Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
5
Alle Fotos (5)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet100 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
Pohokura Road, Tutira, Neuseeland
Webseite
Bewertungen (1)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Mai 2015

Diese Buschweg entlangfährt ist abgelegen, wunderschön, abgeschieden spektakulär mit einem Hauch von Gefahr. Nicht wirklich für kleine Kinder, da an der Spitze gibt es steilen Klippen mit keine Zäune hält Sie von über. Man muss nicht irgendwo in der Nähe von der Rand aber ich...nur zu! An einem windigen Tag ist es sehr ausgesetzt an der Spitze und würde daher noch mehr gefährlich sein. Ich glaube, dies ist eines der besten Hotels in Hawkes Bay und ich leben hier so ich die meisten Hotels in der Gegend kennen. Der Urwaldhund Abschnitt kann ziemlich schlammig im Winter und nach dem Regen. Es gibt nicht viel auf einen Parkplatz und es ist ein windigen unbefestigter Straße gibt es zu bekommen, aber es ist es wert. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kilometerzähler auf Ihr Auto prüfen Sie also wissen, wie viel weiter zu gehen, da es keine Wegweiser sind bis man dort ankommt. Wenn Sie also Park auf der Seite der Road kommen. Man geht bergauf ging. aber es ist nicht wirklich steile nur ständig den Berg hinauf. Die erste Hälfte ist durch native Bush und es gibt jede Menge Vogelwelt. Wald & Vogel und/oder DOC sind schon viel von Predator Kontrolle in der Gegend so jede Menge Vögel, Hunde sind auf jeden Fall nicht erlaubt und auch nicht Durcheinander mit keinem Bait Stationen oder rattefallen Sie sehen in der Nähe der Rennstrecke. Die zweite Hälfte ist durch Farmland. Man braucht, ein Auge auf die Track Marker wie Sie entlang als die Strecke zu Fuß ist durch Felder, und nicht einen schönen Pfad ... halten Sie sich keine Tore Sie nahe geschlossen, weil es vielleicht Schafe in den Koppeln. Sobald Sie auf die Spitze nach ca. 45 Minuten bis 75 Minuten bekommt man einen spektakulären Blick über das Mohaka Valley und eine tolle Seelöwen-Population mit einem, das wie eine riesige Bell sieht. Genießen Sie es! Meine Vorschläge sind: Gehen Sie nicht dorthin an einem windigen Tag - nehmen Sie sich eine Straßenkarte zu gelangen und legen Sie Kilometerzähler im Tutira so Sie wissen, wie weit Sie müssen auf den kurvenreichen abgelegene Straßen sobald Sie die Hauptstraße verlassen. Nehmen Sie also Wasser und etwas warmes zu tragen an der Spitze. Respekt vor der Umwelt- und lassen Sie es gefunden hatte (kein Müll). Lassen Sie keine Rinder und Schafe allein und vor allem viel Spaß.Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Econo Lodge Napier
2 Bewertungen
38.22 km Entfernung
Westshore Beach Inn
143 Bewertungen
38.22 km Entfernung
Sunset Court Motel
36 Bewertungen
38.49 km Entfernung
Albatross Motel
600 Bewertungen
38.58 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Westshore Beach Inn
352 Bewertungen
38.22 km Entfernung
Crab Farm Winery
246 Bewertungen
33.26 km Entfernung
Westshore Fish Cafe
170 Bewertungen
38.45 km Entfernung
Milk & Honey
795 Bewertungen
38.92 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
The Winemaker's Tour
15 Bewertungen
30.22 km Entfernung
Shine Falls
91 Bewertungen
4.53 km Entfernung
Linden Estate Winery
37 Bewertungen
29.07 km Entfernung
Esk Valley Winery
51 Bewertungen
31.02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bell Rock Reserve.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien