, die auf keiner Reisewunschliste fehlen darf. Unmittelbar am Wasser gelegene Palazzi, Plätze und Kirchen lassen eine Fahrt auf dem Canal Grande wie eine Reise durch ein Gemälde erscheinen. Genießen Sie Venedig in vollen Zügen: Besuchen Sie die Oper oder eine klassische Musikvorstellung, probieren Sie frische Pasta und Gebäck und schlendern Sie durch die Ausstellungshallen einer Kunstgalerie. Markenliebhaber werden derweil beim High-End-Shopping auf dem Markusplatz auf ihre Kosten kommen.
    weiter
  • Berlin
    Berlin ist wahrhaft eine einzigartige Stadt, von ihrer Mode über die Architektur bis hin zu ihrer einmaligen politischen Geschichte. Die Berliner Mauer erinnert auf ernüchternde Weise an die äußerst angespannte Nachkriegszeit, doch die Graffiti-Werke, die heute die Überreste der Grenzanlagen zieren, wurden zum Symbol des sozialen Fortschritts. Statten Sie der Weltzeituhr einen Besuch ab, über der sich eine Nachbildung des Sonnensystems befindet. Anschließend drehen Sie ein wenig die Zeit zurück und genießen ein Essen in der historischen Gaststätte Zur letzten Instanz, ein Restaurant aus dem 16. Jahrhundert, das regelmäßig von Napoleon und Beethoven besucht wurde.
    weiter
  • Katowice
    weiter
  • Ibiza
    Ibiza: das alte spanische Wort für "feiern bis zum Umfallen". Auch wenn dies vielleicht nicht wörtlich gemeint ist, so ist diese Insel doch einer von Europas beliebtesten Partyorten. Ibiza ist berühmt für seine mehr als 100 Kilometer lange Küste mit ca. 50 Stränden sowie Unmengen an Restaurants, Bars und Wassersportaktivitäten – und seine Clubs natürlich. Packen Sie auch ein bisschen Kultur in Ihren Reiseplan und besuchen die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt.
    weiter
  • Valencia
    In Valencia gibt es zahlreiche herrliche Orangenbäume, aber die als "Valencia Orange" bekannt gewordene Frucht, stammt eigentlich aus Kalifornien. Feinschmecker sollten sich das berühmteste spanische Gericht, die Paella, nicht entgehen lassen. Die Stadt verfügt zwar über viele Denkmäler, jedoch ist Valencias besonderer Anziehungspunkt heute die Stadt der Künste und der Wissenschaften, ein futuristischer Komplex aus Museen, Kinos, Theatern und vielem mehr.
    weiter
  • Athen
    Einst bekannt für Smog, dichter Verkehr und kitschige Architektur ist Athen heute dank der Sommerolympiade 2004 eine völlig andere Stadt. Durch makellose Parks und Straßen, eine ultramoderne U-Bahn, neue Schnellstraßen, einen gut erreichbaren Flughafen und Schilder in perfektem Englisch kann man die Stadt wunderbar einfach erkunden. Athen ist viel mehr wert als nur einen Zwischenstopp auf dem Weg zu den Inseln. Zu den eindrucksvollen Stätten zählen viele Säulen der westlichen Geschichte, von der Akropolis über den Tempel des Zeus bis hin zu den Schätzen des Nationalen Archäologischen Museums.
    weiter
  • Tallinn
    Tallinns atmosphärische Altstadt ist eine spannende Mischung aus mittelalterlichen Straßen und Türmen. Es ist eine kleine Stadt und die Touristengegenden sind sicher und leicht zu Fuß zu erobern. Wenn Sie Busse, O-Busse oder Straßenbahnen benutzen möchten, kaufen Sie sich eine Tallinn Card. Um einen Blick in Tallinns Vergangenheit zu werfen, sollten Sie die typischen ländlichen estnischen Wirtshäuser, Windmühlen und Wassermühlen des Rocca-al-Mare Open Air Museums besuchen, die Kathedrale aus dem Jahr 1900 mit dem Zwiebelturm besichtigen oder sich ins geschäftige Treiben auf dem historischen Town Hall Square stürzen.
    weiter
  • Istanbul
    Über die Jahrhunderte hinweg haben viele Kulturen dieses kostbare Land geprägt. Diese Einflüsse finden Sie in den Mahalle (Stadtvierteln) von Istanbul noch heute. Die heiligen Stätten im Viertel Sultanahmet, die eleganten, im europäischen Stil erbauten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Viertel Beyoğlu, das Modeangebot im Viertel Nişantaşı, die trendigen Cafés und ihre Besucher im Viertel Kadıköy und die vom Fußball geprägten Straßen des Viertels Beşiktaş – wenn man sich all das ansieht, dann versteht man, warum Reisende sagen, dass die Stadt Istanbul aus vielen einzelnen Städten besteht.
    weiter
  • Doha
    Doha, das glitzernde Juwel von Katar, ist eine multikulturelle Stadt. Hier lebt der Großteil der Bevölkerung des Landes sowie viele Auswanderer mit den unterschiedlichsten Wurzeln. Shoppingfans kommen in den zahlreichen Einkaufszentren der Stadt auf ihre Kosten und die Corniche beeindruckt Besucher mit wunderschöner Architektur und einem grandiosen Blick auf den Hafen. Auch in kultureller Hinsicht wird in Doha einiges geboten: Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch der futuristischen Education City oder des Nationalmuseums?
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 92 angezeigt.

Hotels mit Dachbar – Informationen

Hotels mit Dachbar am Reiseziel Bern

2

Hotels mit Dachbar – Preise ab

CHF 172

Hotels mit Dachbar – Bewertungen

1’843

Hotels mit Dachbar – Fotos

1’385
Alle Hotels in BernHotelangebote in BernLast Minute Bern
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen