Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hipotels Barrosa Palace & Spa

Nutzer (396)
360
Panoramen (20)
Videos (5)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 6 von 25 Hotels in Chiclana de la Frontera
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Pool
Zimmerservice
Restaurant
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Bar/Lounge
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Außenpool
Babysitting
Chemische Reinigung
Concierge
Flughafentransfer
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Innenpool
Öffentliches WLAN
Rollstuhlgerecht
Sauna
Tagungsräume
Wäscheservice
Whirlpool
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Blick auf den Ozean
Schöne Aussicht
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.

Standort

Vollbild
Kontakt
Urb. Novo Sancti Petri, s/n, 11130, Chiclana de la Frontera Spanien
E-Mail an das Hotel
Wegbeschreibung
Flughafen Jerez de la Frontera45 km
Flughafen Tanger - Boukhalef74 km
Alle Hotels in der Umgebung anzeigen
387Bewertungen
15Fragen & Antworten
46Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 257
  • 95
  • 28
  • 5
  • 2
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das Hotel liegt perfekt am langen, feinsandigen und angenehm leeren Atlantik -Strand. Die Anlage ist immer perfekt sauber und gepflegt. Man kümmert sich! Verpflegung ist einfach hervorragend: Hummer, Austern, Sushi, show-cooking mit einer großen Auswahl an einem ansprechenden Büffet.
Mehr lesen
Antwort von DirBarrosaPalace, Guest Relations Manager im Hipotels Barrosa Palace & Spa
Beantwortet: vor einer Woche
Lieber Harald H. Vielen Dank für Ihren Kommentar und für die Wahl unseres Hotel Hipotels Barrosa Palace . Wir sind glücklich, dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und hoffen, Sie wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.
Mehr lesen
+1
Favorit des Hotels
Nur 1 Stunde vom Flughafen entfernt. Hotel & Anlage drum herum sehr gepflegt. Der Service ist Super. Das reichhaltige Buffet morgens & abends ist abwechslungsreich & sehr lecker, garantiert ist für jeden etwas dabei. Das Hotel bietet auch Abwechslungsreiche Ausflüge an um die Gegend kennen zu lernen. Ebenso ist das Personal immer für jeden Wunsch zur Verfügung. Der Pool ist schnell zu erreichen & auch der Strand ist Super mit eigener kleinen Bar mit Bedienung bis an die Strand liege, was will man mehr? In der nähe gibt es alles was man braucht einen kleinen Supermarkt für das nötigste zwischen durch, verschiedene Lokale, Bushalte stelle....
Mehr lesen
+1
Weil es mir im letzten Jahr so gut gefallen hat, musste ich einfach nochmal hin. Die Lage des Hotels an der Costa del la Luz ist herrlich, Zimmer und Badezimmer sind sehr großzügig angelegt und sehr gut ausgestattet. Der Service in allen Bereichen ist überaus freundlich und zuvorkommend.
Mehr lesen
Antwort von DirBarrosaPalace, Guest Relations Manager im Hipotels Barrosa Palace & Spa
Beantwortet: vor einer Woche
Lieber Birgit, Vielen Dank für Ihren Kommentar und für die Wahl unseres Hotel Hipotels Barrosa Palace . Wir sind glücklich, dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und hoffen, Sie wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.
Mehr lesen
Hotel aus Anfang der 90-er, anlässlich der Expo in Sevilla erbaut, mehrere Schwesterhotels in unmittelbarer Nachbarschaft. Eins davon wurde gerade komplett saniert und modernisiert. Das Palace hat 5 Sterne, die anderen 4. Im Palace ist das Publikum überwiegend Ü60, Ü70+++. Keine Kinder. Die Zielgruppe dieses Hotels orientiert sich an „gut bürgerlichen deutschen Rentnern“. Sehr viele Stammgäste, die auch mehrmals pro Jahr hier urlauben. Das Personal von Rezeption über Zimmerservice und Restaurant ist auffallend freundlich, zuvorkommend und äußerst geduldig. Die Zimmer sind geräumig und ordentlich. Insgesamt ist klar, dass das Hotel für Senioren attraktiv, aber mit moderner Hotelarchitektur nicht mithalten kann. Alle Räumlichkeiten waren stets top sauber und ohne Mängel. Man achtet schon durchweg auf Qualität. Im Restaurant ist morgens freie Tischwahl und abends feste Tischzuweisung. Das Interesse an Tischen im Open Air Bereich war stets höher als das Angebot, aber man hat versucht jedem Gast seinen Wunsch zu erfüllen. Es konnte halt mal 2-3 Tage dauern bis man einen Tisch draußen bekommen hat. Das hat gelegentlich für Unruhe gesorgt, denn arglose Neuankömmlinge haben sich immer wieder mal an fremde Tische gesetzt. Der Flurfunk hat berichtet, dass clevere Stammgäste ihren Wunschtisch schon vor der Anreise „reservieren“. Das Angebot an Speisen ist morgens und abends sehr gut. Man achtet stets darauf regionale Produkte anzubieten. Es gibt fertige Gerichte und Live Cooking mit Fleisch, Fisch und spanischen Spezialitäten. Stets sind Köche und Servicepersonal da, die für eine ansprechende Präsentation und ausreichend Nachschub an den Buffets sorgen. Frühstück ist von 8:00-10:30 und Abendessen von 19:00-21:30h. Zusätzlich gibt es ein a la carte Restaurant. Der Aufpreis dort war uns allerdings zu hoch, bzw. war das Angebot im Standard Restaurant so gut, dass wir damit sehr zufrieden waren. Ich glaube, dass 99% aller anderen Gäste genau so gedacht haben, denn das a la carte Restaurant war fast immer leer. Den Raum könnte man deshalb besser zur Erweiterung der Terrasse nutzen oder in das Standard Restaurant integrieren. Die Bistro Bar hat uns persönlich nicht gefallen ( dunkel, kein Ausblick, unattraktiv, unmodern ). Wir sind stattdessen jeden Abend an die Strandbar und haben den Absacker bei einem sensationell schönen Sonnenuntergang und himmlischer Ruhe genossen. Der Pool ist relativ klein, genügt aber für die kleine Erfrischung. Wenn man ein Hotel in solch herrlicher Strandlage hat und ca 8km top sauberen Strand vor der Tür, dann ist man schlecht beraten morgens um 6:00h im Nachthemd durch den Hotelgarten zu schleichen um sich eine Liege zu reservieren. Diese Untugend gibt es trotz ausreichender Anzahl von Liegen in diesem Hotel auch sehr extrem. PEINLICH!! Das Sportangebot umfasst u.a. Pilates, Yoga, Trekking usw, wurde aber kaum angenommen, soweit wir das sehen konnten. Der Strand wird in allen Reiseführern gepriesen und erfüllt die Erwartungen zu 100%. Sehr sauber, viele Duschen und außergewöhnlich gepflegte Strandbars ( gehören in der Regel zu den Hotels, sind aber zugänglich für Jedermann. Der Strand ist flach abfallend und bei Ebbe ca 100m breiter. Ideal zum bummeln, wandern, joggen, reiten uvm. Während der Woche war vormittags am Strand sehr wenig los. Erst am frühen Nachmittag und an den Wochenden finden sich mehr Menschen ein. Aber im Vergleich zu den Balearen oder Canaren ist es hier fast „menschenleer“. Das Umfeld in Novo Sancti Petri bietet mehrere Golfplätze, Reitställe mit Möglichkeiten Pferde auszuleihen. Daneben finden sich diverse Verleiher für Bikes, Roller, Autos und Quads. Zur Erkundung der umliegenden Orte wie Cádiz, Conil, Jerez, Sevilla usw. ist ein Auto zu empfehlen. Hotel u Reiseleitung haben uns von der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel abgeraten. Taxi nach Conil (ca 18km) kostet 26,-. Der Besuch der Altstadt von Cádiz sollte unbedingt die Erklimmung des Torre Tavira und den Besuch der Camera obscura einschließen. Wer’s laut, hektisch und turbulent mag, sollte Gibraltar mit auf die Liste nehmen. Dort ist der Besuch der Tropsteinhöhlen zu empfehlen. Sensationelle Aussicht bei der Anfahrt mit dem obligatorischen Minibus.
Mehr lesen
Antwort von DirBarrosaPalace, Guest Relations Manager im Hipotels Barrosa Palace & Spa
Beantwortet: 9. Juni 2019
Sehr geehrter Herr Saar, Vielen Dank für Ihrrem kommentar und für die Wahl unseres Hotel Barrosa Palace. Wir sind glücklich dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und hoffen, Sie wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.
Mehr lesen
Eine schöne gepflegte Hotelanlage, direkt am Meer gelegen. Ein Steg führt von der Poolanlage direkt zum Strand. Wir hatten eine Juniorsuite mit Meerblick. Ein super schöner Ausblick aufs Meer und Dünenlandschaft. Das gemütliche, abendliche Sitzen auf unserem Balkon, um die romantischen Sonnenuntergänge zu sehen, endete leider am 3. Urlaubstag, da der Zimmernachbar uns jeden Abend mit seinem Zigarrenqualm einnebelte. Wieso darf auf dem Balkon geraucht werden? Im übrigen scheint das Hotel recht raucherfreundlich. Es gibt im Außenbereich, auch beim Essen auf der Terrasse keinen abgetrennten Bereich für Raucher und Nichtraucher. Sehr ärgerlich.Die Organisation im Restaurantbereich ist sehr schlecht. Am Anreisetag lässt man uns 15 Minuten am Eingang stehen, bis uns vom Restaurentleiter Quinque erklärt wird, dass uns, sofern wir nicht vor Urlaubsantritt per email oder Anruf einen Tisch auf der Terrasse reserviert haben, uns kein Tisch zusteht. Wie bitte? Wo steht das? Diesen Hinweis habe ich nirgendwo gelesen. Innerhalb unseres 10 tägigen Aufenthaltes wurden wir 4x an einen anderen Tisch gesetzt. Wo bleibt da eine kundenorientierte und perfekte Organisation eines 5 Sterne Hauses? Das Restaurant im Innenbreich gleicht eher einer Mensa, ungemütlich, laut und alle Kleidung musste gut gelüftet werden, da die Kochabzüge nicht wirklich gut funktionierten. Beim Steak braten befand sich das Restaurant in einer Dunstwolke. Das Buffet war reichhaltig, wenn auch die Qualität nicht immer gut war. Der Gang zum Buffet und vom Buffet war eng, denn es gab nur einen schmalen Weg. Da musste man aufpassen, dass man sich mit den vollen Tellern nicht ins Gehege kam. Das überwiegende Publikum war uns, wir sind Mitte 50, eher zu alt, 65 plus. Kein Abendprogramm, außer mal einer Sängerin oder einem Klavierspieler. Zum Galaabend lud die Hoteldirektion zum Empfang ein. Wir durften 2x dabei sein und bei beiden war von der Hoteldirektion weit und breit Niemand zu sehen. Schade eigentlich, ich hätte gerne mal erzählt, dass 5 Sterne anders gehen müssen. Wir werden nicht wiederkommen, da wir 5 Sterne besser gewohnt sind. Die sehr guten Bewertungen in den diversen Reiseportalen für dieses Hotel sind aus unserer Sicht völlig überzogen halten.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 198 - $ 409 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
barrosa palace hotel
STANDORT
SpanienAndalusienCosta de la LuzChiclana de la Frontera
ANZAHL DER ZIMMER
186
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen