Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
54
Alle Fotos (54)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet80 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
42367 Casillas de Berlanga, Spanien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (62)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 24. September 2015 über Mobile-Apps

Ein ganz spezieller Ort, mit eine seltsame Mischung aus Fresken von Heiligen und afrikanischen Tieren. Fahren Sie nicht nur hier, sondern verbinden mit einem Besuch in Berlanga. geschlossen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr. Das ist ein gutes Restaurant in 5 Minuten in Cassilas de Berlanga.

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 11. Januar 2015

Ich war schon an vielen tollen Orten in Spanien gewesen, aber San Baudelio ist eines der am meisten Special. Es ist sehr abgelegen und man wird fast auf jeden Fall Ihren eigenen Transport zu kommen müssen. Es ist bescheiden, Box, wie von außen gibt es...keine Angabe der Schatz in. Es ist 1001 Jahre alt und das wichtigste und am besten erhaltenen Mozarabic Monument in Spanien. Die Inneneinrichtung ist super mit Mozarabic Säulen und Bögen. Die Wände waren weiß gestrichen mit einem Mann bekannt als der Master of Taull, eines der bedeutendsten romanischen Künstler von Europa. Die Kunstwerke sind außergewöhnlich und San Baudelio hat mit Recht als die Sixtinische Kapelle von Girona. Allerdings hat der Schrein verwüstet in eine der schlimmsten Darstellungen von Kunst Vandalismus noch nicht bekannt. Im Jahre 1925, der Supreme Court, unter mysteriösen Umständen, erlaubt dem Verkauf an go ahead von der wichtigsten Fresken von San Baudelio obwohl es ein erklärtes nationales Monument war. Die Fresken wurden von den Wänden und verkauft an einen etwa drecksack namens Leon Levi, die verkauft amerikanischer Händler Gabrielle Dereppe. Sie jetzt gehören in amerikanischen Museen. Einige geliehen haben schon wieder zum Prado. Trotz dieser beschämender Kriminalität weiterhin San Baudelio a magnificent Monument. Sie sind immer noch sehr viel wissen es ist spirituelle Verbindung. In einer der Ecken ist eine winzige, Pitch black, Tunnel ein Eremit Loch. Was bleibt von der Kunst ist immer noch sehr bewegend und es ist möglich, siehe Recreations der komplette Innenraum in perfektem Zustand im Netz. Es ist etwas ganz Besonderes. Es ist kaum außerhalb Spaniens und so Ich ermutige alle dazu, hier kommen Sie wenn möglich und sehen Sie bekannt eines seiner großartigen SchätzeMehr

Erlebnisdatum: Februar 2014
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Rural Villa de Berlanga
117 Bewertungen
6.59 km Entfernung
Palacio de Brias
6 Bewertungen
13.53 km Entfernung
Villa de Almazan
54 Bewertungen
22.75 km Entfernung
QUINTANARES Rural Hotel
13 Bewertungen
23.74 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Casa Vallecas
317 Bewertungen
6.55 km Entfernung
Rte. Senderos del Cid
16 Bewertungen
6.88 km Entfernung
Centro de Turismo Rural
8 Bewertungen
0.06 km Entfernung
LAS CASAS DE PANDREULA
38 Bewertungen
6.63 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ermita de San Baudelio
154 Bewertungen
8.04 km Entfernung
Castillo de Berlanga de Duero
155 Bewertungen
2.48 km Entfernung
Colegiata de Berlanga de Duero
81 Bewertungen
6.63 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des San Baudelio de Berlanga Shrine.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien