Museen in Genf

Top Museen in Genf

Museen in Genf

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
44 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden.
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 44 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Solveigh T
    Wiesbaden, Deutschland154 Beiträge
    Viel interessante Geschichte der Marke, einzigartige Uhren-Meisterwerke exklusiv präsentiert. Für Uhrenliebhaber lohnt der Besuch auf jeden Fall.
    Verfasst am 1. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 2extreme4U
    Karlsruhe40’923 Beiträge
    Das Muséum d'Histoire naturelle oder auf deutsch das Naturkundemuseum ist ein absolut tolles und sehenswertes Museum in Genf. Erstaunlicherweise ist der Eintritt kostenlos, geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Die Sammlung des Museums ist umfangreich und abwechslungsreich, am besten gefallen haben uns die Dioramen.
    Verfasst am 1. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Philipp M Z
    Wabern, Schweiz887 Beiträge
    Wir besuchten das Museum an einem Samstag über Mittag und es war eher ruhig. Mit einem Audioguide besichtigt man mehrere themenorientierte Räume und lernt verschiedene Tätigkeiten des IKRK kennen, wobei es teils sehr emotionale und bewegende Interviews von Betroffenen gibt. Man realisiert, dass man sich das Rote Kreuz oder den Roten Halbmond nicht mehr wegdenken kann. Es erbringt in den Kriegen und Konflikten extrem wertvolle Dienste.
    Verfasst am 10. September 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • MKre84
    Düsseldorf, Deutschland532 Beiträge
    Allein das Bronzemodell der Stadt im Dachgeschoss lohnt sich! Auf dem Smartphone kann man dazu einen Audioguide abspielen. Der Rest ist für meinen Geschmack eher langweilig, aber da der Eintritt frei ist, kann man auch nur für das Stadtmodell reingehen.
    Verfasst am 8. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 2extreme4U
    Karlsruhe40’923 Beiträge
    Das Musée d'Art et d'Histoire ist das größte und umfangreichste Museum in Genf, die Ausstellung reicht von mit prähistorischen Funden bis zu modernen Gemälden. Der Eintritt kostet CHF 5 bzw. ist im Geneva City Pass beinhaltet. Geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr.
    Verfasst am 30. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 2extreme4U
    Karlsruhe40’923 Beiträge
    Das MEG Musée d’ethnographie de Genève ist nach vielen Berichten ein hervorragend gestaltetes Museum, leider hatte es am Tag unseres Genf-Trips geschlossen. Denn geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 18:00. Der Eintritt kostet CHF 12 bzw. ist im Geneva City Pass enthalten.
    Verfasst am 1. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Oulisse
    Potsdam, Deutschland874 Beiträge
    Oulisse fragte hier seine Muse, was in den Fenstern geboten sei. Ornithopter hat er mitgenommen, gesehen hat er ein Hochrad in höchster Kunstform, Pendeluhren und bewegliche, ihn bewegende Kunst, Stirlingmotoren und kleine Robots. Unbedingt mal reinschauen, nicht nur alte Kunst suchen, auch Zeitgenössisches betrachten. Hier lebt die Kunst im Augenblick! Und man wird sehr freundlich empfangen und beraten!
    Verfasst am 24. August 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Burkhardt
    Stockach, Deutschland45 Beiträge
    Internationale Sammlung von Keramik und Glas. Fantastische Beispiele in Form und Farbe in einem schönen Haus im Ariana Park, der zum Spaziergang einlädt.

    Und für Genf kaum zu glauben, der Eintritt ist kostenlos, nur die wechselnden Sonderausstellungen kosten extra.
    Verfasst am 8. August 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Edith M
    11 Beiträge
    Als kleines Museum, versteckt in einer Wohnstraße, ist dies ein faszinierendes Museum. Einzigartig und sehr interessant.
    Verfasst am 15. Januar 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Birgitta1958
    Wuppertal, Deutschland55 Beiträge
    Direkt am Seeufer in einem historischen Gebäude befindet sich diese Sammlung alter wissenschaftlicher Instrumente.
    Auf 3 Etagen mit knarrendem Dielenboden stehen etliche Vitrinen mit Exponaten, nach Themen sortiert.
    Leider sind die Erklärungen zu den einzelnen Stücken häufig nur in Französisch, was der Größe dieses Museums sicher angemessen ist.
    Leider ist mein Französich in Kombination mit naturwissenschaftlichen Themen so mäßig, dass ich Vieles nicht verstehen konnte.
    Es ist sicher eine beeindruckende Sammlung, zum Teil auch interaktiv (nett fand ich die vielen kleinen Trethocker des berühmten schwedischen Möbelhauses, damit kleine Menschen auch an die Vitrinen kommen), ein Großteil der 2. Etage nimmt ein Spielbereich mit kindgerechten Experimenten ein.
    Der Eintritt ist frei und man kann bis und von dort einen Spaziergang am Seeufer machen oder mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren, der Bus hält praktisch vor der Tür.
    Verfasst am 17. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Louise
    Bern, Schweiz230 Beiträge
    die Ausstellungsstücke sind sehr schön, die Exponaten stammen aus Afrika, Indonesien und aus dem Südsee. Sehr empfehlenswert. Leider sind die Beschreibungen nur auf französisch. leider. Es ist erstaunlich was Barbier Müller gesammelt hat.
    Verfasst am 21. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • hs s
    Frankfurt am Main, Deutschland504 Beiträge
    Der Besuch ist ein MUSS für jeden historisch Interessierten Genf Besucher. Schön dokumentiert und mit einer Audioführung unterstützt.
    Verfasst am 24. Juli 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Dodo07
    4 Beiträge
    Der Eintritt ins Museum ist für Raiffeisen-Mitglieder gratis. Auf vier Stöcken kann man moderne Kunst bestaunen: Fotografieübermalungen, schwarze Querstreifen, einige Striche und Gekritzel, eine Glühbirne auf dem Boden, Eigenschriften von Irma Blank, Flecken, Kreise, Quadrate und Wörter. Jeder Furz ist ein Meisterwerk und die Zuschauer klatschen Beifall.
    Verfasst am 31. Januar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Genf