Musée du safran

Musée du safran, Mund

Musée du safran
4.5
Spezialmuseen • Naturkundemuseen
Mehr lesen
Mittwoch
10:30 - 12:00
14:00 - 16:30
Freitag
14:00 - 16:30
Samstag
10:30 - 12:00
14:00 - 16:30
Sonntag
10:30 - 12:00
14:00 - 16:15
Bewertung schreiben
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Unter 1 Stunde
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
80 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
38 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
4 Bewertungen
Ausgezeichnet
2
Sehr gut
2
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Otto F
Uitikon, Schweiz370 Beiträge
Sep. 2020
Das war ein lohnenswerter Ausflug nach Mund: Besuch und Führung im Safranmuseum kombiniert mit einer Dorfführung
Verfasst am 7. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christoph S
Worblaufen, Schweiz112 Beiträge
Sep. 2019
Im alten Bischofspeicher aus dem 14. Jahrhundert, wo sich der ehrwürdige Herr den Zehnten der fleissigen Bauern gutschreiben liess, ist heute ein Museum zum hier gewonnenen Gewürz Safran untergebracht.
Geführt wurden wir von einer älteren Dame, die selbst als Kind und junge Frau dem Vater und später den Brüdern geholfen hat, das seltsame Gewürz zu ernten.
Auf den abgeernteten Roggenfeldern werden die Stoppeln untergegraben und Platz für die Krokusart Safran gschaffen, der als Zwiebelgewächs im Boden ruht. Gegen Oktober wachsen vorerst violettross Blüten aus den Zwiebeln, die abgeschnitten werden, wenn die beiden Staubfäden zwischen den Blütenblättern hervorgucken.
Die Staubfäden werden nun in mühsamer Handarbeit von den geernteten Blüten getrennt, getrocknet und in braunemn Gläsern aufbewahrt. Für ein Gramm zahlt man heute 30 Schweizerfranken, doch ist die Ernte so gering, dass der gewonnene Safran an die heimische Gastronomie und die Bäckerei geht und der kleine Rest für den Heimgebrauch abgeht.
Die sehr interessante und mit vielk feu sacré angebotene Führung, das liebenswerte Beantworten unserer Fragen und die gepflegte Erzählkunst unserer Führerin haben uns restlos überzeugt und wir sind mit viel neuem Wissen aus dem Museum geschieden.
Da das Museum normalerweise nur auf Anfrage geöffnet wird, empfiehlt es sich, vorher in Mund anzurufen.
Das Museum ist für Familien mit neugierigen Kindern etwa ab 11 Jahren geeignet.
Verfasst am 13. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Tom W
Lengnau, Schweiz47 Beiträge
Aug. 2017
Im Safranmuseum wird man freundlich empfangen und erhält wertvolle Informationen zum Thema. Im Sommer ggf. bei Regenwetter eine gute Alternative!
Verfasst am 14. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Musée du safran

Das sind die Öffnungszeiten für Musée du safran:
  • So - So 14:00 - 16:15
  • Mi - Mi 10:30 - 12:00
  • Mi - Mi 14:00 - 16:30
  • Fr - Sa 14:00 - 16:30
  • Sa - So 10:30 - 12:00