Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Gravas

Speichern
Senden
Grava 240 A 7144 Vella, Vella 7144 Schweiz
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
eDreams$ 202
Priceline
ZenHotels.com
StayForLong
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (41)
Speisesaal (4)
Zimmer und Suite (2)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nicht zuhaus und doch daheim Eingebettet in die einzigartige Umgebung des Val Lumnezias steht seit 1984 das Hotel Gravas. Noch heute wird es als amilienbetrieb geführt. Die vielen langjährigen Stammgäste geben dem Leitspruch der Gastgeber recht: Um prägende Naturerlebnisse zu erfahren und zu erwandern benötigt der Feriengast eine auf seine Bedürfnisse eingehende Unterkunft. Im Hotel Gravas in Vella wohnen Sie mit allem Komfort. Stärken Sie sich vor der Tour mit einem reichhaltigen Frühstück und entspannen Sie sich nach der Rückkehr im Whirlpool, in der Sauna oder mit einer Sportmassage. Geniessen Sie das Vital-Menu am Abend mit schönster Sicht auf die nahen Berge und lassen Sie den Tag auf der Blumenterrasse ruhig ausklingen. Das Hotel bietet Ihnen die Ruhe und die Infrastruktur die Sie brauchen um einmalige Naturerlebnisse zu erleben.Vegetarische Menus und vegane Gerichte werden selbstverständlich auf Wunsch frisch zubereitet.
Mehr lesen
Vollbild
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Shuttle-Busservice
Wintersport
Gepäckaufbewahrung
WLAN
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstück verfügbar
Concierge
Nichtraucherhotel
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Kamin
Zimmerservice
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Deutsch
34Bewertungen0Fragen & Antworten7Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 19
  • 9
  • 3
  • 1
  • 2
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Ulrike H hat im 18. Juni eine Bewertung geschrieben.
Kanton St. Gallen, Schweiz33 Beiträge17 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren mit einer grösseren Gruppe zu einen Hundetrainingsworkshop. Mein Zimmer (unter dem Dach) war sehr einfach, dabei ordentlich und sauber. Das Service-Personal ist super-freundlich. Das Essen war gut-bürgerlich und schmackhaft. Die Hoteleigner sind unproblematisch auf ganz viele individuelle Wünsche eingegangen. Mit Hunden im Haus war es äusserst unkompliziert. Ein Freilaufgeländer beim Haus erlaubt Hundebegegnung und -spiel. Hundedusche und Trockenraum im Haus. Der Ausblick von der Terrasse ist atemberaubend. Danke an das ganze Team!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2021
Zimmer
Lage
Service
Zimmertipp: Zimmer mit Balkon fragen
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Beatrice Di Blasi, Geschäftsführer im Hotel Gravas
Beantwortet: vor 3 Tagen
Herzlichen Dank für die positive Rückmelung. Auf Wiedersehen
Mehr lesen
Hanspeter Frey hat im Jan. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Dielsdorf, Schweiz1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Ein Hunde-Laie berichtet Das Hotel Gravis, in ruhiger Aussichtslage im bündnerischen Vella im Lugnez gelegen, heisst Gäste mit und ohne Hund willkommen. Das ist nicht selbstverständlich. In manchen Hotels sind Haustiere nicht erlaubt, und es gibt Leute, die dafür dankbar sind, fühlen sie sich durch Tiere im gleichen Haus doch irgendwie gestört. Wie geht das im Gravas, Gäste mit und ohne Hund unter dem gleichen Dach? Als Stammgast ohne vierbeinigen Liebling möchte ich alle Skeptiker beruhigen. Ich bin ehrlich: Mein Verhältnis zu Hunden ist zwiespältig, oder war es zumindest lange Zeit. Als Student arbeitete ich zwischendurch als Briefträger. Ein Klassiker: Briefbote und Hunde haben ein gespaltenes Verhältnis, das kann ich auch eigener Erfahrung bestätigen. Seit vielen Jahren gehe ich ausserdem joggen, und obschon je älter, desto langsamer bin ich unterwegs trage keinesfalls knallig-farbige Kleidung. Auch da ein ähnliches Bild: Bestimmte Hunde fühlen sich genötigt, mir den Meister zu zeigen, laut bellend setzen sie mir nach mir nach. Weder auf mich noch auf den Vierbeiner wirkt der Ruf der Besitzerin oder des Besitzers des aufgeregten Tieres: „Oh, das hat er noch nie getan.“ Oder sie sagen: „Keine Angst, er tut nichts, er will nur spielen.“ Ich hatte aber auch schöne Erlebnisse mit Hunden, sonst wäre meine Haltung ihnen gegenüber ja auch nicht gespalten. Gute Bekannte vertrauten mir und meiner Frau, wenn sie in die Ferien fuhren, jeweils ihren Jagdhund an, ein Jack Russel Terrier, «Happy» hiess er. Happy machte seinem Namen alle Ehre, er brachte viel Heiterkeit, Abwechslung, Vertrautheit und Anhänglichkeit in unser Zuhause. Ausserdem hatten meine Eltern einen Dackel. Rührend, wie er bei jedem Besuch auf mich zusprang, mit dem Schwanz wedelte und völlig ausser sich war. Seine Freude ist mir noch heute in schönster Erinnerung. Ins Hotel Gravas kommen meine Frau und ich schon lange, wie gesagt, ohne Hund. Am Gravas schätzen wir die besondere Gastfreundschaft der Hotelierfamilie Brand/di Blasi, die drei Generationen zählt und die alle Hand in Hand ineinanderwirken. Uns gefällt die gemütliche und unaufgeregte Atmosphäre und nicht zuletzt die hervorragende Küche, die auf Bio- und lokale Produkte beruht. Hotelière Beatrice di Blasi fasste vor Jahren den Beschluss, einen zusätzlichen Markt für Gäste mit Hunden zu erschliessen. Sie ist selbst eine erfahrene Hundebesitzerin. Unter anderem absolvierte sie mit Familienhund «Blitz» die Ausbildung für «Therapiehunde-Teams». Sukzessiv baute sie das Angebot aus, und der Laie staunt nur, was es an Annehmlichkeiten und Nützlichem alles gibt: Kratzfeste Etagenböden zum Beispiel, eine weiträumige eingezäunte Trainingswiese, die mir als nicht «Hündeler» auch zum Fussballspielen geeignet scheint, Hundeduschen, Leuchtwesten für den Abendspaziergang und Türschilder, der Hund sei allein im Zimmer, so dass weder er noch der Zimmerservice erschrecken, wenn dieser an die Türe klopft und eintritt. Es gibt ausserdem Hundekrimi-Wochenenden und ein oder zweimal pro Saison spezielle Hundekurse, die eine Woche dauern. In dieser Zeit sind die Hundefreunde unter sich. Mein persönlicher Favorit ist «Schnauziis». Nein, kein Hund, kein Roboter und auch kein Maulkorb. Es ist ein Kühlschrank-Automat mit Hundefutter, -biskuits und -spielzeug. Auch wenn ich selbst das Gerät vorziehe, dass dahinter in der Ecke steht – ein Automat für Snacks, Soft-Drinks und Bier –, so finde ich «Schnauziis» einmalig und allein schon des Namens wegen sympathisch. Natürlich liegt die Frage auf der Hand: Wie kommen sich ein Nicht-«Hündeler» oder eine «Nicht-Hündelerin» im Gravas vor, Leuten wie mir, dem Hunde nicht immer ganz geheuer sind respektive waren? Sind sie in der Minderheit? Fühlen sie sich zurückgesetzt, vielleicht sogar fehl am Platz, wie es Gästen ohne Kinder im Kinderhotel ergehen kann? Das fragten sich meine Frau und ich anfänglich auch. Wir waren schon in Kinderhotels und stolperten einmal per Zufall in ein Golfhotel. In letzterem drehten sich die Gespräche nur um eines, um den kleinen weissen Ball - ein hohes Handicap für Nicht-Golfer. Hundehalter waren bei unserem letzten Aufenthalt in der Minderheit. Doch ob so oder anders: Rasch fühlten wir uns wie eine grosse Familie. Wir hatten das Hotel noch gar nicht betreten, nahm es uns im auf der Terrasse schon «den Ärmel rein»: Ein schwarzhaariges, zottiges Wesen mit kugelrunden Augen, bis zur Tischkante ragend, musterte uns, war offenbar mit den Ankömmlingen zufrieden und hiess uns treuherzig willkommen – ein Portier im Fünfsterne-Hotel könnte es nicht besser. Fragen Sie mich nicht nach der Rasse, da bin ich grottenschlecht. Aber es war der Eindruck, der zählt. Ein Herz aus Stein hat, wer ein Tier wie dieses nicht liebgewinnt, und so war es mit praktisch allen anderen, die wir im Verlauf der Woche kennenlernten. Selten ein Bellen, kein Hochspringen, kein Nachsetzen, nichts Angriffiges, rundum brav und friedlich. Das gleiche – gut, auf menschlicher Ebene – sagte man damals im Kinderhotel über unsere zwei kleinen Töchter; meine Frau und ich blickten uns stumm an – wenn die wüssten, was die zwei zuhause auf Lager haben.. Wie seinerzeit die Kinderhotel-Chefin bei den kleinen Gästen besteht Bea di Blasi im Gravas auf strikten Regeln: Keine Hunde im Speiserestaurant. Wer in einer bestimmten Situation seinem Vierbeiner nicht gewachsen scheint, bekommt freundlich Tipps, wie es besser geht. Die Ruhezeit gilt auch für Hunde, und Gassi gehen ist nur in deutlicher Distanz zum Hotel und mit dem allseits bekannten Säcklein statt. Im Gravas fühlen sich alle wohl. Das können wir nach vielen Gesprächen bestätigen, die sich bei unseren Aufenthalten mit Gästen «mit» und «ohne» ergeben haben. Denn Gespräche, wenn einem danach ist, gibt es viele, beim Essen, in der Lobby, auf dem Gang. Der Laie erkundig sich nach der Hunderasse, der Besitzer fragt, ob der Hund nicht störe, und schon kommt eine Unterhaltung in Gang. Diese beschränkt sich längst nicht auf Vierbeiner. Mit Blick auf die Bergketten schweifen sie zu Ausflugszielen, zum Leben daheim, zu anderen Ferienorten. Aber auch in einem Buch stöbern und die Ruhe der Berge geniessen ist auf der Terrasse, in der Lobby und selbstverständlich im Zimmer, viele mit Balkon, möglich. Abseits von Hektik und verwöhnt in einem Hotel von überschaubarer Grösse und ohne Firlefanz finden die Gäste zueinander, ob mit oder ohne Hund. Mein Zwiespalt Hunden gegenüber ist dank vieler schönen Erlebnisse im Gravas ein gutes Stück gewichen. Und so, wie sich ein erfolgreiches Hotel stetig weiterentwickelt, habe auch ich eine Idee: Weshalb nicht mal im Gravas eine Saison Hundesitter sein? Mit einem, mit zwei oder drei Hunden gehe ich ein- oder mehrmals täglich spazieren, selbstverständlich nach kompetenter Einführung durch Expertin Bea di Blasi. Herrchen und Frauchen haben so mehr Zeit für sich, fürs Lesen, für ein Nickerchen, oder, sind Sie ein Paar – der Wortbezug zu einer Hunderasse ist rein zufällig – ein Schäferstündchen? Das Honorar für mein Hundesitting wäre bescheiden: für den Vierbeiner etwas Futter und eine Schale Wasser, für den Zweibeiner ein Portion Capuns und Glas des Hausweins «Parco Grande». Beim nächsten Besuch werde ich die Chefin darauf ansprechen. Hanspeter Frey Januar 2021
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2020
Preis-Leistungs-Verhältnis
Lage
Service
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Grau Nicole hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wir fühlen uns hier mit unserer 18 Monate alten Hündin Elva sehr willkommen! Top Service für Hund und Halter. - Hundedusche, Hundetücher werden jeden Tag gewaschen, Willkommens Leckerli, eigener Napf im Badezimmer, mit Balkon und super Aussicht, Zimmer sehr sauber und Personal wirklich freundlich. Dieses Hotel empfehlen wir bestens weiter. Vielen Dank für die wunderbare Gastfreundschaft!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2020Reiseart: als Paar
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Beatrice Di Blasi, Geschäftsführer im Hotel Gravas
Beantwortet: 26. Okt. 2020
Danke für Ihre Rückmeldung. Auf Wiedersehen im Gravas
Mehr lesen
Fritz M hat im Sept. 2020 eine Bewertung geschrieben.
5 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Hotel hat viel Hunde Gruppen , als allein Reisend mit Hund und ist man das 2 Rad am Wagen. Essen nur 1 Menu , keine Alternative möglich. Am Sonntag gabs nur Pizza und Salat , kein Anderes Angebot. Die Corona Vorschriften wurden Umgangen , das Hotel wurde einfach als geschlossen Gesellschaft angeschrieben. Für Hunde Gruppen Gut.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2020
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit
Service
Hilfreich
Senden
Antwort von Beatrice Di Blasi, Geschäftsführer im Hotel Gravas
Beantwortet: 26. Okt. 2020
Danke für Ihre Rückmeldung.
Mehr lesen
Ruedi hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Ruti, Schweiz14 Beiträge30 "Hilfreich"-Wertungen
Vor 4(!) Tagen Anfrage via Website, Bestätigungsmail erhalten, dass man sich umgehend melde. Bis dato keine Antwort. Es ging um 3-4 Übernachtungen (ab morgen 6. Febr. 2020). Geht so Gastfreundschaft? Gut, dass es im Tal des Lichts Alternativen gibt...
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2020
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Zimmertipp: Am besten Alternativen prüfen im Val Lumnezia
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Beatrice Di Blasi, Geschäftsführer im Hotel Gravas
Beantwortet: 21. Feb. 2020
Sehr geehrter Herr Käser auf Grund eines Fehlers des neuen Hosts (Der nicht am Hotel Gravas und dessen Reservationssystem lag ) haben wir Ihre Anfrage nicht erhalten. Manchmal liegt es nicht in der Hand des Gastgebers und es ist immer sehr einfach auf dem Bewertungsportal schnell eine o zu geben, ohne dem Gastgeber eine Chance zu geben. Vorgestern habe ich unter anderem Ihre Anfrage, die ich erst vor 2 Tagen gefunden habe, mit folgender Entschuldigung beantwortet. "Grüezi Frau und Herr Käser beim «Aufräumen» habe ich Ihr Mail in der Spambox gefunden. Bitte entschuldigen Sie, dass ich darauf nicht antworten konnte. Gerne würden wir Sie ein anderes mal bei uns beherbergen. freundliche Grüsse Beatrice Di Blasi" In diesem Sinne hoffe ich, dass Sie erholsame Ferien im Tal des Lichtes erfahren haben.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 179 - $ 184 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
SchweizSchweizer AlpenGraubündenVella
ANZAHL DER ZIMMER
13
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hotel Gravas
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Gravas?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Julierpass (6.8 km), Rufalipark Obersaxen (5.2 km) und Burg Jörgenberg (7.2 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Gravas an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses wlan, inklusive frühstück und restaurant.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Gravas an?
Gäste können während ihres Aufenthalts inklusive frühstück, restaurant und bar/lounge genießen.
Bietet Hotel Gravas Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Gravas?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Restaurant Stiva Veglia, Ustria Steila und Casa da Luzi.
Liegt Hotel Gravas in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0.3 km vom Stadtzentrum von Vella.
Sind im Hotel Gravas Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.