Aktivitäten für Regentage in Basel

Das können Sie an regnerischen Tagen in Basel unternehmen

Die besten Aktivitäten für Regentage in Basel

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
67 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 67 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Text2015
    Osnabrück, Deutschland355 Beiträge
    Das Museum verfügt über mehrere Häuser und dementsprechend diverse Ausstellungsobjekte, einige waren empfehlenswert, andere weniger sehenswert. Definitiv zu empfehlen ist das Café im Innenhof des Haupthaus.
    Verfasst am 10. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Geri2006
    Hilzingen, Deutschland120 Beiträge
    Schon der Blick auf das Münster von der anderen Rheinseite ist wunderschön. Das Innere des Münsters fand ich eigentlich sehr schlicht, im Gegensatz zu manch anderen, kleineren Kirchen. Beeindruckt war ich von dem Kreuzgang im Inneren des Komplexes. Auch wunderschöner Blick von oben auf den Rhein
    Verfasst am 15. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • pewi982
    Saarbrücken74 Beiträge
    Es gibt nur wenige Museen, die Information und Möglichkeiten zum Ausprobieren so gekonnt anbieten, wie diese Papiermühle. Von der Produktion des Papiers über den Druck bis zum Buchbinden erfährt man alles darüber, wie ein Buch gemacht wird. Freundliche Mitarbeiter erklären einzelne Arbeitsabläufe, während sie diese selbst vollziehen. Ein MUST für Basel-Besucher!
    Verfasst am 14. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Geri2006
    Hilzingen, Deutschland120 Beiträge
    Es ist einfach nur schön, von außen genauso wie im Innern. Der vordere Teil vom Marktplatz zugänglich muss man gesehen haben
    Verfasst am 15. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hugo R
    Genf, Schweiz10 Beiträge
    Was man aus Altmetall und alten Motoren mit künstlerischer Hand alles gestalten kann! Toll für Jung und Alt die Kunstmaschinen von Tinguely zu sehen. Die Lebensgeschichte zusammen mit Niki de Saint Phalle ist beeindruckend. Eine kurzweiliger Museumsbesuch für Jung und Alt.
    Verfasst am 25. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Herlinde S
    Berlin, Deutschland6 Beiträge
    Und von dort aus kann man bequem die Stadt zu Fuß oder mit der Tram erkunden. Mit der Tram 6 zum Beispiel kommt man zum Rhein, zur Art Basel oder zur Foundation Beyeler.
    Verfasst am 17. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • NataschaBerlin
    Berlin, Deutschland22 Beiträge
    In der Markthalle findet man mehrere Kneipen / Restaurants / Imbiss-Buden auf kleinem Raum. Vor allem die Weinbar ist sehr zu empfehlen!
    Verfasst am 14. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Text2015
    Osnabrück, Deutschland355 Beiträge
    Der Eintritt war recht günstig. Die interaktive Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall für jung und alt.
    Verfasst am 10. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Cornelia G
    Reinach, Schweiz2’710 Beiträge
    Mit CHF 7.- ist der Eintritt in die Dauerausstellung unverändert günstig.
    Das Museum wurde sanft renoviert und aktuell ist eine Jubiläumsausstellung
    zu 200 Jahren Naturhistorisches Museum Basel. Für jung und alt gibt es viel wissenswertes, spannendes und interessantes zu entdecken.
    Das Personal ist sehr freundlich.
    Wegen der aktuellen Situation gilt wieder Maskenpflicht und das COVID-Zertifikat,
    inkl. Ausweis wird kontrolliert 😷
    Verfasst am 2. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Monika S
    Umkirch, Deutschland4’157 Beiträge
    ART Basel: Heute am 13.6.19 hat die Kunstmesse ART in den Messerhallten von Basel bis 16.6.19 begonnen und ich war dabei. Nirgends, glaube ich, kann man so viel bedeutende Kunst von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart an einem Ort erleben – und da es eine Verkaufsmesse ist, wird man vieles bald nicht mehr öffentlich sehen können. Große Galerien, wie Thomas, geben die Preise nur auf Anfrage bekannt, und bei Gagosian sind noch nicht einmal die Künstler und die Titel ersichtlich, nur auf Anfrage. Welch eine Fülle an Kunst! Und es scheint, die meisten Preise kennen nur eine Richtung: nach oben. In wenigen Jahren weiß der Käufer, was er gewonnen hat. Ob diese Vermarktung der Kunst ihr gut tut? Mir scheint, es geht hier nicht mehr um Kunst, sondern um Kommerz.
    Verfasst am 13. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Cornelia G
    Reinach, Schweiz2’710 Beiträge
    Das Museum befindet sich in der Barfüsserkirche und der Eintritt kostet
    CHF 15.- Das COVID-Zertifikat musste aktuell nicht nochmals gezeigt werden, da man nur via „Basler Weihnachtsmarkt“ Einlass findet und dort bereits schon Zertifikat und Ausweis kontrolliert wurden. Es gilt Maskenpflicht. 😷
    Neben dem archäologischen Erbe der Region Basel, sieht man auch das Münzkabinett und die Burgunderbeute. In Zeitsprünge wird die Basler Geschichte in Kürze erzählt. Der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz gehören zu den Highlights.
    Verfasst am 7. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • 2extreme4U
    Karlsruhe39’667 Beiträge
    Die Offene Kirche Elisabethen ist eine frühere Kirche, welche nach einer umfangreichen Renovierung heutzutage von einem ökumenischen Verein betrieben wird. Neben Gottesdiensten finden Konzerte und Hochzeiten statt.
    Der Eintritt ist kostenlos, geöffnet ist Montag bis Samstag von 9:00 bis 19:00 Uhr sowie am Sonntag von 12:00 bis 19:00 Uhr.
    Verfasst am 27. November 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Cornelia G
    Reinach, Schweiz2’710 Beiträge
    Der Eintritt kostet CHF 8.- und man erhält für den Besuch einen Audioguide. Es ist eine der grössten Sammlungen zur Geschichte der Heilmittel und ihrer Herstellung. Das Museum befindet sich an einem geschichtsträchtigen Ort, wo schon Erasmus von Rotterdam und der Arzt Paracelsus wirkten und Tadeus Reichstein forschte, der 1950 einen Nobelpreis für Medizin erhielt. Drei Apothekeneinrichtungen gibt es u.a. zu bewundern. Sehr schön!
    Verfasst am 18. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • A smiling sorriso
    44 Beiträge
    Ein herrlicher Ort: spannend und lehrreich, die verschiedenen Aufnahmen zu den einzelnen Exponaten (man bekommt kostenlos einen I-Pad an der Kasse, auf dem alle Infos abrufbar sind) anzuhören.
    Empfehlenswert!
    Verfasst am 2. März 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • raba77
    Basel, Schweiz20 Beiträge
    Ich war mit einer Kollegin hier die sich sehr für die Anatomie interessiert. Sie war begeistert. Auch mir hat es sehr gut gefallen. Die aktuelle Sonderausstellung über das Hirn ist sehr interessant. Aber vor allem die Exponate im oberen Stock sind unglaublich. Man schwankt zwischen Staunen, ungläubigem Begutachten, Traurigkeit und zwischendurch auch Ekel. Also uns ging es auf jeden Fall so. Aber hier erfährt man Dinge über den Körper und sieht das Innere - etwas Einmaliges das wohl Seinesgleichen sucht. Von dem her unbedingt zu emfpehlen!
    Verfasst am 9. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.