Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Grand Hotel Selinunte

Buchen Sie jetzt! Dieses Hotel ist wahrscheinlich bald ausgebucht.
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (192)
Zimmer und Suite (160)
Videos (2)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 5 von 13 Hotels in Sizilien
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Frühstück
Tennisplatz
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Außenpool
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstücksbuffet
Poolbar
Bar am Pool
Flughafentransfer
Shuttle-Busservice
Bankettsaal
Tagungsräume
Concierge
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Blick auf den Ozean
Nichtraucherzimmer
Suiten
Klimaanlage
Eigener Balkon
Minibar
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Familie
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
579Bewertungen
4Fragen & Antworten
2Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 234
  • 182
  • 96
  • 36
  • 31
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wie waren mit der Familie hier in Urlaub. Das Hotel und die Anlage ist sehr gepflegt und sauber, die Mitarbeiter sehr freundlich und bemüht. Die Zimmer sind modern eingerichtet und besitzen einen Flachbildfernseher (leider nur italienische Sender) und auch einen Tresor. Wir hatten Vollpension und kamen voll auf unsere Kosten. Das Buffet war ansprechend, abwechslungsreich und reichlich, der Geschmack der Speisen war hervorragend. Die Preise für Wein und Wasser waren nicht unbedingt ein Schnäppchen, dafür war der Wein aber auch wesentlich besser als das, was üblicherweise als Hauswein angeboten wird. Die Bar war ebenfalls gut augestattet, der Barkeeper sprach sogar deutsch. Erstaunlich für Italien war für mich die Tatsache, dass der Caffè nicht mit einer Siebträgermaschine, sondern mit einer Pad-Maschine gemacht wurde, was aber seinem Geschmack keinen Abbruch tat. Der Shuttle zum Strand ist erforderlich, wenn man keinen längeren Fußmarsch machen will. Die Anzahl der täglichen Fahrten ist ausreichend, der Fahrer, Giuseppe, einfach umwerfend: freundlich zuvorkommend und sehr nett. Der Strand selbst war sehr schön, am Rande eines Naturschutzgebietes gelegen und nicht überfüllt. Das Wasser war toll und warm. Kurzum, es war ein sehr schöner Urlaub und wir kommen gerne einmal wieder hierher.
Mehr lesen
Das Hotel ist Einrichtungstechnisch kalt und geschmacklos, keine Liebe im Detail. Die Zimmer spiegeln das auch wieder. Freundlichkeit ist auch nur im gerade so akzeptablem Bereich vorhanden. Das größte Problem ist das Essen, das Buffet war sprichwörtlich leer, die Essenszeit ist sehr eng bemessen von 1,5 h. Das Angebot ist ein Witz, geschmacklich eine farse und das in Italien. Wir haben uns unseren Urlaub dadurch nicht verderben lassen und sind essen gegangen. Was ich auch noch absolut untragbar finde ist, baden im Hotelpool nur mit Badekappe. Total daneben... Ich hoffe meine Rezession bringt euch dazu aus meinem Fehler in diesen Hotel zu nächtigen zu lernen.
Mehr lesen
Schöne Anlage. Sauber. Freundliches Personal. Etwas abgelegen: Shuttles zum Strand fahren in ausreichender Frequenz. Ohne Shuttle sind die jeweils 30-minütigen Fusswege zum Strand oder ins Örtchen Marinella in der heißen Sonne doch etwas anstrengend. Leitungswasser leider gechlort und somit nicht trinkbar. Man muss sein Wasser vom Supermarkt anschleppen oder zahlt 2 Eur pro Liter Wasser im Hotel. Das geht ins Budget. Zimmer schön möbliert; aber mit mittelalterlichen Röhrenfernsehern ausgestattet. Nach hinten raus schön ruhig mit großen Balkons. Nach vorne raus zu den Poolzeiten sehr lärmig. Wer Animation mag, kommt auch auf seine Kosten. Essen: Frühstück italienisch frugal, leider kein frisches Obst. Abendessen: In der Regel gutes Buffet. Strand: Toll! Nicht überfüllt. Sand und Wasser traumhaft. Gute Liegen und Schirme im Preis inbegriffen. My favourite Staff-Member: Guiseppe! Best driver and a very kind person! Unterm Strich: Wir hatte einen schönen zweiwöchigen Urlaub hier.
Mehr lesen
+1
Schönes, in idyllischer Lage gelegenes, nicht allzu großes geführtes familiäres Hotel. Wer Ausflüge machen möchte sollte sich beim Reiseveranstalter erkundigen oder ein Auto mieten. Die Autovermietung geht jedoch problemlos über das Hotel. Der Shuttle zum Strand funktioniert reibungslos. Der Strand ist sehr schön mit kristallklarem Wasser. Auch die Liegen sind sehr komfortabel. Wer etwas mehr Aktion möchte ist am Pool gut aufgehoben. Die Animation ist gut und nicht aufdringlich.... Achtung: man muss wissen, dass die Lautstärke der Musik den italienischen Ohren zugeschnitten ist. Wichtig ist auch zu wissen, dass ab Ende September die Saison vorbei ist und somit auch keine Animation mehr vorhanden ist. Ab dann ist es im gesamten Hotel viel viel ruhiger, dafür hat man fast familiären Anschluss. Das Essen ist sehr gut. Wer gerne italienisch isst, und damit meine ich keine Pizza, wird hier mit Gaumenfreuden beglückt. Generell gibt es ein großes Buffet mit vielen Antipasti und jeweils zwei zur Wahl stehenden Primi und Secondi Piatti nachdem jedoch ab Oktober nicht mehr so viel los ist, kann man sich evtl sogar glücklich schätzen in den Genuss von à la carte Menüs zu kommen. Sehr schmackhaft und sehr zu empfehlen sind die lokalen Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten. Ich für meinen Teil habe mich sehr sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Und obwohl ich alleine verreist war, hatte ich nie das Gefühl alleine zu sein. Das mag zum einen an der sehr sehr großen Offenheit und Gastfreundschaft der Sizilianer liegen aber auch am Haus generell. Ein herzliches Dankeschön dem ganzen Haus und allen Angestellten. Besonders jedoch der Rezeption und Leitung des Hauses ( Carlo, Massimo, Nino, ect.) Der Küche und Bedienung Francesca und Piero, dem Animationsteam (Giovanni, Dodo ', Marzia, Noemi), Hausmeister und "Mädchen für alles" Giuseppe und Bademeister Domenico. Grazie a tutti per i corsi di italiano, ho imparato tante cose . Vediamoci!!!!! Ritornerò, è una promessa. Ich komme sehr gerne wieder. Bis bald und arrivederci!
Mehr lesen
Wir sind voll begeistert und werden nächstes Jahr sicher wieder kommen! Alle waren superfreundlich, die Zimmer waren schön und sauber, wie auch die komplette Poolanlage! Das Essen war der absolute Hammer, noch nie haben wir sooo gut gegessen! Gaumenexplosionen!!!!! Komplimente an das ganze Team, weiter so! Herzliche Grüsse aus Innsbruck
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 72 - $ 216 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
grande hotel castelvetrano
STANDORT
ItalienSizilienProvince of TrapaniCastelvetranoMarinella di Selinunte
ANZAHL DER ZIMMER
79
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen