Four Mile Trail

Four Mile Trail, Yosemite-Nationalpark

Four Mile Trail
4.5
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Four Mile Trail

4.5
209 Bewertungen
Ausgezeichnet
156
Sehr gut
45
Befriedigend
5
Mangelhaft
2
Ungenügend
1

jenntlegirl
Karben, Deutschland69 Beiträge
Mega!
Sep. 2018 • Paare
Wir sind keine erfahrenen Wanderer und hatten für unseren 1-tägigen- Aufenthalt einen Trail gesucht, der an einem Tag gut zu bewältigen ist. Der Four-Mile Trail ist anstrengend aber durchaus machbar mit mittel guter Fitness. Wichtig: Ausreichend Wasser mitbringen, Proviant und nicht überschätzen. Wir sind hoch und runter gelaufen. Nach oben geht es tw. sehr steil- aber man muss nicht klettern o.ä. Die Aussichten sind wunderbar. Am Point Glacier wird man dann mit einer atemberaubenden Aussicht für den gesamten Aufstieg belohnt. Oben sind auch Toiletten und die Möglichkeit sich etwas an einem Kiosk zu kaufen. Der Abstieg, ging etwas schneller, belastet aber sehr die Knie. Alles in allem aber machbar und wunderschön!!!
Verfasst am 12. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

wiesieone
Unna58 Beiträge
Anstrengend aber absolut lohnend
Juni 2018 • Allein/Single
Wer im Yosemite NP nicht nur mit dem Auto von einem Punkt zum anderen fahren will, sollte den 4 mile Trail machen. Anstrengend, aber die Aussicht unterwegs entschädigt. Man muss ca. 1000m Höhenunterschied bewältigen bis zum Glacier Point. Achtung: den Rückweg (wenn man kein pick up Service hat) sollte man nicht unterschätzen. Es geht zwar "nur" bergab aber das belastet auch.
Verfasst am 20. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ET90
Frankfurt am Main, Deutschland75 Beiträge
1000 Höhenmeter hoch und auch wieder runter
Okt. 2017 • Freunde
An einem sonnigen Oktobertag stellten wir uns der Herausforderung des 4-Mile Trail und mussten zugeben, dass wir die Strecke leicht unterschätzt hatten. In Serpentinen ging es gut 4 Stunden hoch bis zum Glacier Point. Der Aufstieg war recht anstrengend, aber da der Weg recht ruhig ist und es sehr viel zu sehen gibt ist er mit ein paar kürzen Pausen gut zu schaffen. Oben wird man schließlich mit einer mega Aussicht auf den Half Dome und über den Yosemite National Park belohnt. Für den Rückweg ins Tal brauchten wir etwa 3 Stunden, allerdings ist der teilweise steile und sandige Weg hier und da mit Vorsicht zu begehen und die Rutschgefahr etwas hoch.
Verfasst am 29. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Scholle74
München, Deutschland331 Beiträge
Serpentine für Serpentine der Hektik im Tal entgehen
Okt. 2017 • Paare
4,6 Meilen und gut 1000 Höhenmeter vom Tal im Yousemite hoch zum Glacier Point. Wem die Puste ausgeht der läuft nur bis zum Union Point (nur 3 Meilen). Hier ist der Andrang an Menschen überschaubar und macht den Yousemite zum Erlebnis.
Verfasst am 12. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

VIE_Explorer
Wien, Österreich685 Beiträge
Drei Stunden, acht Kilometer, tausend Höhenmeter
Sep. 2017 • Paare
Der gut dreistündige Aufstieg war spannend, schön und anstrengend. Man sollte am frühen Vormittag losgehen, um im Schatten aufzusteigen und den Ausblick vom Glacier Point bei perfektem Licht zu genießen. Die Tour lohnt sich!
Verfasst am 9. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

baerti1968
Baar, Schweiz183 Beiträge
USA Trip
Sep. 2016 • Paare
Wirklich "gehenswert" nicht ganz ohne was die Kondition anbelangt ca 2 1/2 Stunden hoch und 1 1/2 runter bei 17 km Länge und ca 1000 Meter hoch und wieder runter
Ist wirklich auch für (wie mich) nicht schwindelfreie machbar
Verfasst am 14. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joe_Black_1988
Wien, Österreich435 Beiträge
#1 Trail im Valley
Juli 2016 • Paare
Vorab sollte gesagt werden, wer den Trail rauf gehen möchte sollte etwas Kondition für knapp 1000 Höhenmeter und 7.7 km Strecke (One way) mitbringen.

Gehzeit zwischen 3 und 4 Stunden (rauf) - 1,5 bis 2,5 Stunden runter.

Super Fotos auf der Strecke machbar wie zB Yosemite Falls, El Capitan.

Am Ende der Strecke am Glacier Point trifft man auf zahlreiche Touristen die meist mit den Bussen raufgebracht werden (kostenpflichtig und lange Fahrzeit in Hauptsaison = Ca 1,5 Std vom Valley). Oben natürlich Prachtsicht auf Half Dome und die Nevada Falls.

Achtung ausreichend zu trinken mitnehmen, auf der Strecke nur 1 Fluss am Anfang danach bis Glacier Point (dort Ist Refill möglich) nichts mehr.

Wege sind sehr gut in Schuss und leicht zu gehen (wir sind es mit Laufschuhen gegangen).

Klare Empfehlung an alle die 3 Stunden am Stück bergauf gehen können - es zahlt sich aus (keine Angst - meine Freundin ist zum ersten Mal in ihrem Leben so eine Strecke gegangen und hat es auch geschafft trotz 33 grad!)

Verfasst am 16. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Janson1987
61 Beiträge
Toller Panorama trail
Juni 2016 • Freunde
Toller Wanderweg auf hohem Niveau. Es ist zu empfehlen, den Weg früh morgens von unten nach oben im Schatten zu gehen, um dann mittags in ruhe wieder abzusteigen.

Hin- und Rückweg zusammen knapp 15 km mit 1000 Metern Höhenunterschied.
Wir benötigten ca. 2 Stunden je Strecke
Verfasst am 21. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nils B
Dortmund, Deutschland32 Beiträge
Anstrengend,aber es lohnt sich!
Mai 2016 • Freunde
Wir sind vom Glacier Point aus gestartet und später wieder zurück gegangen.
Man sollte einigermaßen fit sein,auch der Abstieg belastet die Muskeln schon.
Insgesamt ist der Trail aber sehr schön und lohnenswert,man kann zwischendurch genügend Pausen einschieben,um Fotos zu machen und die Landschaft zu genießen.
Verfasst am 8. Mai 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Michael S
Bad Reichenhall, Deutschland690 Beiträge
Toller Trail - keine Shuttle Bus ab Glacier!
Sep. 2015 • Paare
Der 4 Mile Trail ist eigentlich 4,6 Milen lang und beginnt gegenüber der Haltestelle Swinging Bridge. In den knapp 7 km bewältigt man ca. 950 HM auf sehr gutem Weg. An keiner Stelle ist eine Seilversicherung notwendig, auch Personen mit Höhenangst oder Schwindelfreiheit könnnen diese Tour daher gehen, der Pfad ist immer mindestens 1,5 Meter breit. Der Weg geht immer ziemlich stetig bergauf und endet am Glacier Point. Von dort geht kein Shuttle zurück, da heisst entweder muss man denselben Weg zurück - oder und viel schöner: Über den Panoroma Trail und die drei Wasserfälle Vernal, Nevada und Illiloutte Falls wieder zurück. Insgesamt hat man dann ca. 23 km in den Beinen und sollte aufgrund der Länge wandererfahren und konditionell gut zusammen sein. Während des Trails hat man immer wieder traumhafte Aussichten auf das Yosemite Valley und später auf die Umgebung des Half Domes. Unbedingt sollte man den 4 Mile Trail vormittags oder optimalerweise ganz in der früh machen, da der gesamte Trail dann noch im Schatten liegt. Außerdem kann man dann noch direkt am Traileinstieg einen der ca. 20 Parkplätze am Strassenrand nutzen. Angegeben ist der Trail mit 3-4 Stunden, wer einigermassen gut zu Fuß ist, schafft ihn aber in ca. 2,5 Stunden.
Verfasst am 25. September 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 93 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern