Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Schöner Platz mit vielen Fotomotiven

Direkt an diesem Platz befinden sich zahlreiche schöne Fotomotive aus historsischen Bauten. Ein ... mehr lesen

Bewertet am 19. September 2018
Africanway
,
Axams, Österreich
Teil eines Gesamtkunstwerkes

könnte man sagen. Diese "geplante Stadt" und ihre Geschichte sind einfach faszinierend und die ... mehr lesen

Bewertet am 18. September 2018
JHBl
,
Lahr, Deutschland
Alle 26 Bewertungen lesen
14
Alle Fotos (14)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet47 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
10°
Nov
Dez
Jän
Kontakt
Piazza Pio II, Pienza, Italien
Bewertungen (26)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
6
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 19. September 2018

Direkt an diesem Platz befinden sich zahlreiche schöne Fotomotive aus historsischen Bauten. Ein Besuch lohnt sich.

Danke, Africanway!
Bewertet am 18. September 2018

könnte man sagen. Diese "geplante Stadt" und ihre Geschichte sind einfach faszinierend und die Vorstellung, dass 6 Jahre und einwenig Alaun das ermöglichten...

Danke, JHBl!
Bewertet am 13. September 2017

Der Palazzo Communale , das Rathaus, liegt gegenüber der Kathedrale Santa Maria Assunta. Dieses Gebäude entspricht dem Florentiner Stadtturm des Palazzo Vecchio.

Danke, Reiselust112!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen

Das Rathaus wurde wahrscheinlich als Teil der großen Reform der Stadt im 15. Jahrhundert gebaut, aber es wurde im Jahr 1900 komplett umgestaltet mit einem schönen Portikus, der von mehreren Bögen auf den ionischen Säulen versteckt ist. Die Travertinfassade ist mit vier Fenstern geschmückt, die...ihren Anteil an der Atmosphäre zu dem wundervollen Gebäudekomplex auf dem Hauptplatz hinzufügen.Mehr

Bewertet am 28. August 2018

Die Stadt Pienza ist einen Besuch wert. Es ist sehr malerisch und hat wunderbare Käse und nette Geschäfte und Restaurants.

Bewertet am 22. August 2018

Schönes Gebäude mit prächtigen Bögen. Das Gebäude fügt der Piazza einen einzigartigen Charakter hinzu und macht dies zu einem besonderen Ort.

Bewertet am 16. Juli 2018 über Mobile-Apps

Ein altes Gebäude aus dem 15. Jahrhundert mit einem Bogengang fügt dem prächtigen Ensemble der Piazza Pio Schönheit und Atmosphäre hinzu. Schöne Blumenbeete fügen noch mehr Charme hinzu.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 7 Hotels in der Umgebung anzeigen
Il Chiostro di Pienza
694 Bewertungen
0.09 km Entfernung
L'angolo di Pienza
6 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Piccolo Hotel La Valle Pienza
292 Bewertungen
0.21 km Entfernung
Hotel Residence San Gregorio
793 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 64 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Sette di Vino
2’379 Bewertungen
0.04 km Entfernung
Idyllium
145 Bewertungen
0.08 km Entfernung
La Bandita Townhouse Caffe
420 Bewertungen
0.13 km Entfernung
La taverna di Re Artù
425 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 53 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Podere Il Casale
205 Bewertungen
1.17 km Entfernung
Pieve di Corsignano
168 Bewertungen
0.64 km Entfernung
Piazza Pio II
777 Bewertungen
0.01 km Entfernung
Enoteca Di Ghino
99 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Palazzo Comunale di Pienza.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien