Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Interresante Donaustufe

Diese Donaustufe an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich hat eine interessante ... mehr lesen

Bewertet am 11. August 2018
klausr650
,
Feldafing, Deutschland
Muss man gesehen haben

Müsste ich einem Auswärtigem einen Ausflugstipp geben, wäre Jochenstein ganz oben auf der ... mehr lesen

Bewertet am 2. Januar 2018
mugge2016
,
Passau, Deutschland
Alle 9 Bewertungen lesen
28
Alle Fotos (28)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
-3°
Dez
Kontakt
Haus am Strom, Untergriesbach, Bayern, Deutschland
Webseite
Bewertungen (9)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 11. August 2018

Diese Donaustufe an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich hat eine interessante Vergangenheit. Aus dem heutigen Blickwinkel ohne Grenzkontrollen hat man keine Vorstellung von den Hin und Her der damaligen Genehmigung.

Danke, klausr650!
Bewertet 2. Januar 2018

Müsste ich einem Auswärtigem einen Ausflugstipp geben, wäre Jochenstein ganz oben auf der Liste. Schleusung der Schiffe, sehr interessant! Natur, wunderschön! Haus am Strom und Gasthaus Kornexl gleich ums Eck. Perfekter Ausflugstag garantiert!

Danke, mugge2016!
Bewertet 11. März 2017 über Mobile-Apps

Wir waren heut morgen mit unseren Kindern im Donautal unterwegs, Da dachten wir:"gemma hoit amol do umi!" .......wobei wir auch toll ein Frachtschiff von oben bewundern konnten in der Schleuse....vor allem die Kinder waren am staunen.

Danke, Michaela P!
Bewertet 16. November 2014

Seinen Namen verdankt das Kraftwerk dem Felsen in der Donau und der bayrischen Ortschaft Jochenstein. 1952 bis 1956 wurde es als größtes Flusskraftwerk Mitteleuropas auf der österreich-bayrischen Staatsgrenze erbaut und ist noch heute das größte Flusskraftwerk Deutschlands. Am österreichischen Ufer entstand 1994 ein Informationszentrum der...Mehr

1  Danke, Monika V!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Donaukraftwerk Jochenstein.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien