Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Thomastown
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Mount Juliet Estate Kilkenny

Speichern
Thomastown, Kilkenny Irland
Besuchen Sie die Hotel-Website.
13 Personen schauen sich dieses Hotel gerade an.
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Expedia.com$ 135
Priceline$ 136
Hotels.com$ 135
Agoda.com$ 135
Travelocity$ 135
Hotwire.com$ 135
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Sonstige Steuern und Hotelgebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung noch nicht feststanden oder anfielen, müssen während des Aufenthalts im Unternehmen bezahlt werden.Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (698)
Speisesaal (54)
Zimmer und Suite (7)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 1 von 3 Hotels in Thomastown
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Pool
Bar/Lounge
Golfplatz
Tennisplatz
Babysitting
Parkmöglichkeiten
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Umkleidekabinen für Fitness/Spa
Sauna
Innenpool
Beheizter Pool
Restaurant
Frühstücksbuffet
Angeln
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Konferenzräume
Bankettsaal
Tagungsräume
Spa
Gesichtsbehandlungen
Ganzkörpermassage
Massage
Salon
Gepäckaufbewahrung
Concierge
Zeitung
Nichtraucherhotel
Butlerservice
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
Hotelangebote
1’393Bewertungen16Fragen & Antworten1Zimmertipp
Bewertungen von Reisenden
  • 893
  • 251
  • 125
  • 65
  • 59
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir waren für 2 Nächte da, hatten ein wunderschönes und ruhiges Zimmer in Hunters Yard. Es ist mehr für Golfspieler gedacht, aber man muss nicht unbedingt Golf spielen. Das Gebiet ist einfach herrlich, sehr gepflegt, einfach herrlich. Und die alten Bäume sind beeindruckend. Es ist extrem ruhig und man hat das Gefühl, dass die Natur da auch richtig geschützt ist. Das Personal war klasse, bis zum Rezeption. Da sitzen einigen arroganten Leute. Wir fanden es sehr witzig, haben wir auch nicht persönlich genommen. Es war nur ungewöhnlich...aber man muss vielleicht einmal im Leben so eine Erfahrung haben 😉....noch eine Sache, zum Frühstücken war keine Käse, seltsam und unerwartet für ein 5☆Hotel.
Mehr lesen
Ich hatte während unserem Aufenthalt leider einen Unfall an diesem sehr idyllischen Ort. Die Art und Weise, die Hilfsbereitschaft und die natürliche Freundlichkeit aller Angestellten war einmalig und ging weit über das hinaus, was man normalerweise erwarten kann. Das Estate ist wunderbar und die Ruhe, das Manor und als Nicht-Golfer die wunderschöne Golfanlage machen einen Besuch unvergesslich. Herzlichen Dank an die ganze Belegschaft für die einmalige Unterstützung während ein paar schwierigen Tagen!
Mehr lesen
Antwort von Mount_Juliet, Guest Relations Manager im Mount Juliet Estate Kilkenny
Beantwortet: 20. Aug. 2018
Good afternoon, Thank you for your kind words regarding our staff, they are truly a credit to the hotel and always go above and beyond. We hope you are feeling better and can one day return to our Estate for another visit. Warm regards, Mount Juliet Guest Relations
Mehr lesen
Herausragend gelegen bietet das Manorhouse einen wirklich schönen Ausblick. Das Gelände ist riesig mitten in einem Golfplatz und Pferdekoppeln . Das Haupthaus hat leider keinen Lift, aber der Butler bringt das Gepäck auch in den zweiten Stock ohne Murren. Zimmer geräumig und viel verblasstem viktorianischen Charme, dies bezieht sich auch auf die Funktionsfähigkeit der Technik. Für Golfer ist es ein Paradies , denn sie sind im neuen Trakt abseits des Manorhouse untergebracht! Fazit: tolle Location mit altgewordenem Charme. Preissensibel darf man nicht sein, sonst wird es schwierig!
Mehr lesen
Antwort von The Management T, Manager im Mount Juliet Estate Kilkenny
Beantwortet: 23. Okt. 2017
Dear 13lori56. Vielen Dank für Ihre schöne Bewertung und wir freuen uns, dass Sie eine schöne Aussicht von Ihrem Zimmer im Herrenhaus hatten. Wir hoffen, dass Sie unseren Golfplatz spielen und den Pferden in den Paddocks nahe kommen, die Sie erwähnt haben. Leider können wir keinen Aufzug einlegen und unser Concierge macht in der Tat einen tollen Job ohne Murmeln. Wir hoffen, Sie bald wieder im Mount Juliet Estate begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen, Das Management Team Mount Juliet Estate Thank you for your lovely review and we are delighted that you had a lovely view from your room in the manor house. We hope that you got to play our golf course and to get close to the Horses in the Paddocks that you mentioned. Unfortunately we cannot put a lift in and our Concierge do indeed do a great job without a murmur. We really hope to welcome you back to Mount Juliet Estate in the future. Kindest regards, The Management Team Mount Juliet Estate
Mehr lesen
Im Rahmen einer 14-tägigen Irland-Rundreise haben wir zwei Tage im wunderschönen Mount Juliet verbracht. Es gibt hier zahlreiche Rezensionen, die den Service und allgemein das Hotelmanagement kritisieren. Da diese einige Monate zurückliegen muss sich in der Zwischenzeit viel getan haben. Wir haben einen tollen Service genossen. Das Landhotel mit riesigen Park- und Golfanlagen hat viel rustikalen und mondänen Charme und bietet weite Blicke über schöne Landschaften. Wir hatten gerade das Gepäck aus dem Kofferraum geholt, da kam schon ein netter Page, um uns das Gepäck direkt auf das Zimmer zu tragen. Das Frühstücksbüffet ist ausgezeichnet und wird im Restaurant eingenommen. Aufgrund der abgelegenen Lage empfiehlt es sich vor Ort zu essen. Das Restaurant im Haupthaus namens Lady Hellen hat einen Michellin-Stern und ist entsprechend teuer. Etwas günstiger kann man ein paar Meter weiter im Kendal's Restaurant bzw im dazugehörigen Pub essen. Zimmer und Bad waren sehr geräumig und luxuriös ausgestattet. Wir hatten einen tollen Aufenthalt und können das Mount Juliet sehr empfehlen.
Mehr lesen
Antwort von Christine M, General Manager im Mount Juliet Estate Kilkenny
Beantwortet: 7. Aug. 2016
Dear Olafj261, I am delighted to hear that you enjoyed your stay. Thank you for your lovely comments. We look forward to welcoming you back in the future. Kind regards Christine Murphy Acting General Manager
Mehr lesen
+1
Das Mount Juliet Hotel gehört von der Anlage her mit Sicherheit zu den schönsten Schlosshotels Irlands. Oder besser gesagt: Es hat einmal dazu gehört. Das Hotel hat eine Jahrzehntelange Tradition als Golf-Hotel für den gehobenen Anspruch, scheint aber insgesamt in die Jahre gekommen zu sein. Ein Bild, dass uns während unseres gesamten Aufenthalts nicht verlassen hat, ist das einer Jungfrau die zu lange auf ihren Prinzen gewartet hat und nun ein wenig alt und grau geworden ist. Man pflegt sich nicht mehr so sorgfältig und manches hat Staub angesetzt. Im Fall des Mount Juliet ist ein neuer Investor der Prinz, auf den man sichtlich wartet. Noch während unseres Aufenthaltes waren Meldungen über den im Juni erfolgten Verkauf der Anlage in den Medien. Das an sich beeindruckende Gebäude bedarf dringend eines neuen Anstrichs. Das blasse steingrau mag im Sommer noch erträglich sein, im Herbst wirkt alles trist und abweisend. Leider lässt die momentan noch wirkende Leitung des Hauses jeglichen Sinn für Dekoration vermissen. Blumen o.ä., die für ein bisschen Farbe sorgen könnten, sucht man beispielsweise im ganzen Hotel vergeblich. Wieso eine Hotelanlage, die über ein riesiges Areal mit Stallungen, einem kompletten Gestüt, einem Golfplatz nebst mehrerer Seen und diversen anderen Anlagen verfügt, kein Treibhaus hat, ist mir ein Rätsel. An Gärtnern mangelt es offensichtlich nicht, die trifft man ansonsten auf Schritt und Tritt und auch ihre sehr gute Arbeit, insbesondere im hoteleigenen Park. Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus gebucht und hatten das Glück den „Black Earls-Room“ zu ergattern. Dies ist der zentrale, in der Mitte des Gebäudes liegende Raum in der 1. Etage. Dieser Raum verfügt, neben den beiden Suiten, über die schönste Fensterfront des gesamten Hotels und wir hatten einen absolut spektakulären Blick auf den Fluss und die dahinter liegenden Weiden, auf denen sich Pferde und Rinder tummelten. Der Raum selbst ist sehr großzügig, über eine Stufe geht es in das ebenfalls großzügige Badezimmer. Der Schrank war etwas knapp bemessen, dafür standen allerdings zwei Kommoden zur Verfügung. Die Matratzen waren leider etwas durchgelegen und müssten dringend erneuert werden. Da wir die Befürchtung hatten, bei einer Reklamation das Zimmer wechseln zu müssen, haben wir die Betten ertragen und uns über die Aussicht u.a. gefreut. Etwas nervend war die verschachtelte Elektrifizierung des Zimmers. Überall im Zimmer waren Schalter verstreut und man musste immer wieder unterschiedliche Kombinationen ausprobieren, um einzelne Lampen zum leuchten zu bringen. Das WLAN dagegen funktionierte tadellos, die Einwahl könnte nicht einfacher sein. Das Frühstück nimmt man in den Räumen ein, in denen auch das Lady Helen-Restaurant seinen Sitz hat. Von den Tischen an den Fenstern hat man einen wunderbaren Blick auf Fluss und Weiden. Beim Frühstück hat der Gast die Wahl zwischen verschiedenen Varianten irischen Frühstücks, die allesamt frisch zubereitet und serviert werden oder der eher lieblosen „kontinentalen“ Variante, die bei aller Liebe keine vier Sterne verdient hat. Auch hier macht sich der Umstand bemerkbar, dass der weit überwiegende Teil der Gäste Iren sind, gefolgt von einer kleinen Gruppe Briten und verschwindend wenigen Europäern. Ich habe durchgehend „irisch“ und wie ein König gefrühstückt, meine Frau hat mehrheitlich kontinental und eher bescheiden gefrühstückt. Da man im Mount Juliet das Frühstück immer getrennt zum Zimmer hinzu buchen muss, stehen hier die verlangten € 15 pro Person deutlich vor Augen. Man muss es so sagen: für die kontinentale Variante ist das hemmungslos überteuert. Die beiden großen irischen Zeitungen stehen reichhaltig kostenfrei zur Verfügung, wenigstens eine andere Alternative, z.B. eine britische Zeitung, sucht man vergeblich. Die Rezeption des Mount Juliet ist in einem kleinen, unscheinbaren Raum am Haupteingang untergebracht, der eher wie ein „Not-Büro“ wirkt. Hier sitzen in der Regel zwei Mitarbeiter hinter normalen Büroschreibtischen. Man mag das überzogen finden, aber für ein Hotel mit diesem Anspruch empfinde ich es als unpassend, wenn neue Gäste vor so einem Schreibtisch herumstehen, während die Hotelangestellten sitzen (und sich auch nicht zur Begrüßung erheben). Die Begrüßung fiel, wie jeder Kontakt zur Rezeption unterkühlt aus. Ein herzliches Willkommen sieht anders aus und nur der sehr freundliche Zimmerservice hat uns den ersten Eindruck gerettet. Auch hier spürt man in jedem Moment die abwartende Haltung der überwiegenden Zahl der Mitarbeiter die nicht wissen, was auf die zukommt mit dem neuen Besitzer. Man kann dem Hotel nur wünschen, dass der neue Besitzer - ein 35-jähriger Unternehmer, der seine Millionen mit einer Kette von Zahnkosmetik-Studios gemacht hat - mit ruhiger Hand und mit Rücksicht auf die lange Tradition des Anwesens modernisiert. Mir ist nicht bekannt, ob die bisherige Besitzerfamilie sich nur in den letzten Monaten zurückgezogen hat oder auch früher schon keine Präsenz gezeigt hat. Im Moment wirkt das gesamte Hotel jedoch führerlos und treibt, wie ein Luxusschiff ohne Kapitän, durch die See. Alle Mitarbeiter wissen irgendwie, was sie zu tun haben, eine wirklich ordnende, führende Hand, die dem Ganzen Ziel und Intensität gibt, fehlt schmerzlich. So schwer es mir fällt, würde ich derzeit einen Aufenthalt nicht empfehlen.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 117 - $ 298 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
mount juliet estate hotel thomastown, conrad hotel thomastown, conrad thomastown, thomastown conrad
STANDORT
IrlandProvinz LeinsterKilkennyThomastown
ANZAHL DER ZIMMER
125
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Mount Juliet Estate Kilkenny
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Mount Juliet Estate Kilkenny?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Malzards Pub (2.7 km), Jerpoint Park (2.3 km) und Kells Priory (5.4 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Mount Juliet Estate Kilkenny an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, kostenloses wlan und restaurant.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Mount Juliet Estate Kilkenny an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant und bar/lounge genießen.
Bietet Mount Juliet Estate Kilkenny Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Mount Juliet Estate Kilkenny?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Bassett's, The Lady Helen Restaurant und Billy's Tea Rooms and Shop.
Bietet Mount Juliet Estate Kilkenny Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool, fitnessstudio und sauna.
Bietet Mount Juliet Estate Kilkenny Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Bietet Mount Juliet Estate Kilkenny Unternehmensservices an?
Ja, zum Angebot zählen tagungsräume, bankettsaal und konferenzräume.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Mount Juliet Estate Kilkenny?
Viele Reisende besuchen Jerpoint Park (2.3 km), Mount Juliet Estate (0.1 km) und Leac An Scail - Kilmogue Dolmen (5.3 km).
Bietet Mount Juliet Estate Kilkenny einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig blick auf den park.
Ist Mount Juliet Estate Kilkenny barrierefrei?
Ja, zum Angebot zählen rollstuhlgerecht, barrierefreie zimmer und behindertengerechte einrichtung. Im Falle von speziellen Anforderungen empfehlen wir einen vorherigen Anruf.