Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Cala Bona
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Grupotel Mallorca Mar

Speichern
Passeig del Pintor Miquel Vives, s/n, 07559 Cala Bona, Mallorca Spanien
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Hotels.com
Expedia.com
Otel.com
Lol.travel
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Sonstige Steuern und Hotelgebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung noch nicht feststanden oder anfielen, müssen während des Aufenthalts im Unternehmen bezahlt werden.Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (382)
Pool und Strand (69)
Zimmer und Suite (57)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 11 von 20 Hotels in Cala Bona
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Familie
Blick auf den Ozean
Gesprochene Sprachen
Deutsch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenloser Internetzugang
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Pool
Bar/Lounge
Vermietung von Fahrrädern
Wasserpark
Babysitting
Innenspielbereich für Kinder
WLAN
Öffentliches WLAN
Kostenpflichtiges WLAN
Internet
Innenpool
Außenpool
Beheizter Pool
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Kinderteller
Snackbar
Bar am Pool
Aerobic
Entertainmentpersonal
Abendunterhaltung
Tischtennis
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Kinderclub
Kinderspielanlagen im Freien
Autovermietung
Konferenzräume
Bankettsaal
Tagungsräume
Spa
Massage
Gepäckaufbewahrung
Nichtraucherhotel
Sonnenschirme
Chemische Reinigung
Wäscheservice
SB-Wäscherei
Mehr anzeigen

Standort

Vollbild
47Auto empfohlen
Bewertung: 47 von 100
32Restaurantsin einer Entfernung von maximal 1 km
1Sehenswürdigkeitin einer Entfernung von maximal 1 km
628Bewertungen281Fragen & Antworten3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 285
  • 235
  • 63
  • 22
  • 23
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir hatten eine schöne Woche als kleine Gruppe oder Großfamilie . Appartements waren super und sauber Essen abwechslungsreich und auch Gott sei Dank immer dasselbe :-) Top Lage am Meer..super geniale Liegewiese am Meer und Pool Leider war das Geschirr und Besteck nicht immer sauber. Personal rundum supertoll .
Mehr lesen
Antwort von Grupotel Mallor... M, Gerente im Grupotel Mallorca Mar
Beantwortet: 10. Aug. 2019
Verehrter Gast, liebe Silke ob, eine schöne, vorallem aber konstruktive Bewertung. Herzlichen Dank! Mit Ihren Vorschlägen sprechen Sie Dinge an die ohnehin in einem bevorstehenden Renovierungszyklus enthalten sind. Lassen Sie sich nächstes Mal überraschen ... Ihr Mallorca Mar Team
Mehr lesen
Schöne Anlage in ruhiger Lage, wenn auch ohne direkten Strandzugang. Unser Zimmer war sehr geräumig, sauber und modern eingerichtet, die Betten bequem. Besondere Kinderfreundlichkeit war jedoch nicht erkennbar, in einem Familienhotel hätte ich zumindest ein Höckerchen im Bad erwartet, damit ein Kind das Waschbecken erreichen kann. Die Zimmer sind unheimlich hellhörig. Die Kinderanimation haben wir nur abends erlebt. Keine klassische Minidisco, sondern eine Art Showprogramm für die Kinder. Denen hat es gefallen. Den Mix aus Englisch und Deutsch im Showprogramm fand ich gelungen. Kostenfreie Getränke gibt es an der Bar, jedoch nur in Selbstbedienung, deshalb bilden sich hier sehr lange Schlangen. Die Gastronomie ist in meinen Augen eine Vollkatastrophe. Im Restaurant ist es voll und laut und vor allem unappetitlich dreckig. Die Polster der Stühle sind total verschmutzt, man mag sich gar nicht hinsetzen. An den Wänden vom Buffet laufen Essensreste herunter, auch auf dem Fußboden liegen überall Essensreste und die Tische werden ewig nicht abgeräumt. Es war allerdings auch ungeheuerlich, wie einige Familien sich dort benehmen. Natürlich essen kleine Kinder sehr abenteuerlich und es fällt dauernd etwas herunter. Ich finde es jedoch selbstverständlich, dass man als Eltern zumindest das größte Chaos wieder beseitigt. Wir haben Familien erlebt, die den Tisch verlassen, während noch eine halbe Mahlzeit und lauter herunter gefallenes Besteck darunter liegt. Ganz zu schweigen von den Bergen Geschirr und Müll auf dem Tisch. Dafür habe ich kein Verständnis. Getränke muss man sich selbst zum Tisch holen (am Automaten zapfen), was oft zu langen Schlangen führt, auch außerhalb der Hauptsaison. Das ist nicht gut organisiert. Wenigstens eine Kanne Kaffee auf dem Frühstückstisch wäre schön gewesen. Das Essen an sich war leider auch nicht gut. Es gibt zwar von allem viel, jedoch viel Instant und Konserve. Das wenige frische Obst, war oft un- oder überreif, wirklich ungenießbar. Das Kinderbuffet bot wenig Abwechslung und schon gar kein ansprechendes, halbwegs gesundes Essen, immer Pommes, Pizza und Pasta. Außerdem die Automaten mit mit den Softdrinks direkt daneben und auf Kinderhöhe, das muss doch nicht sein. Einziger Pluspunkt: auch fünf Minuten vor Ende der Frühstückszeit wurde alles noch aufgefüllt. Auch in der „Snackbar“ hat man nicht mehr Glück. Was man dort zwischen den Mahlzeiten bekommt, ist trocken, kalt und wenig schmackhaft. Dazu bekam ich Latte Macchiato in einem Saftbecher, der wirklich ungenießbar war. Das Restaurant und das Essen sind keinesfalls vier Sterne wert. Kleiner Trost: im Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt, in dem man alles was man braucht zu günstigen Preisen bekommt. Auch Kaffee :) Es gibt mehrere Pools, auch einen Innenpool, die aber leider schon um 18 Uhr schließen, auch wenn noch schönstes Wetter ist. Familien mit Kindern können sich hier sicher wohlfühlen, wenn sie keine großen Ansprüche an die Gastronomie haben oder gern auswärts essen. Paare oder Alleinreisende ohne Kinder sollten einen großen Bogen um dieses Hotel machen. Insgesamt für uns eher enttäuschend. Man findet deutlich bessere Hotels, die vielleicht nicht so viel/ keine Kinderanimation und keinen speziellen Kinderpool bieten, sich aber trotzdem besser auf Familien mit Kindern einstellen können.
Mehr lesen
Dieses Hotel ist nur für Familien. Jede Menge Kinder. Das Publikum ist ordentlich gemischt, Engländer, Deutsche, Russen... Das Hotel ist in mehrere Bereiche unterteilt, welche durch eine Straße getrennt sind. Es scheint vorher aus 3 Hotels bestanden zu haben. Es gibt keinen Strand! Der Zugang zum Wasser ist nur was für geübte Schwimmer. Es gibt keine Promenade. Für diese muss man ca. 15 Minuten in Richtung Cala Bona laufen. Für einen schönen kindgerechten Sandstrand muss man nach Cala Millor fahren, z.B. mit dem kostenlosen Hotel Shuttle Bus. Die Anlage an sich ist schön gestaltet mit viel Liegefläche. Trotzdem ist alles voll in der Hauptsaison. Es gibt insgesamt 3 Pools. Einen schönen flachabfallenden, einen kleinen im "Spaßbadbereich" und einen tieferen sehr kleinen runden. Das Spaßbad ist was für Kleinere, definitiv nichts für Kinder 8+. Ein kleine Rutsche, eine kleine breite Rutsche, 4 Babyrutschen, etwas Wasserplanscherei. Der Service ist sehr gut. Sowohl an der Rezeption als auch im Restaurantbereich und auch im Zimmerservice. Immer freundlich, immer schnell... Abendgestaltung ist gut für die Kinder, ansonsten doch sehr ans englische Publikum orientiert. Da das Hotel von ausschließlich TUI genutzt wird, wird auch alles was nicht das Hotel direkt betrifft von TUI gestellt, Animateure, Abendshow... Diese sind zu 80% auf das englische Publikum aus. Auch im Kidsclub. Insgesamt ein sehr schönes Hotel.
Mehr lesen
Hier herrscht action - tagsüber und abends. Für die kids ist immer etwas los, wobei der Spasspool separat liegt. Für alle zusammen täglich Abendshows. Da das Hotel aus mehreren Teilen besteht sind auch genügend Liegen und Platz dafür vorhanden. Für die Programme gibt es ein gesondertes Team, das auch einen Infostand in der Lobby hat.
Mehr lesen
+1
Wir 3 -2 Erwachsene 1 Kind haben 1 Woche in diesem Familienhotel verbracht . Kommen wir zu den positiven Erfahrungen: Unser Appartment war genauso wie wir uns es vorgestellt haben, es waren 2 Zimmer und so wie auf die Bilder, die uns im Reisebüro gezeigt wurden. Es war sehr schön. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss, dass war so fein. Das Zimmer hatte eine sehr ruhige Lage und die Aussicht war auch nicht so übel. Die Pools waren sehr schön, wir hatten unseren Spass. :) Das Kinderpool lässt ebenso keine Wünsche offen, unser kleiner bekam nie genug. Die Animation war spitzenklasse!! Alleine die Shows am Abend sind echt sehenswert. Das ganze Team war sehr nett und alleine die Stimmen, echt voll schön. Es wird sich um die Kinder sehr lieb gekümmert und sich tolle Dinge überlegt. Bitte so beibehalten, es war genial!!! Das Essen - überhaupt beim Live cooking war sehr gut. Wir lieben es, wenn etwas gegrillt wird bzw. vor unseren Augen gemacht wird. Das Salatbuffet war auch sehr abwechslungsreich wie auch die Desserts. So kommen wir nun zu den negativen Erfahrungen: 1. In einem all inklusive Hotel, geht man davon aus, dass man im Zimmer immer wenigstens 1 Flasche Wasser jeden Tag zur Verfügung gestellt bekommt. Wir haben am Anfang bei unserer Anreise eine im Zimmer gehabt und das wars, den ganzen urlaub kann man sich dann im Supermarkt, selbst Wasser kaufen. Viele haben sich die Mühe gemacht und die Wasserflaschen im Restaurant mit Wasser befüllt. Meiner Meinung nach gehört sich das bei einem All inklusive Hotel nicht, dass man keine Wasserflaschen im Zimmer zur Verfügung stellt. Sie sollten gratis dabei sein. 2. Beim Shampoobehälter bzw. Duschgelbehälter muss man ein Bodybuilder sein um irgendwas rauszubekommen. Wie auch beim Wasser wird am Anfang wohl eine kleine Tube Shampoo und dergleichen zur Verfügung gestellt und dann wird nie mehr was nachgefüllt. Man muss sich dann mit diesen Behältern plagen, damit man sich irgendwie die Haare waschen kann. Wenn man lange Haare hat ist das etwas schwierig wenn aus den Behältern nicht viel rauskommt. :( 3. Wir haben festgestellt wenn zu viel am Bett liegt, wird das Bett nicht gemacht, es wird einfach so gelassen. Wenn die Bettwäsche offensichtlich dreckig ist, muss man es bei der Rezeption erst melden, dass die Bettwäsche dreckig ist, vom Putztrupp wird es nicht von denen aus gewechselt. Sollte man aber trotzdem als Service anbieten, dass wenn sie sehen es ist offensichtlich dreckig, dass man das austauscht ohne, dass man sie erst aufmerksam machen muss. 4. Wir haben bei der Ankunft gleich einen Termin gebucht für das Restaurant Taverna, dass wir ja einen Platz bekommen. Der Mitarbeiter bei der Rezeption, hat so getan als schreibt er etwas auf und für uns war dann gegessene Sache, denn wir wussten ja von internen Dingen nichts. Soweit so gut, einen Tag bevor wir unseren vermeintlichen Termin hatten, wollten wir fragen, wann er uns eingetragen hat, sagten sie uns, ja es wurde kein Termin ausgemacht. Uns viel die Lade herunter. Meinte die bei der Rezeption, ja haben sie einen Zettel bekommen, meinte ich nein? na eben sehen Sie, sie haben keinen Termin, der nächste ist erst am Sonntag. Meinte ich ehm wir sind am Sonntag nicht mehr da? Ja so auf die Art dann haben wir Pech. Dann hat sie sich auf die Verständigungsprobleme rausgeredet, meinte ich ehm wir haben english geredet. Die bei der Rezeption, die deutsch konnte meinte dann ja ich verstehe ihren Dialekt ja auch so schwer und english ja das ist nicht so unsere Sprache. Also bei einem Hotel gehe ich davon aus, dass jeder Mitarbeiter mindestens Englisch als Weltsprache kann!!! Soweit so gut, wir sind dann einfach umgedreht und gegangen, denn dem ist irgendwie nichts mehr hinzuzufügen. Wir hätten uns wengistens eine kleine Wiedergutmachung erwartet, aber da kam überhaupt nichts. Wir waren darüber sehr enttäuscht von dem Hotel, deshalb auch nur ein Befriedigend!! 5. Bei den Tischen werden vor den Augen der Gäste die Stoffservietten einfach zu Papierservietten ausgetauscht, wir haben uns gefragt warum? war etwas komisch. Bei den Automaten ist oft kein klares Teewasser rausgekommen sondern braunes Wasser. Die Gläser waren oft schmutzig und noch voller Lippenstift. Siehe Bilder n Wenn diese ganzen Kleinigkeiten nicht gewesen wären, würde ich das Hotel wirklich sehr gerne weiterempfehlen. Für uns war es mit Sicherheit der erste und letzte Urlaub in diesem Hotel. Ich wünsche es Ihnen, dass sie diese Kleinigkeiten beherzigen und es bei anderen Urlaubern besser machen. Gewisse Sachen sind irgendwie unverständlich, vielleicht auch zurückzuführen auf Missverständnissen, aber einige Dinge sollten halt nicht passieren.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 135 - $ 399 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
esperanza mar aparthotel hotel cala bona, esperanza mar aparthotel cala bona
STANDORT
SpanienBalearenMallorcaCala Bona
ANZAHL DER ZIMMER
270
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Grupotel Mallorca Mar
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Grupotel Mallorca Mar?
Eine Sehenswürdigkeit in der Umgebung ist z. B. Sanddancers Bar (1.0 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Grupotel Mallorca Mar an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, restaurant und bar/lounge.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Grupotel Mallorca Mar?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. kochnische, klimaanlage und flachbildfernseher.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Grupotel Mallorca Mar an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant, bar/lounge und poolbar genießen.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Grupotel Mallorca Mar?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Julie's Sweets and Sandwiches, Alma Mia und Bonanza.
Bietet Grupotel Mallorca Mar Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool und fitnessstudio.
Bietet Grupotel Mallorca Mar Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Bietet Grupotel Mallorca Mar Unternehmensservices an?
Ja, zum Angebot zählen tagungsräume, bankettsaal und konferenzräume.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Grupotel Mallorca Mar?
Viele Reisende besuchen Torre de Canyamel (5.3 km) und Es Claper des Gegants (5.3 km).
Bietet Grupotel Mallorca Mar einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig blick auf den ozean.
Ist Grupotel Mallorca Mar barrierefrei?
Ja, zum Angebot zählen rollstuhlgerecht, barrierefreie zimmer und behindertengerechte einrichtung. Im Falle von speziellen Anforderungen empfehlen wir einen vorherigen Anruf.