Cloud's Rest

Cloud's Rest, Yosemite-Nationalpark

Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Cloud's Rest

5.0
67 Bewertungen
Ausgezeichnet
60
Sehr gut
6
Befriedigend
1
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Florian E
5 Beiträge
Brutaler Weg aber es lohnt sich!!!
Juli 2019
Mach 5 mal die Woche Sport, aber die Wanderung ist echt nicht ohne. Das größte Problem waren die tausenden Gelsen dort. Angeblich heuer viel, viel extremer als in anderen Jahren. Aber sicherheitshalber Gelsenspray mitnehmen! Unbedingt Gelsenspray mitnehmen!
Verfasst am 17. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Peter Messer
Ueberstorf, Schweiz10 Beiträge
Abschluss des john muir trail
Juli 2018 • Freunde
Cloud Rest war unser Abschluss auf dem jmt. Dieser Gipfel ist ein absolutes Highlight und ich würde immer wieder hochgehen. Aussicht ist sensationell. Bxr the way jmt ist etwas vom besten was ich gemacht habe.
Verfasst am 18. Januar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lukas H
Madrid, Spanien65 Beiträge
Bessere Aussicht als vom Half Dome
Sep. 2016
Die Wanderung hat es insich aber es lohnt sich. Die Sicht ins Valley und auf den Half dome ist einmalig. Die Wanderung ist nicht besonders schwierug aber doch lange. Auch geht es ständig auf und ab, was den Rückweg anstrengend macht. Aber es lohnt sich (vorallem früh morgens, auch für den Sonnenaufgang) denn man wird belohnt! Bei weitem weniger los als auf dem Half Dome
Verfasst am 5. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

iousD
42 Beiträge
Unfassbar schön
Apr. 2016 • Freunde
Wir haben die Wanderung in zwei Etappen aufgeteilt. Dies haben uns die Ranger im Wilderness Center auch empfohlen. Am ersten Tag vorbei an den Vernal und Nevada Falls zum Little Yosemite Campground, am zweiten hoch zu Cloud's Rest und wieder zurück bis ins Valley.
Dadurch, dass wir eine Nacht gecampt haben (Wilderness Pass erforderlich!!!), war der erste Teil der Strecke sehr anstrengend, da es sowieso schon steil bergauf geht und die zusätzliche Last macht das Ganze nicht einfacher. Die Landschaft und die Wasserfälle machen dafür alle Strapatzen wieder wett.
Aber das eigentliche Ziel der Wanderung war ja Cloud's Rest und das sind wir am nächsten Tag angegangen. Mit deutlich weniger Gepäck aber einer gehörigen Portion Respekt vor dem Anstieg (1200 Höhenmeter auf ca. 6 Meilen Weg) sind wir dann losmarschiert. Der erste Teil des Aufstiegs führt durch malerische Waldgebiete, teilweise von Bächen durchzogen. Doch sobald man an die Baumgrenze gelangt, wird einem die wahre Schönheit dieser Wanderung bewusst. Schon die ersten kleineren Aussichten sind beeindruckend und je weiter man ansteigt, desto atemberaubender wird der Blick. Man hat einen super Blick auf Halfdome und das Tal liegt einem zu Füßen.
Da wir noch recht früh im Jahr dort waren (Anfang Mai), lag oben noch mindestens 75cm Schnee, was das laufen anstrengender gemacht hat, das Feeling dafür nochmal verstärkt hat. Man läuft wortwörtlich über einen schmalen Grat mit dem Abgrund unmittelbar neben einem und mit einem unbeschreiblichen Blick in alle Himmelsrichtungen.
Cloud's Rest war für uns das absolute Highlight des gesamten Urlaubs, der uns noch in den Zion-, Bryce-, Grand-Canyon-Nationalpark und zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten geführt hat.
Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen!
Verfasst am 19. Mai 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

mirgrl25
Fresno, Kalifornien7 Beiträge
Sie sollten nur it✔️
Aug. 2016 • Freunde
Ich bin nicht belügen . Dies ist ein sehr anstrengend lange Wanderung vor allem in einem Tag gemacht. Wie auch immer, es ist auf jeden Fall eines der schönsten Wanderungen Sie je tun. Ich hoffe, Sie keine Höhenangst weil man diejenigen mit Höhenangst . . . dies auf jeden Fall wird Sie für eine Herausforderung. Die Aussicht war aber lohnt sich an der Spitze der Trek . Bringen Sie viel Wasser und machen Sie sich keine Sorgen, Ihrem Rückweg länger sein kann ich versprechen erinnern als sie sie nicht verloren.
Language Weaver
Verfasst am 16. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Josianne D
Montreal, Kanada482 Beiträge
Beste Wanderung in Yosemite
Juli 2016 • Paare
Diese Wanderung ist unglaublich. Es bieten tolle Aussichten auf eine ganz andere Teil des Yosemite. Es ist nur 15 Meilen (24 km) Wanderung. Es dauerte 7 h zu vervollständigen. früh Ankommen und Menschenmassen zu bekommen. Ein Muss in Yosemite.
Language Weaver
Verfasst am 16. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ocaptainmycaptain
Frisco, Texas241 Beiträge
ein Blick lohnt sich sammeln
Juli 2016 • Freunde
Fast das geographische Zentrum des Yosemite und höher als die halbe Dome. Die Sichtbarkeit der Aussicht hat man einen Panoramablick über den ganzen Park. Die Reise ist eine Herausforderung mit steilen Treppen oder engen Gebirgskamm, je nach Ihren Ansatz. Bringen Sie viel Wasser und jede Menge Zeit. Einer unserer Gruppe nennt es seine bevorzugte Ort auf der Erde. Beeindruckend wie er hat mehr als 30 Ländern besucht. Ich stimme zu, dass das passiert in meinem Top 10.
Language Weaver
Verfasst am 15. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Charlie S
Brookfield, CT311 Beiträge
Besser als Half Dome (Arm)
Juni 2016 • Freunde
von den besten Wiesen (da man mit dem Auto Nebel des Höhenunterschieds Gewinn) aber getan werden kann wie ein Tag wandern Sie vom Tal (wenn Sie biest Wanderung und bewegen sich schnell). Die Aussichten sind so unglaublich! sehen Sie 360 Blick auf die Sierras. Ein muss für ernst Wanderer.
Language Weaver
Verfasst am 29. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Connecticutguy
Canton, CT788 Beiträge
Unglaublich und schwierig und wunderschön
Juni 2016 • Familie
Mein 17 Jahre alter Sohn und ich wanderten Cloud's Rest Mitte Juni 2016 und es war unglaublich und es schwierig! CR ist ein 14 km (Hin- und Rückfahrt) Wanderung. Es war toll, mit einer wunderschönen Aussicht während der Wanderung. Auf dem Gipfel, Sie haben tolle Aussicht auf den Half Dome und das gesamte Gebiet. dies tun Wanderung war wirklich ein Erlebnis für mich, den ich nie vergessen werden.

Die Wanderung ist nicht einfach. Ich bin spät 40's und im Durchschnitt Form und es dauerte alles, was ich zu tun hatte dies Wanderung (ich kann nicht betonen, dass genug). Ich habe nicht sehen jeden über Mid-50ern oder jünger als 17 auf dieser Wanderung. Die Wanderung ist nicht bekannt, und ich habe nur vielleicht 60 bis 80 Leute auf dieser Wanderung über den Kurs für eine ganze Tag im Juni (vergleichen Sie dies mit 500-700 Leute im Nebel im Herbst Vernal Trail sehen wollten nahe Yosemite Village).

Sie sollten aber wissen, dass, wie viele andere Dinge in Yosemite, Sie sind in der Wildnis. Es gibt kaum ein Handy Empfang (die meisten Orte haben es aber nicht bekommen haben wir es ein winziges bisschen - aber lassen Sie sich nicht darauf verlassen können, diese! ). Es gibt nicht wirklich jedem zu helfen. Es gibt keine Konzessionen oder Wasser. Sie werden muss, was Sie bringen. Wir sind an einem Tag, an dem es hoch-50ern und 60ern Wetter so niedrig, dass leichter gemacht. Wenn es wärmer ist in der Lage zu sein, bringt jede Menge Wasser, und das Essen!

Nachdem ich proper Wanderschuhe ist sehr wichtig. es Bei vielen Gelegenheiten rettete mich davon ab. möchten Sie aber wahrscheinlich, dass Sie über Ihre Knöchel. möchten Sie aber wahrscheinlich, dass sind wasserfest.

Ein Kompass ist hilfsbereit.

Also wir begannen die Wanderung auf den "SUNRISE" Trailanfang auf der westlichen Seite des Lake Tenaya. Es gab vielleicht 8 andere Leute ab zur gleichen Zeit wie wir - 10:30 Uhr. Wir waren gerade zum Trailanfang um 8:22 Uhr. Jawohl, das war 9,5 Stunden! Ich ging dann 14,55 Meilen und 3600 + Schritte (pro mein iphone Health App). Ich habe mir einige Dinge sagen, es ist ein 7 Stunde wandern und sein, wenn Sie nicht nur gemütliche wahr und Fotos machen wie wir sind, und wenn Sie besser in Form als ich bin. Die letzten 3 Stunden waren wir eigentlich wirklich, wirklich schnell vorüber, weil ich mir Sorgen um vor Einbruch der Dunkelheit zurück zu bekommen und dann Herumfummeln um und fielen im dunklen.

Sie sollten wissen, dass es gut Stücke der Wanderung wo der Weg ist nicht sehr klar und wir (und anderen, die wir zusammen mit) Gast fingert auf der Suche nach der Trail und was getan werden muss. Der Pfad kann sehr vage in mehrere Teile. Auf dem Weg in die CR-das war nicht so viel aus dem Anliegen BC waren wir nicht eilig verlaufen und wenn wir - so was. Als wir auf dem Weg nach Hause waren wir besorgt über den Sonnenuntergang war es ein Problem.

Einer der Gründe, warum ich war so besorgt darüber, wie man auf der Wanderung in den dunklen, ist, dass es eine Menge an Orte, wo der Weg ist sehr steil Hills (ich glaube, es hat fast 2.000 Meter Höhe gewinnen im gesamten Wanderung). ca. 30 min. zum wandern Sie an einem steilen Hang durch einen Wald. Es gibt ein paar Orte in "Steintreppen" und sie sind zerklüftet und uneben.Außerdem gibt es viele Bäche, groß und klein und es gibt Wasser. So sind die Steintreppen (oder auch dort, wo es keine "Schritte" für Sie aber einfach Felsen zum Klettern auf oder über) sehr rutschig. Außerdem haben wir auf CR Mitte Juni und es gab noch Schnee in vielen Orten. Der Schnee, offensichtlich, ist sehr rutschig. Man muss sehr vorsichtig zu fallen. Die meisten der Schnee, den wir trafen, ist in diesem Wald. So, und das bevorstehende Sonnenuntergang, ich war besorgt über die Waldgebiet mit all dem Schnee und rutschig Felsen und den vagen Trail vor wurde es dunkel.

Einige Leute, die Wanderung mit sich bringen Taschenlampen und Scheinwerfer. das haben wir nicht.

Wenn Sie dies lesen Sie wahrscheinlich schon gesehen, dass die Bilder des Gipfels der CR gelandet. Es ist unglaublich! Wir haben in den obersten um ca. 4:00 Uhr. Wir sind ja nicht auf den engen Weg auf die Ledge all the way. Es ist ein wenig klettern beteiligt, und ich dachte mir dies würde uns ein weiteres 20-40 min. und ich fing an zu Sorgen, wie wir wieder zum Trailanfang vor Einbruch der Dunkelheit. So dass wir leider das verpasst haben aber gehört, dass es unglaublich ist. Von diesem Punkt, den wir waren auf dem Gipfel von CR, das war auch toll mit super Aussicht.

Ich halte die Formulare ausfüllen CR ein unglaubliches Vollendung ist für mich. Es war ein Abenteuer. Nachdem ich es einmal gemacht, ich bin mir nicht sicher, ob ich es wieder tun würde weil wie schwer es ist, aber ich bin froh, dass ich es einmal.
Language Weaver
Verfasst am 24. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ChessHiker
Los Altos, Kalifornien270 Beiträge
Lange Wanderung, aber schön
Juli 2015 • Paare
Die Wanderung von Tenaya See ist etwa 14 Meilen Hin- und Rückfahrt mit ca. 2000 Meter Höhe zunehmen. Es gibt kein Wasser auf den Pfad so tragen alles, was man braucht. Es ist ein langer Weg, aber der Ausblick macht es das wert. Sie haben den besten Blick auf den Half Dome, den es in meiner Meinung nach.
Language Weaver
Verfasst am 30. Mai 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 21 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern