Schweizer Dufour Museum

Schweizer Dufour Museum, Sattel

Schweizer Dufour Museum
4
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.0
4 Bewertungen
Ausgezeichnet
3
Sehr gut
0
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
1

Martin E.
1 Beitrag
Der Ablöscher!
Sep. 2020
Ein völlig frustrierender Besuch. Für Dufour-Interessenten mag das Museum einen gewissen Wert haben, für Bunker-Interessierte ist es ein kompletter Ablöscher. Auf die Geschichte und Hintergründe beiden Bunker als Bison-Versuchsanlagen/Prototyp wurde überhaupt nicht eingegangen. Zudem herrscht Innern der Bunker ein komplettes Fotografierverbot! Das steht selbstverständlich nicht auf der Internetseite, sondern wird einem nach dem Einkassieren des Geldes sehr barsch und unfreundlich mitgeteilt. Die Begründung: Aus Angst, dass Bilder auf dem Internet publiziert würden und danach keine Besucher mehr kämen ... Ich
weiss nicht, in welchem Jahrhundert die Besitzer.

Von einem Besuch der Bunker aus Interesse am Festungsbau kann ich jedenfalls nur abraten! Beschafft euch besser den entsprechenden Band zu den Befestigungen der R Br 24 von W. Pfenniger, dann habt ihr Pläne, Bilder und weitere Informationen.
Verfasst am 20. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andreas K
Zug, Schweiz41 Beiträge
Führung durch das Museum
Okt. 2019
Spannende Geschichten aus dem Kalten Krieg mit sehr kompetenter Führung durch das Museum. Auch für Kinder geeignet.
Verfasst am 16. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kurt S
1 Beitrag
Ein Besuch - Zwei Museen: Guillaume Henry Dufour und Festung "Feuerpause"
Sep. 2016 • Allein/Single
Es gibt viel zu sehen von und über Guillaume Henri Dufour, seine Person, seine Werke als Kartograf, als Ingenieur als Wissenschafter, als militärische Ausbilder, als General, als Humanist - er ist der Mitbegründer vom Roten Kreuz.

Das Dufour Museum ist in einer von zwei relativ neuen Festungen aus dem Kalten Krieg untergeracht. Die zweite Anlage ist so eingerichtet, als ob jederzeit das Feur aus den Artilleriekanonen wieder eröffnet werden kann.

Die Halsegg kann sowohl zu Fuss erreicht werden (ab Sattel ca. 1 1/2 Stunden) wie auch mit dem Auto.

Verpflegung ist in der Alpwirtschaft Halsegg unmittelbar vor dem Museum empfohlen.

Wichtig: Beachten Sie die Web-Site. Die beiden Museums-Anlagen sind nur in den Sommermonaten, am ersten Wochenende des Monates (Samstag und Sonntag) zu Besichtigen. Führungen finden um 10 Uhr, 13 Uhr, und 15 Uhr statt.
Verfasst am 6. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Schweizer Dufour Museum