Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schloss Böttstein

Nutzer (38)
Zimmer und Suite (4)
Speisesaal (3)

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Schloss Böttstein gehörte einst den Herren von Hallwyl (16 Jahrhundert). Heute ist Schloss Böttstein im Besitz der Firma Axpo und es ist ein moderner Hotel- und Restaurationsbetrieb. Die grosszügige Schloss-Anlage (mit Barockkappelle) ist eingerichtet für die Durchführung erfolgreicher Seminare und Geschäftsanlässe und bietet zudem einmalige Möglichkeiten für Privatanlässe und im Speziellen für Hochzeiten. Die 32 Hotelzimmer (Dreisterne) sind verteilt auf zwei Gästehäuser und das Haupthaus. Ein lauschiger Innenhof mit Brunnen und denkmalgeschützten Lindenbäumen, der Fluss Aare in unmittelbarer Nähe sowie das Axporama (Museum über Energie) laden zum Verweilen ein. Zudem verwöhnen wir anspruchsvolle Geniesser in unseren beiden Restaurants (Dorfstube und Schlossrestaurant) mit saisonalen Gerichten und lokalen Produkten.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Restaurant
Wandern
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Konferenzräume
Tagungsräume
Parken an der Straße
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Menüs mit speziellen Gerichten
Faxgerät/Fotokopierer
Kapelle/Schrein
Zeitung
Nichtraucherhotel
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Bügelservice
Schuhputzservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Idyllisch
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
37Bewertungen
0Fragen & Antworten
3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 8
  • 18
  • 3
  • 0
  • 8
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir waren vor längerer Zeit schon mal dort und sehr begeistert. Deshalb haben wir uns entschieden zu einem besonderen Anlass wieder dorthin zugehen. Leider wussten wir bis dahin noch nicht das es ein Besitzerwechsel gab. Es war eine reinste Katastrophe. Erstmals haben wir reserviert und niemand war aufzufinden. Wir haben überall nach Personal gesucht und dann auf der Terasse endlich jemanden gefunden. Als wir dann die Speisekarte erhalten haben, wenn man überhaupt diesem Zettel Speisekarte sagen kann, haben wir uns gewundert das bei mir noch andere Speisen drauf standen als bei meinem Mann. Die Menüs haben uns überhaupt nicht zugesagt und waren für das was es war auch viel zu teuer und deshalb haben wir nachgefragt, ob es nicht noch ne andere Karte gibt. Dann hat sie uns lang und breit erklärt was das Konzept ist (bei jedem Menü hat es von jedem Kontinent was drauf und man kann einfach sagen was man möchte und sie machen das). Alles sei frisch zubereitet, es gibt keine TK-Ware. Bei dieser Auswahl, da sie ja jeden Wunsch erfüllen würden, können wir uns fast nicht vorstellen, das sie alles frisch haben ausser sie schmeissen vieles weg jeden Tag. Wir haben uns entschieden nichts zu essen und haben das auch kommuniziert. Dann kam noch die Dame von der Küche und hat uns nochmals gesagt, dass wir alles haben können. Wir wollten aber nicht und nach langem hin und her wurde es auch endlich akzeptiert. Wir werden das Restaurant unter diesen Umständen kein weiteres Mal besuchen.
Mehr lesen
Wir haben zum Muttertag reserviert. In der Regel erwartet man, dass man empfangen wird, einem den Mantel abgenommen wird und man zu seimem reservirten Tisch begleitet wird. Erwartung nicht erfüllt. Nach ca. 30 Min. wurden wir nach einem Apero gefragt. Der kam dann. Nach wieder ca. 30 Min. Durften wir dann die Speisekarte begutachten. Es war tatsächlich 1 A 4 Blatt. 3 Vorspeisen, 4 Hauptgänge (2 davon Hamburger), 2 Desserts. Die Suche nach Saisongerichten, erfolglos, wir haben uns wirklich auf feine Spargeln gefreut. Erwartung nicht erfüllt. Wir hatte 2 Mädchen dabei und wollten ihren Hauptgang mit unserer Vorspeise bestellen. Es hat nicht geklappt. Nach 3.5 Stunden! Wollten wir dann wissen wie lange wir für ein paar Burger denn noch warten müssen? (Wirklich, 3.5 Stunden!) Wir waren nach 4 Stunden so genervt, enttäuscht, müde und wütend, dass wir Kaffee und Kuchen zu Hause assen. Die 1 Serviertochter, die als Blitzableiter für alle Gäste den Kopf hinhalten musste, tat uns leid. Bei nachfrage wie die Leitung sich das denn vorgestellt hätte, volles, reserviertes Haus und 1 Servicekraft? Wusste sie keine Antwort. Nur, dass es ihr schon peinlich war und sie sich so geschämt hätte an unseren Tisch zu kommen, sie viele Male in der Küche nach unserer aller Gerichte gefragt hätte... Nach dem Koch haben wir nicht gefragt. Vermutlich ein Gehilfe der auch komplett überfordert war. Erwartung nicht erfüllt. Wir haben uns dann wirklich gefragt wie es sein kann, dass eine Axpo so ein vorzügliches Restaurant an eine sehr öffentlichkeitsscheue Madame verkaufen kann, welche nicht mal zu Ihrem erworbenen Schloss mit Foto in der Zeitung stehen kann. Man fängt dann Theorien an zu spinnen wie Geldwäscherei...? Es ist eine Tragödie, es braucht Jahre bis ein Restaurant einen guten Namen hat und ein paar Monate um es an die Wand zu fahren... leider Unter dieser Leitung werden wir diese Lokalität nie wieder besuchen. Der Eigentümerin raten wir einen Selbstreflexionskurs zu besuchen. Der Serviertochter wünschen wir, dass sie dieses sinkende Schiff verlässt. Sie war wirklich nett.
Mehr lesen
Mitten in der Nacht vor verschlossenen Türen. Late Arrival war telefonisch 4 Stunden vorher angekündigt und bestätigt worden. Notfallnummer war offline. Musste mitten in der Nacht nach Hause fahren. Keine Entschuldigung vom Hotel!
Mehr lesen
Am 23.12.2018 geniessten wir mit unserer Familie unser Weihnachtsessen. Das Essen haben wir per Mail und Telefonat vorbestellt. Nach dem freundlichen Empfang haben wir eine wunderschöne weihnächtliche Tischdekoration mit Kerzenlichter vorgefunden. Die glasklaren Gläser auf dem passenden Tischtuch mit den sauberen weissen Stoffservieten kamen so viel schöner zur Geltung. Der wunderschön geschmückte Weihnachtsbaum rundete unser Festessen mit zusätzlichem bravour ab.Sogar für jede Person eine schön ausgestattete Menuekarte, welche uns durchs Mittagessen führte lag bereit. Der Apéro wurde vom Servicepersonal sehr freundlich serviert. Nach der zeitlichen Absprache folgte die Vorspeise. Knackiger Salat mit passender Beilage, sehr schön angerichtet stimmte uns in eine Hauptspeise mit vorzüglich zubereitetem Fleisch ein. Genau nach unserer Vorstellung und Abmachung durften wir ein Chataeu Briand geniessen untermalt mit feinem passenden Gemüse. Das Fleisch sehr zart, welches mit der passenden Sauce uns sehr mundete. Nach der Hauptspeise erfreuten wir uns über das vom Servicepersonal schön pressentierte Dessertbuffet. Hierzu ein nochmaliges Kompliment an das Küchenpersonal. Wir haben uns im Schloss Böttstein von Anfang bis zur Verabschiedung sehr wohl gefühlt. Kommen sehr gerne wieder. Recht vielen Dank an Alle!
Mehr lesen
Seit dem Besitzerwechsel im 2017 scheint im Schloss Böttstein nicht mehr viel zu funktionieren. Dies mussten wir leider bei unserem Familienfest schwer zu spüren bekommen. Der Service leidet extrem unter zahlreichen Personalwechseln und entspricht absolut nicht mehr dem was es einmal war. Das Personal ist schäbig angezogen sowie heillos überfordert, man muss selbst für Ordnung sorgen (absolut schäbige Pflege der gesamten Anlage) und das Essen entspricht bei Weitem nicht mehr der gewohnten Gourmet-Küche aus früheren Zeiten von Schloss Böttstein und dies auch noch bei teureren Preisen! Die Location selbst wäre wirklich schön, aber aktuell scheint die neue Besitzerin nicht sehr viel im Griff zu haben. Sehr sehr Schade und leider als Festlokalität nicht mehr zu empfehlen. Einfach nur SCHADE SCHADE SCHADE!
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 197 - $ 198 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
SchweizKanton AargauBöttstein
ANZAHL DER ZIMMER
32
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen