Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
altes verfallene Ruine

Von mehreren 100 Metern Entfernung ist man neugierig, aber was man zu sehen bekommt, ist ... mehr lesen

Bewertet am 9. Februar 2016
MichaelR59K_ln
,
Köln
Alle 19 Bewertungen lesen
20
Alle Fotos (20)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet39 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 31 %
  • Mangelhaft15 %
  • Ungenügend5 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
13°
Okt
15°
Nov
12°
Dez
Kontakt
08690 Santa Coloma de Cervello, Spanien
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
0
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 9. Februar 2016

Von mehreren 100 Metern Entfernung ist man neugierig, aber was man zu sehen bekommt, ist kläglich. Verfallen und nicht mehr genutzt kann es nur äußerste Enthusiasten der Geschichte interessieren.

Danke, MichaelR59K_ln!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 16. April 2017

verlassenes Gebäude sind interessant. man fühlt sich manchmal traurig. verlassen Torre Salvana wirklich sieht wunderschön aus. Einen kurzen Fußweg vom Parkplatz der Colònia Güell. Und da es nicht um eine offizielle Attraktion gibt es keine Informationen oder Einrichtungen zur Verfügung.

Bewertet 21. März 2017 über Mobile-Apps

Salvana Turm gebaut wurde vor 992 aber jetzt ist insgesamt Desolation und Wetters. . . was für eine Schande: nur 100 Meter vom weltberühmten Colonia Güell dies eventuell zerschmolzen Burg versteckt in den nächsten Jahren nach den tausend Jahren seiner Geschichte. . .

Bewertet 21. September 2016

Nach einem Besuch in Colonia Güell, wir haben verloren. Wir dachten, wir wussten die Wegbeschreibung zum Castillo de Torre Salvana, entsprach aber auch fest, daß der Tourist Informationen mit der Karte haben uns. Wir hatten gehört, dass es war enthaart, war aber immer noch wunderschön....Dies ist der Grund, warum wir wollten es zu sehen. Eine ältere Dame war auf uns zukommen. Ich habe beschlossen, bitten Sie um ihre Hilfe mit meinem Brocken Spanisch. Sie war so begeistert, dass sie könnten uns helfen. Sie entschloss sich zu führen. Sie war 80 Jahre alt, und sie teilt in Spanisch viel über Pflanzen, Bäume und andere. Sie zeigte uns den Kontrast zwischen New Häuser und der alt-Stil zu Hause. Es gab ein modernes altes Haus in der Nähe und sie um Erlaubnis gebeten uns zu zeigen, so konnten wir ein modernes Seniorenheim zu sehen. Wow! Danach ging sie um uns die Castillo Torre Salvana. Manche nennen es El Toro del Diablo, der Turm der Teufel. Leider konnten wir nicht, wahrscheinlich, weil die Wände waren nicht so stabil. Wir konnten es aus der Ferne bewundern. Allerdings schien das Tower in tadellosem Zustand. Die alte Dame sagte uns viel über dieses Hotel. Das Schloss war in Existenz im 10. Jahrhundert. Niemand genau wissen, wann es gebaut wurde. Die Burg war im 13. Jahrhundert belagert. Es dauerte 13 Tage überwinden muss dies Schloss. Natürlich jetzt-a-Tage zu machen wie ghost Geschichten über das Schloss. Ich habe immer noch das Schloss bewundern. Ich könnte hier leben im 10. Jahrhundert vorstellen und genießen Sie das neue Schloss . . . Ich besser Aufenthalt in meiner eigenen Jahrhundert!Mehr

Bewertet 2. August 2016 über Mobile-Apps

War gut zu sehen, aber nicht einen Ausflug wert sehen nur die Burgruinen. Wir sind eher zufällig auf das, wenn die Erkundung der Gegend um Colonia Güell.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Castillo Torre Salvana.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien