Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tauchgondel Zinnowitz

Heute geöffnet: 10:00 - 21:00
Highlights aus Bewertungen
Interessant aber zu teuer...

Sehr informativ und spannend, aber leider zu teuer. Es wird sehr leidenschaftlich und überzeugend ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
V6166TTpatricks
über Mobile-Apps
Sehenswert

Hin und her habe ich überlegt ob ich für den Preis mit den Kindern "abtauchen" soll, da meine ... mehr lesen

Bewertet am 21. September 2018
Hubi1310
,
Wittenberge, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 55 Bewertungen lesen
27
Alle Fotos (27)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet5 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 41 %
  • Mangelhaft16 %
  • Ungenügend20 %
Beschreibung
Die Tauchgondel befindet sich am Kopf der 315 m langen „Vineta-Brücke“. Die Seebrücke galt bereits in der frühen Geschichte von Zinnowitz als ein Anziehungspunkt für Besucher. Im Juni 2006 ging die weltweit erste Tauchgondel an eben dieser Seebrücke ...mehr
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 21:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
An der Strandpromenade, 17454 Zinnowitz, Insel Usedom, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Webseite
+49 38377 37861
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (55)
Bewertungen filtern
51 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
9
20
9
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
9
20
9
11
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 51 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Sehr informativ und spannend, aber leider zu teuer. Es wird sehr leidenschaftlich und überzeugend die Pflanzen- und Tierwelt der Ostsee erklärt, auch der 3D-Film ist interessant...aber...es ist leider zu teuer...zumal bekannt ist, dass man eigentlich nichts wirklich sehen kann unter Wasser! Schade, war aber dennoch...Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Danke, V6166TTpatricks!
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Für Kinder jederzeit ein Erlebnis, Wenn es was zu sehen gibt. Ein paar Fischel, naja. Im Sommer bestimmt besser als im Februar. Auch ist das Wasser dann ruhiger.

Erlebnisdatum: Februar 2019
Danke, Skimaus2312!
Bewertet am 21. September 2018 über Mobile-Apps

Hin und her habe ich überlegt ob ich für den Preis mit den Kindern "abtauchen" soll, da meine Kinder nun aber den ungebremsten Wunsch verspürten dort einmal abzutauchen, sprang ich über meinen Schatten und investierte das Geld. Im Vorfeld war ich sehr skeptisch, man sieht...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
3  Danke, Hubi1310!
Bewertet am 14. August 2018 über Mobile-Apps

Wie viele schon geschrieben haben, man sieht nicht so sehr viel unterwasser. Ein paar Fische, Quallen und Plankton. Der Film ist in 3d und interessant. Sicherlich kein Programmpunkt den man regelmäßig macht, billig ist dies nicht. Aber dennoch mal ne Erfahrung.

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, Blitzklick!
Bewertet am 19. Juli 2018

Nicht gerade billig, aber spannend. Man taucht auf etwa 4 Meter unter den Meeresspiegel. Die Sicht ist wegen dem Plankton nicht sehr weit, aber immer wieder sah man Ohrenquallen oder Fische. Die Ostsee ist halt wassertechnisch nicht die Malediven. Wir haben einiges gelernt über die...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
1  Danke, Kudiwirth!
Bewertet am 2. Juli 2018

Eigentlich ist die Idee mit der Tauchgondel ganz gut. Man hat aber egal bei welchem Wetter wenig bis gar keinen Ausblick bei Standardprogramm, so dass es leider ein vollkommen überteuertes "Vergnügen" handelt. Man macht es einmal in dem Gefühl, es machen zu wollen (aus Neugierde),...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
2  Danke, Joachim F!
Bewertet am 11. April 2018 über Mobile-Apps

Unterirdisch Schlecht. Sicht ist 99% des Jahres 50cm. Wird sogar vom Betreiber am Ende der Führung kommuniziert 2 Erwachsene 2 Kinder 21 Euro verlangen ist absolut unverhältnismäßig. Die Fahrt dauert 30 bis 40 Minuten man sieht unter Wasser nichts außer grün und kann mit einer...Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
5  Danke, Schrott S!
Bewertet am 31. März 2018

Eine Tauchgondel am Kopf der 315 m langen Seebrücke lädt seit 2006 zum Tauchgang auf den Meeresboden der Ostsee ein. Bei unserem Aufenthalt war sie allerdings außer Betrieb. Angesichts der vielen Kommentare über den geringen Wert des Erlebnisses hätten wir auf den Eintritt wohl verzichtet.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, RolfB691!
Bewertet am 17. Februar 2018

Leider hat man in der Tauchglocke Zinnowitz keinerlei Sicht nach draußen, sondern nur grünes Wasser vor den Scheiben. Statt dessen bekommt man einen Film über die Ostsee zu sehen, wie es draußen aussehen könnte, wenn man etwas sehen könnte. Das alles wäre kein Problem, wenn...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
6  Danke, reisender782!
Bewertet am 15. Januar 2018

Sehr tolle Vorträge in 3,5 Metern tiefe in der Ostsee , das war eine Info mit sehr vielen Neuigkeiten die ich bisher nicht kannte .

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, Udo K!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 114 Hotels in der Umgebung anzeigen
Strandhotel Preussenhof
83 Bewertungen
0.4 km Entfernung
Kleine Strandburg
56 Bewertungen
0.41 km Entfernung
Hotel Garni Kormoran
17 Bewertungen
0.42 km Entfernung
Vineta Hotels
34 Bewertungen
0.47 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 287 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pier14
244 Bewertungen
0.58 km Entfernung
Frischfisch-Lokal Zum Smutje
194 Bewertungen
0.56 km Entfernung
MS - Libelle
137 Bewertungen
0.45 km Entfernung
Tendenz Tee- und Cafe Haus
25 Bewertungen
0.7 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 77 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Strandpromenade
60 Bewertungen
0.38 km Entfernung
Piraten der Ostsee Abenteuer-Minigolf
105 Bewertungen
3.3 km Entfernung
Keramik Töpferei Usedom mit Katzen-Kabinett
11 Bewertungen
4.9 km Entfernung
Kirche St. Michael
8 Bewertungen
6.12 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tauchgondel Zinnowitz.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien