Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet34 %
  • Sehr gut53 %
  • Befriedigend 13 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
Dez
Jan
Kontakt
B6318, Chollerford, Hexham NE46 1BS, England
Webseite
+44 870 333 1181
Anrufen
Bewertungen (72)
Bewertungen filtern
36 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
19
4
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
13
19
4
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 36 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

Wir hielten zwischen Corbridge und Housesteads für Mittagessen und einem kurzen Besuch lohnt sich aber die Haltestelle für die Landschaft und ein weiteres Einblick in Roman Life

Bewertet am 1. August 2017

Wir verbrachten etwas Zeit hier. Die Informationen an Bord war klar und informativ. Die ursprüngliche Szenen aus der gottesdienst waren jederzeit weckt Erinnerungen an,

Bewertet am 29. Juli 2017

Die AD 122 Bus war leer, als wir holten es an Housesteads früh, dass am Nachmittag. "Wo sind Sie? " fragte der Fahrer. "Zu Brocolitia" wir antwortete. Da wir schon ein paar Minuten später, der Fahrer lächelte und sagte: "Wenn Sie mich wieder sehen, lassen...Sie mich wissen, was es ist, als - ich war noch nie dort". Wir waren uns alle einig: wir würden. Der kleine Parkplatz auf dem Gelände war leer - die meisten Menschen besuchen am Morgen, es zu sein scheint. Deshalb haben wir in einer davon beschildert gelaufen Pfad entlang einem Maschendrahtzaun und fragten uns, kurz, wo es lang geht am Ende - es gab keinen offensichtlichen Zeichen; aber der Hinweis auf ein abgenutztes Weg sanft nach unten ging, und so sind wir gegangen sind. Es dauerte fünf oder zehn Minuten insgesamt, denke ich. Und da, plötzlich, es war. 800 - zerstört in eine Mulde im Gras, umzäunt durch einen kurzen, eher nicht solide, Maschendrahtzaun Tiere zu halten, und mit einem kleinen Eingangstor - der Tempel des Sonnengottes Mithras aus, eine persische Sonnengottes. Mithraic Tempel waren typisch klein und unterirdischen - so wie dies - Anfänge der Höhle, die auf dem Mithrastempel getötet hatte ein Bull. Die Länge des rechteckigen Tempel war nur einige Meter - so die Anzahl der Liebhaber es umfassen könnten at any one time war begrenzt. Drei kleine Altäre, Nachbildungen des Originals, waren am Ende des Tempels. In einem kleinen Beule oberhalb eines davon hatte jemand platziert einen Penny Coin, fast so, als wenn es waren opfergabe an den Gott, der Amtseinführung hatte schon einmal hier. Es scheint ein eklatantes Geste. Eine faszinierende, wenn flüchtig, Einblick in eine antike und geheimniskrämerei Kultur. Leider, haben wir uns nicht der Busfahrer wieder treffen während unseres Aufenthalts …Mehr

Bewertet am 28. Juli 2017

Es dauerte ein wenig Zeit für uns zu finden aber es lohnt sich dieses Haus einen kurzen Zwischenstopp zu sehen. Der Spaziergang vom Parkplatz kann matschig manchmal so passend zu Fuß tragen wird empfohlen.

Bewertet am 10. Juli 2017

Gut ausgeschildert archäologische Stätte, einschließlich Zeichnungen von Baustellen umgeben. ein Besuch lohnt sich Halt ich fgoing Vergangenheit zu einem anderen Ort (wie Housesteads / oder Chesters.

Bewertet am 10. Juni 2017

Auf dem Parkplatz gibt es ein van verkaufen, heiße und kalte Getränke und Snacks. Sehr willkommen nach einem langen Spaziergang am Morgen. Anzahl der informativ Boards im Tempel, sondern machen Sie nicht eine besondere Reise zu sehen. Viel besser Sehenswürdigkeiten entlang der Wand.

Bewertet am 2. Juni 2017

Gut ausgeschildert archäologische Stätte, einschließlich Zeichnungen von Baustellen umgeben. Die meisten Leute haben mindestens 20 - 30 Minuten der Rundfahrt.

Bewertet am 14. Mai 2017

Wir hielten hier während unserer Wanderung entlang der Hadrians Wall Weg. Der Ansatz von Westen war wahrscheinlich die am meisten schlammig Gegend, die wir trafen, auf die gesamte Wand entlang. Als wir dann zum Tempel wir hatten schauen Sie sich um und fand die geschnitzten...Steine beeindruckend. Leider aber liegt die Informationen Schild auf dem Gelände war in schlechtem Zustand und so bekamen wir nur Stücken von Informationen. Alles in allem war es ein Besuch lohnt sich halten, aber ich werde auf jeden Fall nicht machen einen besonderen Ausflug zu sehen dies insbesondere auf dem Hotelgelände.Mehr

Bewertet am 7. April 2017

Klein, aber es hat sich wirklich gelohnt, ein Stop, tragen Sie entsprechende Schuhe schlammig wie es sein kann. Auto Park ziemlich teuer.

Bewertet am 26. Dezember 2016

Teil a Museum, Art würde ich sagen. . . . in die Felder, schlammig oft eine lange den Weg zu Fuß, das dauert ca. 3 min vom Parkplatz. Könnte ein wenig Museum.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
The George Hotel
819 Bewertungen
0.47 km Entfernung
Walwick Hall
295 Bewertungen
1.39 km Entfernung
The Beaumont Hexham, Hotel
387 Bewertungen
6.87 km Entfernung
Battlesteads Hotel
1’345 Bewertungen
8.39 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 Restaurants in der Umgebung anzeigen
The Crown Inn
247 Bewertungen
1.05 km Entfernung
Barrasford Arms
63 Bewertungen
2.81 km Entfernung
The Red Lion
147 Bewertungen
4.9 km Entfernung
Simonburn Tearooms and B&B
150 Bewertungen
5.41 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hareshaw Linn
239 Bewertungen
2.14 km Entfernung
St Oswald's Church
13 Bewertungen
2.42 km Entfernung
Chipchase Castle Nursery
7 Bewertungen
6.15 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Temple of Mithras.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien