Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
ein Museum zum Anfassen ...

man ist erstaunt welche Informationen und Erfahrungen man in einem doch abgelegenen Museum erleben ... mehr lesen

Bewertet vor 3 Wochen
644lib
,
Gehlberg, Deutschland
Starke und lebendige Ausstellung

Die Ausstellung ist modern und interaktiv. Die zahlreichen Fotos und Austellungsstücke vermitteln ... mehr lesen

Bewertet am 10. Mai 2017
Christian B
über Mobile-Apps
Alle 3 Bewertungen lesen
29
Alle Fotos (29)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet100 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Kontakt
Oldenburger Str. 1, 26676 Elisabethfehn, Niedersachsen, Deutschland
Webseite
+49 4499 2222
Bewertungen (3)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 3 Wochen

man ist erstaunt welche Informationen und Erfahrungen man in einem doch abgelegenen Museum erleben kann. Keine stupide Darreichung von Artefakte sondern eine Museum zum Anfassen für Gross und Klein. Diese Museum ist auf jeden Fall ein Besuch wert , man wird AUCH SEHR NETT EMPFANGEN....Mehr

Danke, 644lib!
Bewertet 10. Mai 2017 über Mobile-Apps

Die Ausstellung ist modern und interaktiv. Die zahlreichen Fotos und Austellungsstücke vermitteln einen sehr guten Eindruck vom Leben und Arbeiten im Moor. Das Außengelände ist mit zahlreichen imposanten Maschinen ausgestattet. Spannend sind aber vor allem die Naturexponate aus dem Moor. Absolutes Muss: Barfuß durch das...Mehr

1  Danke, Christian B!
Bewertet 11. August 2015

Das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn ist ein Moormuseum in der Fehnkolonie Elisabethfehn in der Gemeinde Barßel. Das Museum liegt direkt am Elisabethfehnkanal im Bereich des heute fast vollständig kultivierten Ostermoores. Es wurde am 6. Juni 1986 durch den „Orts- und Verschönerungsverein“ Elisabethfehn auf Initiative von...Mehr

1  Danke, Stefan A!
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien