Spezialmuseen in Basel

Spezialmuseen in Basel

Spezialmuseen in Basel

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Arten von Sehenswürdigkeiten
Museen
Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
15 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit

Das sagen Reisende

  • pewi982
    Saarbrücken73 Beiträge
    Es gibt nur wenige Museen, die Information und Möglichkeiten zum Ausprobieren so gekonnt anbieten, wie diese Papiermühle. Von der Produktion des Papiers über den Druck bis zum Buchbinden erfährt man alles darüber, wie ein Buch gemacht wird. Freundliche Mitarbeiter erklären einzelne Arbeitsabläufe, während sie diese selbst vollziehen. Ein MUST für Basel-Besucher!
    Verfasst am 14. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hugo R
    Genf, Schweiz10 Beiträge
    Was man aus Altmetall und alten Motoren mit künstlerischer Hand alles gestalten kann! Toll für Jung und Alt die Kunstmaschinen von Tinguely zu sehen. Die Lebensgeschichte zusammen mit Niki de Saint Phalle ist beeindruckend. Eine kurzweiliger Museumsbesuch für Jung und Alt.
    Verfasst am 25. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Text2015
    Osnabrück, Deutschland351 Beiträge
    Der Eintritt war recht günstig. Die interaktive Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall für jung und alt.
    Verfasst am 10. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Cornelia G
    Reinach, Schweiz2’697 Beiträge
    Der Eintritt kostet CHF 8.- und man erhält für den Besuch einen Audioguide. Es ist eine der grössten Sammlungen zur Geschichte der Heilmittel und ihrer Herstellung. Das Museum befindet sich an einem geschichtsträchtigen Ort, wo schon Erasmus von Rotterdam und der Arzt Paracelsus wirkten und Tadeus Reichstein forschte, der 1950 einen Nobelpreis für Medizin erhielt. Drei Apothekeneinrichtungen gibt es u.a. zu bewundern. Sehr schön!
    Verfasst am 18. Dezember 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • A smiling sorriso
    44 Beiträge
    Ein herrlicher Ort: spannend und lehrreich, die verschiedenen Aufnahmen zu den einzelnen Exponaten (man bekommt kostenlos einen I-Pad an der Kasse, auf dem alle Infos abrufbar sind) anzuhören.
    Empfehlenswert!
    Verfasst am 2. März 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • raba77
    Basel, Schweiz20 Beiträge
    Ich war mit einer Kollegin hier die sich sehr für die Anatomie interessiert. Sie war begeistert. Auch mir hat es sehr gut gefallen. Die aktuelle Sonderausstellung über das Hirn ist sehr interessant. Aber vor allem die Exponate im oberen Stock sind unglaublich. Man schwankt zwischen Staunen, ungläubigem Begutachten, Traurigkeit und zwischendurch auch Ekel. Also uns ging es auf jeden Fall so. Aber hier erfährt man Dinge über den Körper und sieht das Innere - etwas Einmaliges das wohl Seinesgleichen sucht. Von dem her unbedingt zu emfpehlen!
    Verfasst am 9. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Robert K
    Wien, Österreich502 Beiträge
    Eine nicht jüdische Schulklasse kann daraus was mitnehmen aber das ist auch schon alles - die Schweizer jüdische Geschichte wird ein bischen bearbeitet aber ein bischen mager !
    Verfasst am 26. Mai 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • traveller70
    Basel, Schweiz886 Beiträge
    Im Cartoon Museum gibt es immer wieder wechselnde Ausstellungen. Wichtig: für Erwachsene sehr geeignet, viele denken das sei nur einen Besuch wert, wenn man Kinder hat.
    Verfasst am 24. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • JHBl
    Lahr, Deutschland2’229 Beiträge
    ist dieses Museum im Klingenthal. Nicht nur der Spaziergang am Rhein von der Innenstadt hin zum Museum ist ein Erlebnis, sondern auch immer wieder der Besuch. Lohnt sich!
    Verfasst am 3. August 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Philipp Staeuble
    Pfeffingen, Schweiz517 Beiträge
    Wir waren an der Vernissage einer neuen Ausstellung COLORWORLD von Bernhard Madörin eingeladen. Ein faszinierendes Kleinod in dieser Stadt. Alle Mitglieder arbeiten mit viel Herzblut und Leidenschaft für dieses Museum, welches sonst das Vermächtnis des Grafikers RAPPAZ beherbergt.
    Verfasst am 2. April 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • jjzimmermann
    Riehen, Schweiz76 Beiträge
    Eine wunderbare Zusammenarbeit mit dem Besitzerpaar Dagmar und Matthias mit ausgesucht hübschen Ideen. Als Gast-Aussteller durfte das BakeliteMuseumArlesheim diverse Objekte in die Türvitrine dekorieren helfen. Nun ist die "Sonder-Ausstellung" sichtbar für Besucher. Macht Freude auf kleinstem Raum in Kunststoff zu schwelgen.
    Achtung: Nur für Formverliebte!
    Verfasst am 29. November 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Cornelia G
    Reinach, Schweiz2’697 Beiträge
    Das Schweizerische Architektur Museum hat den selben Eingang, Kasse und Information wie die Kunsthalle Basel. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Der kanadische Fotograf und Filmemacher David K. Ross fotografiert Mock-Ups für sein Fotoprojekt „Archetypes“.
    Verfasst am 22. September 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Missgartenzwerg
    Oberschan, Schweiz123 Beiträge
    Das Feuerwehrmuseum liegt im Hof der Berufsfeuerwehr Basel. Über 3 Stockwerke kann man alte Helme aus aller Welt, Ausrüstung und Spritzen besichtigen und viel interessantes lernen.
    Verfasst am 1. August 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Marlies
    Lengnau, Schweiz80 Beiträge
    Sehr schönes Museum, die Filme sind gut aber alt. Am besten mit Dreiländereck, Spaziergängen Hafen und Dreiländerbrücke kombinieren.
    Gerade im Transport hat sich viel bewegt seit das Museum entstand. Die Schweiz könnte hier sehr viel ihrer Innovationskraft und Hochtechnologie zeigen. Die Ausstellung ist veraltet ebenso die Informationen. Einer der Filme ist von 2000. Gerade jetzt im Licht des Klimawandels ändert sich vieles im Verkehr oder wird anders bewertet. Deshalb sollte meiner Meinung nach die Verkehrsdrehscheibe neu gemacht werden.
    Verfasst am 10. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Werner S
    Muenchenstein, Schweiz76 Beiträge
    Der Sammler und Museumsgründer Peter Rohrer führt die Besucher (normalerweise Gruppen) durch seine Sammlung. Er weiss zu jedem Ausstellungstück eine Geschichte zu erzählen. Das macht einen Besuch doppelt lohnenswert.
    Die Möglichkeit, im Anschluss an die Führung einen Apéro im (wenn nötig geheizten) Zelt zu geniessen, rundet einen Besuch ab.
    Verfasst am 15. April 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Basel