Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Cemetery of the Dogs (Cimetiere des Chiens)

Jetzt geöffnet: 10:00 - 17:30
Heute geöffnet: 10:00 - 17:30
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Urlaub

Sehr gut schöne Wege Ruhe und Frieden kein Lärm wunderschöne Anlagen zum ausruhen und träumen auch ... mehr lesen

Bewertet am 6. Dezember 2015
Monika S
über Mobile-Apps
Alle 82 Bewertungen lesen
90
Alle Fotos (90)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet45 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 14 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:30
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
Dez
Jän
Kontakt
4 Pont de Clichy, 92600 Asnieres-sur-Seine, Frankreich
Webseite
+33 1 40 86 21 11
Anrufen
Bewertungen (82)
Bewertungen filtern
22 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
3
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
18
3
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 22 Bewertungen
Bewertet am 6. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Sehr gut schöne Wege Ruhe und Frieden kein Lärm wunderschöne Anlagen zum ausruhen und träumen auch Tiere haben eine Seele

Danke, Monika S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. Juni 2017 über Mobile-Apps

Meine Familie hatte die kichern passt hier für anderthalb Stunden. Es ist ein Friedhof und Leute lieben sind hier so respektvoll. Wir haben es versucht nicht zu kichern aber wir alle wissen, dass eine Streichung einer 1.60 macht es noch schlimmer. Wir haben versucht, respektvoll...aber dann einer von uns würde wieder ruhig, Pause, und das Murmeln finster, 'schlecht Winky" und wir waren wieder erdrückend Gelächter. Dies war unvergesslich und angenehm Familienausflug in eine lange Zeit. Wir dachten wir hätten wie unsere Toten volksbund Beagle berühmt für Essen Coyote Kacke, oder die drei Generationen der Hamster geboren zu dem, was uns versichert waren zwei Frauen und dann in den Wald geworfen. Oder der Nachbarn langhaarig Hasen, wer lose und multipliziert bis Sommer - long Schokoladenfontäne trinken von lokalen Coyotes kümmerte sich um die Heimsuchung. Es ist etwas eigentümlich bizarr über dieses moderne, urban Praxis der bestattung und ist nach ihr Haustier Turtle oder Ihr Haustier Bunny. auch ein wenig traurig. Man kann nicht helfen, aber denke ich an die Menschen, die nur liebe und Freude, vielleicht, kamen von diese Haustiere. Lassen Sie sich nicht beurteilen. Einfach nur genießen und kichern. Dies Friedhof ist ein Weg von den üblichen Sehenswürdigkeiten. Sie wollen ein besonderes Reise machen sich hier. Nachdem alle, man nicht kommen Sie nach Paris um sich die Gräber von Toten Tieren, haben Sie? Wie auch immer, wenn Ihr Hotel ist ein Weg oder, wenn Sie auf der Suche nach etwas einzigartiges und ungewöhnlich zu tun, dann ist dies der Ort. Laufen Sie entlang der Seine für etwas während man dies Weg.Mehr

Bewertet am 13. Mai 2017

Was für ein tolles Hotel. Ein wunderschönes Tribute in Ihrem geliebten Begleiter. Über 100 Jahre schön gedenken. Das Grab Stifte sind recht sich berühren. Und es gibt eine gute Auswahl, nicht nur Hunde. Sehr ruhige Lage an der Seine, obwohl Sie sind umgeben von Verkehr....Nehmen Sie sich Zeit, um die Gegend zu erkunden und reflektieren.Mehr

Bewertet am 31. Dezember 2016

Wenn Sie gerne mit Katzen und Hunden, dies ist ein Ort, die man sich nicht entgehen lassen sollte und nur noch in Asnières - sur - Seine. . . Nach einem einfach und nicht allzu lange Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Paris werden Sie in...einem ziemlich unglaublich und einzigartig! Lassen Sie sich nicht beurteilen, was Sie sehen werden. . . Nur in Betracht ziehen dies als Ort waren Leute begraben lieben außer, dass diese lieben sind Katzen, Hunden, Affen, Löwen. . . Eine faszinierende Ort nicht verpasst werden an einem sonnigen Tag! !Mehr

Bewertet am 28. Juni 2016 über Mobile-Apps

Ich Liebe dieses Friedhof! Gönnen Sie sich viel Zeit ... so viel zu entdecken. Wenn Sie ein Tier Lover - das müssen Sie sehen :)

Bewertet am 18. April 2016

Sehr interessant, zu sehen wie z. B. einen ungewöhnlichen Ort. Erlauben Sie eine Stunde oder so es sei denn, Sie sind wirklich in diese Art von Attraktion.

Bewertet am 8. September 2015 über Mobile-Apps

Vielleicht ist es nur weil ich von zu Hause weg gewesen bin (und ich meine Hunde) für einen Monat jetzt, aber ich fand dieses Hotel sehr bewegendes zu sein. Der Einsatz von brachen Haustiere ist rührend, so zu sehen. Es ist etwas außerhalb der Stadt,...aber einen Besuch wert.Mehr

Bewertet am 5. April 2015

Die meisten Leute würden wahrscheinlich nicht die Zeit ein Haustier Friedhof zu sehen auf einem Besuch in Paris in Betracht ziehen. Wenn Sie es erreichen kann wenn man bedenkt , obwohl sollten Sie es. Es ist ein schönes, interessantes Hotel, und meine Frau und ich...froh waren, eine Gegend zu sehen sind, dann würden wir haben keinen anderen Grund zu besuchen. Wir stimmen allen Bewertungen mit Ausnahme der eher lächerlich eines beschwerten sich über den 3,50 Euro Preis und die Tatsache, dass der Ort, um sich die Zeit zu gelangen. Das Letztere ist offensichtlich, denn es ist der Ort, wo es ist. Wie für den moderaten Preis, ich vermute, sie haben etwas zu halten der Ort joggen.Mehr

Bewertet am 3. April 2015

Die Paris Dog Cemetery wurde 1899 eröffnet und ist das erste Haustier Friedhof je gebaute gedacht. Es liegt in einem Vorort direkt vor den Toren von Paris gelegen, Asnières-sur-Seine, und ist zu erreichen mit der U-Bahn. Es liegt direkt am Ufer der Seine gelegen, so...dass es in einer sehr ruhigen Lage ist. Obwohl der offizielle Name der Friedhof "Cimetière des Chiens ist," finden Sie auch die Gräber von Katzen, Schafe, Kaninchen, Pferde, Affen und andere Tiere hier begraben. Das Monument, dass Sie am Vordereingang werden ist eine Statue von Barry, eine Alpine Rettung Hund mit einem Kind auf dem Rücken. Die Inschrift besagt, "er das Leben gerettet von 40 Personen. Er wurde von der 41st." nicht auf seinen Zweck getötet - er starb an Erschöpfung nach Rettung sein 41 Opfer, das Kind auf seinem Rücken. Viele der Grabsteine sind Fotos von Haustieren, und einige haben Statuen geschnitzt. Fast alle der Grabsteine haben bewegend Ausdrücke für Liebe und Sehnsucht nach dem brachen Haustier. Der berühmteste Grab ist, dass der Rin Tin Tin, die in Hollywood Filme in den 1920er Jahren mit einem Michelin-Stern. Er wurde ursprünglich von Frankreich, von einem Welt Krieg ich Schlachtfeld durch ein amerikanischer Soldat erlassen, und obwohl er die meiste Leben in den USA habe, war er brachte wieder zurück nach Frankreich für die Beerdigung in der Haustier Friedhof. Ein anderes weniger bekannten aber nicht weniger interessante Grab ist, dass der schlechte beschwippst. beschwipst war mit einem Diamond Kragen wert über $10.000 begraben . Im Februar, 2012, bestätigt französische Polizei die schändung beschwipst's grave und der Diebstahl von einem Diamond gesäumte Hund Kragen aus dem Grab. Das Schlimmste für mich beschwipst Eigentümers war, dass beschwipst Überreste gestört. Soweit ich weiß, wurden die schweren Gangster nie gefangen. Wenn Sie je und verloren haben ein Haustier haben, können Sie Einfühlungsvermögen leicht mit den Besitzern dieser Tiere wie Sie von Tombstone zu Tombstone. Der Friedhof ist nicht sehr groß, es ist ein sehr ruhiger Ort, und es gibt einige sehr einzigartigen zu den Kennedy-Gräbern zu sehen. Um zu dem Friedhof, steigen Sie an der Gabriel Péri Metrostation. Nehmen Sie die Rue des Bas in Richtung der Seine. Biegen Sie rechts in die Avenue Gabriel Péri und dann gehen Sie auf dem Boulevard Voltaire links. Es gibt einen Kreisverkehr am Place Voltaire. Gehen Sie auf halbem Weg um den Ort und fahren Sie auf dem Blvd Voltaire. Es ist nicht mehr als 10 bis 15 Minuten zu Fuß von der Metrostation.Mehr

Bewertet am 24. Dezember 2014

Dieser Friedhof wurde 1899 gegründet und es gibt Gräber für Hunde (und andere Tiere) aus dann bis jetzt. Einige der Grabsteine sind etwas älter und sehr kunstvoll geschnitzten, während andere modern und schlicht sind. Einige Steine sind so alt, das schreiben abgeklungen ist, aber seltsamerweise,...bleiben die kleine Bilder von den Tieren (unter Glas) intakt und sichtbar. Alle Express die liebe ihre Familien für diese Tiere hatten. Es ist ganz einfach zu verbringen 2 Stunden bewundern die Schönheit der Grabsteine und ist durch diese Ausdrücke inspiriert der Liebe. Was war interessant für mich ist, dass einige der Grabsteine hatten blanken Bereiche für weitere Haustiere, aber die Bereiche schwarz bleibt. Man fragt sich, ob die Familien haben überlebt Weltkrieg oder aus dem Zweiten Weltkrieg. Wenn Sie Tiere lieben, ist dies ein schönes, inspirierend, begeisternde Erfahrung. Es ist den Aufwand wert zu gehen, und einmal sehen Sie es, Sie werden nie vergessen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 4 Hotels in der Umgebung anzeigen
Ibis Clichy Centre Mairie
259 Bewertungen
0.87 km Entfernung
Hotel Le Globe
34 Bewertungen
0.95 km Entfernung
Hôtel Ibis Styles Paris Mairie de Clichy
131 Bewertungen
0.96 km Entfernung
Atypik Hôtel
53 Bewertungen
0.96 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 109 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Le Kavéri
264 Bewertungen
0.25 km Entfernung
Taj Mahal
97 Bewertungen
0.51 km Entfernung
Nord Mayenne
30 Bewertungen
0.34 km Entfernung
Bistrot d'Asnieres
45 Bewertungen
0.48 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 11 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Captive Live Escape Game
54 Bewertungen
0.92 km Entfernung
Isanthea - Ecole de Plongée
19 Bewertungen
0.78 km Entfernung
Pavillon Vendôme
19 Bewertungen
0.78 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cemetery of the Dogs (Cimetiere des Chiens).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien