Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Nachricht von Tripadvisor: Vorübergehend geschlossen

Besucherzentrum Chocolat Frey

Buchs Aargau, Schweiz
Mehr
Informationen zu Besucherzentrum Chocolat Frey
Erlebnis, Genuss und Spass bei Chocolat Frey: Schauen Sie zu, wie Roboter Röbi frische Poème-Schöggeli verpackt und entdecken Sie auf dem Schokoladenweg die Welt der Kakaobohne. Schulen Sie ihren Geschmacksinn bei der Degustation verschiedener Schokoladesorten. Und kaufen Sie sich in der Boutique Frey eine süsse Erinnerung. Schoggi-Giessen ein weiteres Highlight. Mach deine eigene Schoggi und würze sie mit über 20 Toppings.
Mehr lesen

Besucherzentrum Chocolat Frey
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
149Bewertungen5Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 65
  • 47
  • 20
  • 10
  • 7
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
SonjaMuenchen hat im Mai 2020 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland6316 Beiträge184 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Die Schokolade von Frey findet man in der Schweiz in vielen Supermärkten und sie ist dort vermutlich genauso bekannt wie Lindt. In Deutschland leider nicht so stark vertreten. Dabei steht sie geschmacklich für mich auf gleicher Stufe. Schon wenn man in der Nähe vom Besucherzentrum ist, dann riecht man die warme Schokolade. Köstlich! Gleich nach der Kasse befindet man sich schon im Shop (den man aber auch ohne Ticket besuchen kann). Im hinteren Bereich befindet sich ein Café, wo man auch kleine Snacks bekommt. Sehr positiv zu bemerken ist hier auch der Kindertisch. Früher konnte man die komplette Fabrik besichtigen, was aber aus hygienischen (und somit sehr verständlichen) Gründen nicht mehr möglich ist. Stattdessen bekommt man ein Pad mit Kopfhörern (in wahnsinnig vielen Sprachen möglich) und geht einen Weg entlang, wo der komplette Produktionsweg auf sehr großen Videowänden erklärt wird. Gleichzeitig kann man noch an einem kleinen Quiz teilnehmen, was inbesondere dazu dient, dass auch die Kinder Spaß an dem Rundgang haben. Zum Schluss kann man sich noch an einem Laufband (wie beim Sushi) bedienen und so viel Schokolade essen, wie man mag. Hinter dem Band steht eine Dame (oder vielleicht auch manchmal ein Herr?) und legt immer wieder nach. Man kann auch nach bestimmten Pralinen fragen, z.B. wurde bei unserem Besuch vermutlich ein erhöhter Verbrauch an Marzipan-Pralinen verzeichnet. Rein theoretisch kann man hier von Beginn bis Ende der Öffnungszeit schlemmen! Und das für 12 CHF Eintritt für die Führung. Neben der Führung kann man hier auch Workshops besuchen, wie Schoggi-Giessen oder einen Kindergeburtstag feiern.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Schoggi Liebhaber hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Ein Ort an dem Schokolade genossen, kreiert und erlebt werden kann. Eine Welt in der man für einen Moment den Alltag vergisst und in ein süsses Paradies aus Schokolade eintauchen darf. Geeignet für alle Schlemmer aller Altersgruppen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
C.H. hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Entlebuch, Schweiz16 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Ich besuchte das Besucherzentrum von Chocolat Frey mit meinem Freund in den Weihnachtsferien. Sehr freundliches und aufgestelltes Personal. Für den Rundgang erhält man wie ein I-pad, mit dem man in der Ausstellung Codes scannen kann. Somit erfährt man sehr viele interessante Aspekte über den Betrieb und deren Mitarbeitenden. Am Schluss der krönende Abschluss mit der Degustation von diversen Produkten der Chocolat Frey. Sofort wieder!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Christian Jaun hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Zollbruck, Schweiz2 Beiträge
Ich war anfangs Januar mit meiner Freundin unterwegs. Am Empfang wurden wir herzlich empfangen und anschliessend für den Rundgang instruiert. Mit Hilfe eines Tablets kann man verschiedene Stationen besuchen und anhören. Man kann auch genügend Schokolade probieren und degustieren. Kurz nach der Autobahn hing an jeder Verzweigung Wegweiser. Sehr gut. Ebenfalls gut ist, dass das Besucherzentrum Rollstuhlgängig ist. Sofort wieder.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Sandro W, Geschäftsführer im Besucherzentrum Chocolat Frey
Beantwortet: 5. Jan. 2020
Herzlichen Dank Reisefreak96 für die tolle Bewertung. Wir wünschen dir einen guten Start ins neue Arbeitsjahr und versüssen Dir jederzeit wieder deinen Tag. Immer daran denken der Eintritt in die Erlebniswelt Chocolat Frey ist mit dem Museumspass (d.h. u.a. auch mit der Raiffeisen Member Plus Karte) kostenlos. Beste Grüsse Sandro Widmer Leiter Besucherzentrum Chocolat Frey
Mehr lesen
Reto B hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
57 Beiträge10 "Hilfreich"-Wertungen
Absolut frech einen solchen Eintritt zu verlangen damit man über eine Passarelle laufen muss, ich als Rollstuhlfahrer absolut umständlich bis ich die wenigen Informationen mit einem Tablet eingelesen hatte. Ohne fremde Hilfe nicht möglich. Nicht zu empfehlen denn das Internet bietet mehr Informationen. Die Bilder zeigen ¾ der Passarelle und die Degusdation.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
1 geteilter Inhalt
Hilfreich
Senden
Antwort von Sandro W, Geschäftsführer im Besucherzentrum Chocolat Frey
Beantwortet: 8. Okt. 2019
Grüezi Schade hat es Ihnen bei uns nicht gefallen. Wir sind Ihnen aber sehr dankbar über Ihre Kritik die wir sehr ernst nehmen. Wir hoffen Ihnen die Lust auf Frey Schokolade nicht verdorben zu haben. Unser Betrieb ist vollständig rollstuhlgängig was die allermeisten Gäste die wir haben auch schätzen. Wir wünschen Ihnen trotzdem eine süsse, schoggi Zeit Mit besten Grüssen Sandro Widmer Leiter Besucherzentrum Chocolat Frey
Mehr lesen
Zurück
123456