Spezialmuseen in Zürich

Spezialmuseen in Zürich

Spezialmuseen in Zürich

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Arten von Sehenswürdigkeiten
Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
35 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 35 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Rahel
    Aarberg, Schweiz1 Beitrag
    Wir hatten viel Spass und konnten viel neues lernen.
    Ein Muss für Fussballfans...
    Wirklich zum empfehlen!
    Hinreise mit ÖV war sehr einfach.
    Verfasst am 4. Juli 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Anna
    Opfikon, Schweiz12 Beiträge
    Die Ausstellung ist in Umfang eher klein, die Räumlichkeiten ebenfalls. Darum besser zu Randzeiten besuchen. Einge Austelluingsstücke sind wirklich faszinierend!
    Verfasst am 1. April 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Lizanden
    Bern, Schweiz9 Beiträge
    Hier gibt es soviel zu entdecken, für gross und klein und die Allgemeinbildung erlebt einen grossen zuwachs
    Verfasst am 28. Mai 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Dorine Abegg
    Zürich, Schweiz133 Beiträge
    Die Ausstellungsobjekte sind wunderschön. Vor allem aber schätzte ich die Aufmerksamkeit der Frau, die uns alles zeigte und erklärte.
    Verfasst am 13. Oktober 2012
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Pascal1107
    Zürich, Schweiz256 Beiträge
    Das Tram-Museum in Zürich ist ein Ausflugsort für grosse und kleine Tram-Fans. Das Museum ist überschaubar gross, gepflegt und gut geführt. Diverse alte Trams aus den letzten Dekaden können von aussen und innen bestaunt werden. Erwachsene erfahren viele Informationen über das Innenleben eines Trams und alten Billetautomaten. Auf der oberen Ebene sind z.B. Modelle aus den 70er Jahren zu sehen, wie eine U-Bahn-Strecke in Zürich ausgesehen hätte.

    Für Kinder gibt es ein grosses Puzzle, eine Mal- und Bastelecke, eine grosse Brio-Bahn sowie ein Cobralino-Tram, in welchem sie selber hin und herfahren können. Unsere Jungs sind bereits grosses Fans von diesem Museum geworden. Generell ist das ganze Museum sehr kinderfreundlich. So kann im Museum drin gepicknickt werden und - bei unserem letzten Besuch - wurde gerade ein Kindergeburtstag gefeiert.
    Verfasst am 6. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • oktschuss
    Zürich, Schweiz214 Beiträge
    Waren hier während der langen nacht der museen. Obwohl das museum noch nicht ganz wieder eröffnet wurde, bietet es einige sehr interessante kunstgegenstände zum bestaunen. Werde bestimmt wieder einmal vorbei schauen
    Verfasst am 29. Oktober 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Ben Walther
    Radebeul, Deutschland1’332 Beiträge
    Die Blüemlihalle bzw. die Augusto Giacometti Eingangshalle in der Züricher Stadtpolizei ist ein absolutes Highlight und wurde in den 1920er-Jahren vom Schweizer Maler Augusto Giacometti gestaltet. Der Eintritt ist frei. Man muss allerdings ein Ausweisdokument vorlegen, um hinein zu dürfen.
    Verfasst am 16. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Stefan G
    Biel, Schweiz1’126 Beiträge
    Wir waren diesmal zur Ausstellung "Energie Animal". Unterhaltsam und eindrücklich mit Nutzung aller Medien. Hat uns gut gefallen. Die ständige Ausstellung ist auch sehr gut, wenn auch nicht immer leicht zugänglich in Schubladen. Bei all den Exponaten geht es aber wohl nicht anders.
    Verfasst am 12. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • thomasbuergler
    Steinhausen, Schweiz25 Beiträge
    Dank interaktiven Audioguide (als Handy-App) entsteht eine persönliche Führung, in welcher man zeitlich vor- und nachgeben kann. Eher für finanzinteressiertes Publikum geeignet, aber auch geschichtliche Aspekte werden erörtert.
    Verfasst am 3. April 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • alohamahimahi
    Honolulu, HI622 Beiträge
    Im kleinen, aber feinen Museum Bellerive gibt es derzeit eine Ausstellung über Selbstgestricktes und Gesticktes! Auf 2 Etagen sieht man grossmaschige Betten, eine Strickgruppe strickt live, eine gestickte Vogue Zeitschrift und man bekommt auf 2 Monitoren einen Einblick in die Welt der Wolle. Ein riesiger Strickfernsehturm schmückt die Ausstellungshalle und es gibt Fotografien über ein Motorrad, das umstrickt wurde. Im Museumsshop kann man niedlichen Schnickschnack kaufen und im Garten sind Wollfäden aufgespannt als Eyecatcher.
    Verfasst am 16. Juni 2011
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • 2extreme4U
    Karlsruhe39’667 Beiträge
    Das Helmhaus ist quasi die Rückseite der Wasserkirche. Heutzutage befindet sich darin ein Kunstmuseum, der Eintritt ist dabei frei.
    Verfasst am 1. Dezember 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • 🇨🇭🇵🇪🇨🇭Koenigralph ⛑
    Wollerau, Schweiz3’851 Beiträge
    Dank TripAdvisor fand ich dieses Museum. Es ist klein aber fein. Die Geschichte von Zürich ist sehr alt und interessant. Das Zürich Modell um 1800 von Hans Ferdinand Langmack ( 1881-1951) ist im Format 1:500 , originalgetreu nachgebaut . Auch das Haus zum Rech ist wunderschön .
    Ambiente: angenehm
    Preis/Leistung: gratis
    Zum weiterempfehlen : unbedingt
    Verfasst am 29. Mai 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • stephanbaumann
    Rom, Italien112 Beiträge
    Besucht dieses Museum an einem Tag mit der Führung durch den Erdbebensimulator.
    Es ist eindrücklich, wenn man darin echte Erdbeben nachspüren kann.
    Daneben auch die Dauerausstellung zu Steinen und zur Erde besuchen und darauf hoffen, dass wieder einen der spannenden Wechselausstellungen vorhanden ist.
    Verfasst am 31. Juli 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Britta_Ha
    Zürich, Schweiz33 Beiträge
    Die momentane Ausstellung ist sehr vielfältig und ist ein MUSS. Tolle Exponate, eine spannende Reise ...
    Verfasst am 8. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Paul Sandmann
    Berlin, Deutschland47 Beiträge
    Jeder der mit Winnetou aufgewachsen ist liebt sie, die Indianergeschichten aus der Prairie. Gleichzeitig berührt einen immer noch die Ungerechtigkeit mit der die Siedler die Indigene Bevölkerung Nordamerikas verfolgte und ihr Land raubte. Das NoNaM gibt gefühlvolle Einblicke in das frühere und heutige Leben der indigenen Völker Nordamerikas. Sehr empfehlenswert !
    Verfasst am 20. Februar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Zürich