Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Unglaubliche Landschaft

Ich bin den Paramo de Oceta Trek gemeinsam mit zwei Freundinnen gewandert. Wir hatten einen Guide ... mehr lesen

Bewertet am 10. März 2018
LenaLovesTheWorld
,
Essen, Deutschland
über Mobile-Apps
jeden Schritt Wert !!!

Die fast 7 stündige Wanderung ist sehr anstrengend, aber lohnt sich auf jeden Fall!! Man sollte ... mehr lesen

Bewertet am 23. Oktober 2017
Nontouristic
,
Böhl-Iggelheim, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 68 Bewertungen lesen
141
Alle Fotos (141)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet94 %
  • Sehr gut4 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
Paramo de Oceta, Mongui 152207, Kolumbien
Bewertungen (68)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 15 Bewertungen
Bewertet 10. März 2018 über Mobile-Apps

Ich bin den Paramo de Oceta Trek gemeinsam mit zwei Freundinnen gewandert. Wir hatten einen Guide, der leider kein Englisch sprach, allerdings war er sehr bemüht, langsames und verständliches Spanisch zu sprechen, so dass wir ihn meistens gut verstanden haben (auch ohne große Sprachkenntnisse). Wichtig...Mehr

Danke, LenaLovesTheWorld!
Bewertet 23. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Die fast 7 stündige Wanderung ist sehr anstrengend, aber lohnt sich auf jeden Fall!! Man sollte sich genügend Wasser und Fresalien für den Tag mitnehmen. Etwas Schokolade bzw. Zucker hilft über die Momente hinweg, an denen man sich denkt: "Oh Gott, das hört ja als...Mehr

1  Danke, Nontouristic!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 12. Juli 2017

Ich hatte verschiedene Trek in der kolumbianischen paramos vor allem um Bogota und ich muss zugeben, dass die Paramo de Oceta ist die schönste. Dies paramo ist einzigartig, mit verschiedenen Arten von Frailejones, kleine Lagunen und andere Überraschung Bevor wir im Mongui, ich haben sich...mit den lokalen Guide Maria auf TripAdvisor empfohlen. Wir waren am Ende der Nachmittag und Maria hießen uns mit ihrem Mann Moises lädt uns ein, nehmen Sie Kaffee und Empanadas und wir sprechen über die Trek zu evaluieren, was wir tun können. Sie haben uns auch dabei geholfen, ein Hotel günstig und gut. Schließlich haben wir die 20 km Strecke (wir waren nur 2 Person - ca. 8 h) mit Moises, der ist ein sehr tolles Person alles zu wissen über die Geschichte, die Kultur der Muiscas, die Natur. . . Wir gingen auf 4000 m und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf den paramo. Sie haben die Möglichkeit, bei 2 oder 3 Tage und Camping im paramo. Ich auf jeden Fall empfehlen Moises Führer, und Sie werden nicht enttäuscht sein!Mehr

Bewertet 5. Juli 2017

Camping in diesem páramo war super, eine tolle Reise zurück zu Grundlagen und eine Verbindung mit der Natur und unsere Indigenous Wurzeln. Unser Führer, die berühmte Maruja Soto Sierra ist ein unglaubliches Person. Sie und ihr Mann, Moisés Kaufman, half uns verstehen die Muisca Kultur...und die Bedeutung dieses Ökosystems.Mehr

Bewertet 28. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wir gingen für eine Wanderung durch die paramo mit Maria + 57 313 4798492 . Es war absolut fantastisch. Maria spricht Spanisch langsam und deutlich und so konnten wir sehr gut verstanden. Die Route war wunderschön und die Geschichten über muisca Geschichte und Kultur waren...sehr interessant! Sie können Kontakt ihr durch whatsapp. Tolle Reise für das abenteuerliche Art von Touristen, nicht für Lazy oder Fett Leute da ist es schon ein ganzes Stück bis zu 4000 Meter.Mehr

Bewertet 23. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten an vielen tollen Kommentare an diesem Tag Reise von Mongui und so entschieden wir uns zu kontaktieren Sie Maria von Whatsapp nehmen konnte und sehen, ob sie uns hier. Maria war schnell zu beantworten, bot sie Sie um in den Ort, an dem...wir waren, wie wir den Details und Antwort auf unsere Fragen. Wir waren bereits am nächsten Tag wandern (Maria und nur die 2 von uns) . Maria kennt die Gegend wirklich gut, sie wird Anpassung der Route nach Ihrer physikalischen Erwartungen und zeigen wir Ihnen alle möglichen Highlights würde man sonst nicht gesichtet. Wie ein Reiseführer, sie ist einfach unglaublich. Sie hat so viele Geschichten zu erzählen, es macht Ihre Umgebung sieht sehr lebendig. Sie hat uns wirklich eingetaucht in die Muisca Kultur, mit einer Mischung aus Geschichte und Geschichten mit persönliche Erfahrung ihrer Großmutter benutzt ihr zu sagen. Kultur in der einen, dass Die Muisca wird an jüngere Generationen oral, es ist toll, dass man es hören von der lokalen zu verstehen und ihre Wahrnehmung von Natur und Geschichte. Der Spaziergang ist wirklich schön, Sie sogar vergessen, dass Sie sich zu Fuß, so trug durch Maria's Geschichten. Der Weg führte uns durch einige wunderschöne Landschaft und ständig wechselnden Flora. Nachdem wir schließlich zu den Top, wir hatten einen super 360 Blick über die paramo und der kolumbianischen Highlands. Eine der besten Erfahrungen in Kolumbien, ich kann es nur wärmstens empfehlen! Praktische Infos Guide Name: Maria Soto Whatsapp Anzahl: + 57 ( 313 ) 4798492 Preis: $ 35 . 000 Euro pro Person für 2 (30 $. 000 Euro pro Person für 3 oder mehr)Mehr

Bewertet 9. Mai 2017

- Warum zu gehen? Wenn Sie nicht vertraut mit paramo Ökosystem werden Sie erstaunt sein. bizzar, atemberaubende Landschaften. Für uns war es eine der schönsten Erfahrungen während 3 Monat reisen. - Wie weiter? Nehmen Sie sich einen Reiseführer. Wir waren dort mit Jose. Jose ist...ein Bruder von sehr oft erwähnt Guide Maria. finden Sie ihre TURISMONGUI Büro an der Ecke zum Hauptplatz in Mongui oder fragen Sie im Hotel/Hostel Sie übernachten. Jose noch so viel Wert auf diese Reise, es gibt keine Worte. Diese Menschen verlassen Sie etwas unglaublich warm in the bottom deines Herzens. - ist das schwierig? Ja, es ist. Trotzdem - GO! - Was ist über das Wetter? Während 8 , 5 Stunden Wanderung 6 Stunden geregnet hat so für mich ist es schwer vorstellen kann es sonnig. Aber es kann! Jedenfalls, wenn es regnet bitte glauben Sie also nicht Ihre teuer Regenjacke oder super truper Wanderschuhe Sie kauften in super truper Store für Weltenbummler. werden Sie einfach nass werden, Ende der Geschichte. Vertrauen Sie 3 Dollar Plastik Poncho und einfach Stiefel normalerweise von den Landwirten genutzt. : )Mehr

Bewertet 16. April 2017

Mongui ist eine kleine, malerische Stadt in Boyaca, Kolumbien und werden Sie beginnen in der Regel aus. Eintritt zu Parama de Oceta ist kostenlos, aber es ist riesig und es gibt jede Menge Potenzial Ausgangspunkt. Es sei denn, Sie wollen sich fürchterlich verloren zu bekommen...muss man sich ein erfahrener Führer. Man braucht auch auf, schon frühzeitig und erlauben eine Menge Zeit. Man kann sich in der Tourist Information Centre in the town Square, aber sie haben sich nicht wirklich so viel mit Führer. Wenn Sie stattdessen eine der Straßen off the main Plaza dann finden Sie andere Leute, die das Angebot geführte Touren. Wir waren dort mit einem Mann namens Emilio und er berechnete 10 , 000 COP pro Person (obwohl es waren 12 in unserer Gruppe plus meinen zwei kleinen Kindern) . In unserem Fall wir kamen mit dem Auto und Emilio nahm uns zu einem insbesondere auf Start Point, dass war 3 km von der Stadt Plaza. Er ist ein netter Kerl, der trug sogar meine jüngste Tochter für etwas als wir waren hoch und runter ging. Der Plan zu sehen war Laguna Negra (oder der Schwarze See) die ist angeblich spektakulär. Leider aufgrund einer Kombination von Faktoren (nicht aufgrund der Guide) machten wir nicht so weit laufen und dies, obwohl 12 km (laut meinem fitbit) und das gesamte Hin- und Rückfahrt einschließlich Pausen per 6 Stunden. Die Gründe für die nicht machen es zum Schwarzen See waren, dass es regnete sehr, sehr hart (zweimal) und meine Neffen hatten einen Asthmaanfall mild. Das gesamte Gelände ist ca. 3000 m über dem Meeresspiegel und so braucht man nicht zu glauben, dass man hier bergauf laufen können. Sie brauchen eine gute, wasserdichte Schuhe und ein helles aber warm Mantel mit Kapuze. Ansonsten war das Wetter kann ziemlich schwierig machen es zu einem Erlebnis. Wenn das passiert den Boden kann Anlehnung an einen Sumpf. Es ist offen, wenn es regnet im Erdgeschoss haben Sie ein absolut keine Deckung. Die Aussichten sind spektakulär und es gibt viele Vegetation inklusive ungeheuer viele frailejones (etwas, das sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einem Cactus und ein snall Palm Tree) . Nehmen Sie Anders Führer werden verschiedene Routen. Emilio haben uns nach einem lost City " was ist wirklich eine natürliche Schlucht hinunter steigen Sie ins und ist sehr malerisch. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten, aber nicht schützen Sie viel von dem Regen. Wir würden auf jeden Fall wollen wieder kommen und Sie sehen die Schwarzer See zu versuchen. kolumbianischen Wetter ist sehr unterschiedlich und zwischen dem Regenschauer gab es hell Sonnenschein. Es war etwas windig und so tun dies hoch warm anziehen. Wenn Sie in der Region sind und haben Zeit übrig dann auf jeden Fall tun dies.Mehr

Bewertet 24. Februar 2017

Die Páramo de Óceta war das einzige, was wir nicht geplant hatten für vor der Reise nach Kolumbien. Wir gaben einfach es einmal auszuprobieren. Ich habe wirklich nicht wissen, ob Sie tun können sie es auf eigene Faust, es scheint mir, dass es erwarten einen...Guide Touristen zu haben, vor allem für ausländische Touristen. Wenn Sie mindestens an einer Checkpoint gibt es eine Ranger beim Einchecken auf dem Weg zurück und es war nicht immer klar, welche Weg. Wir haben für einen Führer von unserem Hotel für 60 000 COP. Er war nicht besonders gut geschult und nicht sprechen kein Englisch, wobei letztere haben mich nicht gestört da wir sprechen Spanisch. Wir folgten einfach ihn und wir genossen die wunderschöne Landschaft. Es ist einfach einzigartig und die unterschiedlichen frailejones Pflanzen, von denen einige blühenden, die Black Lagoon (Laguna Negra) und die besonderen Licht. Wir wanderten ca. 4 Stunden und 3 unten. Ich fand die Wanderung eher strenuos wenn man von einer Höhe von 2800 m bis 3900 m und ich war nicht wirklich gewöhnt an die Höhe und der dünnen Luft. Aber es war es wert. Die Wanderung zum páramo war sicherlich eines der Höhepunkte meiner Kolumbien Reise.Mehr

Bewertet 31. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Ein sehr empfehlenswert zu Fuß zu einem der schönsten paramos in Kolumbien. Die Landschaft mit hunderten von Frailejones ist atemberaubend und einzigartig. Dies ist der Ort, wo Flüsse sind geboren. Wir können es sehr empfehlen. im lokalen Führer Maria und ihrem Mann Mongui Moises aus....Maria erreichen Sie in 57 313 479 dem Ausflug unter der Nummer . Bitte Respekt vor der Natur. Lassen Sie nur Fußabdrücke.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Refugio Pozo Azul
71 Bewertungen
19.78 km Entfernung
Hotel Litavira
10 Bewertungen
20.05 km Entfernung
Hotel H53
18 Bewertungen
20.58 km Entfernung
Hotel Orion
9 Bewertungen
20.68 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Casona
26 Bewertungen
12.67 km Entfernung
Cafe Amor
8 Bewertungen
12.64 km Entfernung
Restaurante Camino al Calicanto
6 Bewertungen
12.52 km Entfernung
La Postreria
20 Bewertungen
18.16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mongui Travels
82 Bewertungen
12.68 km Entfernung
Church of Topaga
5 Bewertungen
14.5 km Entfernung
La Quinta Glamping & Cafe
7 Bewertungen
19.38 km Entfernung
Museo Arqueologico de Sogamoso
58 Bewertungen
19.89 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Paramo de Oceta.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien