Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Manoir de Montesquiou

Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (70)
Speisesaal (10)
Zimmer und Suite (9)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Englisch, Französisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Bar/Lounge
Wandern
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Faxgerät/Fotokopierer
Nichtraucherhotel
Außenmöbel
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Internet
Café
Restaurant
Wein/Champagner
Sonnenterrasse
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Abgefülltes Trinkwasser in Flaschen
142Bewertungen
1Frage & Antwort
0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 55
  • 41
  • 32
  • 8
  • 6
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
+1
Wir hatten hier im Rahmen unserer Eselwanderung durch die Gorges du Tarn ein Abendessen gebucht. Das Restaurant ist sehr nett und stilvoll eingerichtet. Das Essen war sehr lecker. Es gibt hier vorzugsweise regionale Küche. Allerdings gab es auf Rückfrage bzgl. der Änderung des Menüs ein Missverständnis. Erst war nicht möglich den Nachtisch zu ändern. Dies wurde allerdings später wieder revidiert.
Mehr lesen
Unser Doppelzimmer (2 Betten) gibt es nur als Standardzimmer, das nur unwesentlich größer ist als die 2 Betten. Es gibt eine kleine Kommode, die bereits mit den 2 Reservekissen voll ist. Badezimmer und Toilette sind getrennt und hat neu. Im Badezimmer gibt es nur sehr beschränkte Möglichkeiten zur Ablage oder gar zum Aufhängen der Handtücher. Verschlossen werden Bad und Toilette mit jeweils einer Schiebetüre, also nicht wirklich! Zimmer sind sehr hellhörig und Franzosen gehen spät zu Bett. Beleuchtung und Anzahl der Steckdosen ist ok, ebenso das WLAN. Was es allerdings richtig viel gibt sind Fliegen, auch im Restaurant. Ich keinen Ort auf der Welt, wo es so viele lästige Fliegen gibt wie in La Malene. Also insgesamt ist der Eindruck ein netter, aber Preis/Leistung passen nicht ganz (besonders im Restaurant), allerdings ist die gesamte Region nicht billig.
Mehr lesen
Wir haben in dem Hotel nicht übernachtet, nur zu Abend gegessen. In der netten Lounge vor dem Hotel hatten wir einen Aperitif getrunken, das Abendessen wurde hinter dem Hotel im Garten serviert. Sehr lauschig und gemütlich mit stilvoll gedeckten Tischen. Das Essen war traumhaft schön angerichtet und von erlesener Qualität, ohne überkandidelt zu sein. Außerdem sehr sehr gut. Ein toller Abend.
Mehr lesen
Das Dorf und das Manoir waren schöne Plätze zum Übernachten. Ich würde nicht sagen, dass die Eigentümer die nettesten Leute waren. Vielleicht war der Herr zurückhaltend. Er war sehr hilfsbereit, und natürlich waren wir spät angekommen - das heißt, sie mussten spät auf uns warten. Seine Frau nahm mein 'bonjour' kaum zur Kenntnis, aber sie machte ein gutes kontinentales Frühstück.
Mehr lesen
Das Leben in einem alten Schloß ist natürlich anders, als in einem üblichen Hotel. Nach einem naturgemäß mit Koffern und Taschen beschwerlichen Aufstieg durch den Treppenturm in den zweiten Stock, erwartete uns ein eher kleines - altbackenes - aber romantisches Zimmer mit einem ungewöhnlich geschnittenem Badezimmer (ein langer Schlauch). Kleiner Tipp: besser die teurere Zimmervariante wählen Wir hatten Halbpension gebucht und waren schon vor der Anreise gespannt auf das Abendessen. Was für eine gute Entscheidung, das Abendessen dort zu einzunehmen. Halbpension bedeutet ein 4-Gänge-Menue mit freier Wahl der Vorspeise, Hauptspeise und des Desserts der beeindruckenden Speisekarte (zzgl. Käse und Petits Fours zum Dessert!) Jedes einzelne Gericht zerging auf der Zunge und kam mit der richtigen Temperatur und Zeitpunkt auf den Tisch. Und das zwei Tage hintereinander - das Lammcarrée (nur für 2 Personen zu bestellen) hat uns besonders beeindruckt. Das Frühstück war französisch, aber mit frischen Früchten und wirklich gut schmeckendem Orangensaft - mit Liebe zum Buffet arrangiert und der Café au lait kommt in wunderbaren, an alte Zeiten erinnernden Porzellankannen daher (mit heißer Milch selbstverständlich...). Wir saßen bei allen Gerichten draußen auf der Terrasse mit Blick auf die Schlucht des Tarn - auch am ersten Abend bei Regen unter der Markise. Wer über die Hocheben anfährt, soll sich von den wirklich herausfordernden Serpentinen nicht abschrecken lassen...wir würden sofort wiederkommen und schwärmen noch heute von dem schönen Aufenthalt mit Kajakfahrt auf dem Tarn (von La Malène 11km flußabwärts).
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 102 - $ 148 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
FrankreichOccitanieLozereLa Malene
ANZAHL DER ZIMMER
12
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen