Kirchen und Kathedralen in Zürich

Kirchen & Kathedralen in Zürich

Kirchen & Kathedralen in Zürich

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Arten von Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
14 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden.
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Religiöse Stätten
Langstrasse
Jetzt geöffnet

Das sagen Reisende

  • Ben Walther
    Radebeul, Deutschland1’332 Beiträge
    Wer nach Zürich reist, kommt am Großmünster nicht vorbei. Die romanische Kirche mit ihren zwei Türmen ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Der Eintritt ist kostenlos, lediglich die Turmbesteigung kostet 5 Franken. Der Preis wäre in Ordnung, ist der Blick von oben schön, allerdings verhindern Gittern, dass man hinaus auf die Plattform steigen kann, um einen noch besseren und ungestörteren Blick genießen kann. Zurück im Kirchenschiff solltet ihr euch unbedingt die Chorfenster von Augusto Giacometti anschauen.
    Verfasst am 16. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Kobolt2014
    Hamburg, Deutschland910 Beiträge
    Diese Kirche befindet sich in der Altstadt von Zürich. Sie ist durch ihr großes Ziffernblatt gut von den anderen Kirchen zu unterscheiden.das Ziffernblatt ist das größte Ziffernblatt in Europa. In sich ist das Kirchenschiff eher schlicht gehalten. Die Kirche ist im Barocken Stiel erbaut Einen Blick in die Katakomben sollte man sich auch ansehen. Der Eintritt ist frei.
    Verfasst am 21. Juni 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 🇨🇭🇵🇪🇨🇭Koenigralph ⛑
    Wollerau, Schweiz3’903 Beiträge
    Die Kirche wurde 1269 gebaut. Die Kirche ist sehr schlicht dekoriert, keine Bilder, keine Orgel. Dies wurde von dem Reformator Zwingli so entschieden. Die Kirche sollte ein Refugium des Betens sein und nicht schlicht bleiben
    Ambiente: Schlicht
    Preis/ Leistung: freier Eintritt, aber die Öffnungszeiten checken
    Zum weiterempfehlen: wenn man genug Zeit hat
    Verfasst am 21. Januar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Ben Walther
    Radebeul, Deutschland1’332 Beiträge
    Unweit vom Bahnhof Enge erhebt sich die Kirche Enge hoch über der Stadt. Hat man die Stufen einmal gemeistert, bietet sich ein toller Blick auf Zürich. Optisch sieht man, dass sich der Architekt ein wenig hat von der Sacré-Coeur inspirieren lassen. Im Inneren ist die Kirche eher recht schlicht. Das hat auch was, vor wenn man die prunkvollen Kirchen und Kathedralen nicht mag.
    Verfasst am 16. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Christian R
    Ruhpolding, Deutschland430 Beiträge
    Ruhiges, nicht überladenes Gotteshaus mit schlichter Ausstattung, aber durchaus einladender Atmosphäre. Schön ist auch, dass man hier Gedenkkerzen anzünden kann, was in den meisten anderen Zürcher Kirchen leider nicht möglich ist.
    Verfasst am 7. Juli 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Vicky
    Zürich, Schweiz31 Beiträge
    Seit Corona kann man nirgends mehr Dozentin essen , die Kirche std Jakob hat am Eingang 3 kleine Tische für Gäste / Besucher .

    Ich fragte schon beim ersten Mal ob ich schnell mein Sandwich sitzend und in der Wärme essen darf . Die Kirchenaufsicht lächelte mir zu und sagte selbstverständlich dürfen sie das ! Ich fühlte mich geborgen und willkommen im Göttes Haus - endlich ein warmer Platz wo ich mein Sandwich geniessen kann . Ich blieb jedesmal Maximum 10 min ich ads und ging ! Es war nicht täglich nur ab und zu ! dann wenn ich nicht zu Hause war und geschäftlich unterwegs war !

    Ausserdem hatte ich den Platz immer sauber hinterlassen. Da kam mir eines Tages als ich wider reinging zum essen eine andere Kirchen Aufsicht und bedrohte mich wie eine Furie ?! Sie schrie mich an zeigte mir den Zeigefinger im Gesicht , während ich am essen war so gestört werden und auf solch eine aggressive Art ist daneben ! Ich fühlte mich massiv bedroht und sagte ich werde das melden ! Die alte Dame ca 76 Jahre alt änderte ihr Verhalten schlagartig und verschwand hinter der Türe.

    Sie drängte mich in die Ecke sagte es stinkt die ganze Kirche dabei war es mir Salat damals! Es wundert mich dass so frustrierte und assoziale Menschen for die Kirche arbeiten ohne Verständnis und Nächstenliebe ?
    Die war wirklich für die Klinik. Danach meldete ich mich bei ihre Chefin die Monika , Monika entschuldigte sich und sagte die Tische sind da zum essen und zum ausruhen für alle gedacht. Ich sagte der Chefin Monika noch , ich hätte genug Kirchensteuer bezahlt all die Jahre und das man in einer Kirche so behandelt und bedroht wird sei eine Schande !

    Monika versicherte mir, dass sowas nie mehr vorkommt ,

    Diese Alte Frau wurde danach entlassen, da sie mit Menschen nicht normal umgehen konnte und zu aggressiv war.

    Ich besuchte die Kirche weiterhin und ass mein essen , da ich dachte es sei erledigt.

    Da schaute mich ein ältere Herr von ganz hinten giftig an , ich dachte dem wird das wohl auch nicht passen , ich war knapp 3 min drin und hatte nur ein pouletschenkek in der Hand , dass roh überhaupt nicht stark .

    Dann kann er ebenfalls agressiv zu mir und stützte seine Hände auf dem Tisch wo ich ass , schaute mich agressiv an vergriff sich im Ton und sagte packen sie ihres Zeug und gegen sie draussen essen ich will Sie hier nie mehr sehen ! Dann behauptete er die ganze Kirche Right nach dem pouletschenkel, dabei stimmte das gar nicht ! Er war primitiv , aggressiv , ich soll verschwinden wiederholte er 4 mal bis ich aufstand und ging er machte Druck .
    Ich war perplex und dachte , dass darf nicht wahr sein , schon wieder und die selbe bösartige aggressive unmenschliche Art wie die alte Dame von damals ! Ich merkte der Mann wollte Frust abladen ! Warum stellt die Kirche solche unfähige grobe unmenschliche Leute ein ? Die werden mit unserem Geld bezahlt ! Ich sagte ihn das er unmenschlich und das ich es melden werde, da mir Monika sagte ich darf hier essen , er sagte dass sagen habe er und niemand anderes in der Kirche er gab mir seine Visiten Karte da stand Andreas Hofmann - Sigrist .

    Ich bin schockiert ! Die Kirche hat auf meine combox und Meldung bis heute nicht reagiert
    Verfasst am 18. Mai 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Tschu195
    13 Beiträge
    Ich gehe regelmässig in die St. Josef Kirche. Die Kirche ist gross und das Publikum ist multikulti durchmischt, was mir gut gefällt. Die Messen sind spannend gestaltet, mit Tipps für den Glauben im Alltag. Ich kann jedem die Kirche weiterempfehlen.
    Verfasst am 8. August 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Zürich