Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
hier gilt:per aspera ad astra!

Steinige, enge, steile Wege führen zu diesem Highlight! Unser Touran hat es zum Glück geschafft ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
Werner S
Sehenswerte Zeugen der Nuraghenkultur ( Steintürme) aus der Bronzezeit

Der Ausflug klappt nur mit Jeeps, ist aber dafür sehr lohnenswert. Beeindruckende Zeitzeugen einer ... mehr lesen

Bewertet am 24. Juli 2018
mannifredi
,
Wiesbaden, Deutschland
Alle 103 Bewertungen lesen
103
Alle Fotos (103)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut21 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend5 %
Beschreibung
Kontakt
Valle di Lanaittu, Oliena, Sardinien, Italien
Webseite
+39 333 580 8844
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Oliena
ab $ 13.90
Weitere Infos
ab $ 46.30
Weitere Infos
Bewertungen (103)
Bewertungen filtern
11 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
8
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 11 Bewertungen
Bewertet vor 4 Wochen

Steinige, enge, steile Wege führen zu diesem Highlight! Unser Touran hat es zum Glück geschafft, aber ich habe mir einige Male einen Jeep gewünscht. Wir konnten ohne Führung in aller Ruhe dieses Nuraghendorf mitten in freier Natur besuchen und waren begeistert von diesem über 3000...Mehr

Danke, Werner S!
Bewertet am 24. Juli 2018

Der Ausflug klappt nur mit Jeeps, ist aber dafür sehr lohnenswert. Beeindruckende Zeitzeugen einer sehr frühen Kultur auf Sardinien, erst vor etwa 40 Jahren entdeckt. Benannt nach den Steintürmen, die sie errichteten ( Nuraghen) Grandiose Höhlen und Grotten in der Umgebung. Wer archäologisch interessiert ist,...Mehr

Danke, mannifredi!
Bewertet am 20. Mai 2017 über Mobile-Apps

Berg hoch, Ausblicke vom Weg genießen und ankommen am bronzezeitlichen Heiligtum. Wow! Wer dafür ein Feeling hat, spürt es. Erst 1977 entdeckt! Sichtbar waren da Hütten und ein Brunnen in der Mitte. Sehr sehenswert!

Danke, InesL605!
Bewertet am 24. Juli 2016 über Mobile-Apps

Interessante fuehrung zu einem quellenheiligtum, auf alle fälle sehenswert. Alleine kann man es nicht besichtigen, Englischkenntnisse ausreichend.

Danke, Petra2017!
Bewertet am 30. Juni 2014

Man kann gut die Bauweise der Häuser und des Dorfes erkennen in einer weitläufigen Anlage. Günstiger Eintrittspreis: Senioren zahlen nur die Hälfte von 3 EUR.

Danke, arminiusKoeln!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. November 2016

In der Mitte von einem umfangreich Wald geachtet den Resten einer nuraghe, dass war Abdeckung für eine lange Zeit und wurde erst vor kurzem für die Öffentlichkeit wieder gezeigt. Es gibt Zimmer. Eines davon Runde sehr eigenartig. Die Arbeit der ologen wurden sehr gut und...zeigt den Weg es gebaut wurde. Es ist ein interessanter Ort zu besuchen.Mehr

Bewertet am 26. Oktober 2016

Der Führer, erklärte die Site, auf uns war sehr sachkundig und für das Thema zu interessieren. Sie zeigte uns Bücher und Broschüren und gab uns einen kleinen Geschichte. Wir konnten dann spazieren Sie in der Website und verstehen, was weit mehr eindeutig als ohne ihr...Erklärungen. Es gibt viel zu sehen und die Site ist in einem guten Zustand.Mehr

Bewertet am 24. November 2015

Überreste von rund 150 nuraghe Hütten. Der wohl interessanteste Ruine ist der Circular Tempel des heiligen, umgeben von Stein Rosenkohl, dass würde Quellwasser gespeist in ein riesiges zentrales Basin

Bewertet am 3. Oktober 2015

Eine große nuraghic Siedlung, mit drei faszinierenden Tempeln. Muss schon eine riesige Center an der Zeit haben

Bewertet am 7. Mai 2015

Diese Nuragico Sanctuary ist ein 7 km Fahrt durch die Berge auf die Straßen waren sehr uneben. Es ist auf jeden Fall nicht ein Fahrt für schwache Nerven! Einmal waren wir dort war es ca. 5 Minuten Fußmarsch bergauf auf unwegsames Gelände. Wir hatten das...Glück, dass ein Englisch sprechender Reiseführer "Francesca" konnten wir uns zu geben war alle möglichen Informationen über den Standort. Wir hatten nicht geplant dies aber waren wirklich froh, dass wir nahmen uns die Zeit, besuchen, vor allem mit Francesca wie unser Guide.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 834 Hotels in der Umgebung anzeigen
Su Gologone Experience Hotel
1’104 Bewertungen
3.44 km Entfernung
Cooperativa Turistica Enis
111 Bewertungen
5.84 km Entfernung
Hotel Cedrino
112 Bewertungen
6.92 km Entfernung
Hotel Barbagia
38 Bewertungen
8.15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 7’432 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Su Gologone
1’036 Bewertungen
3.54 km Entfernung
Turismo Rurale Filieri
230 Bewertungen
7.32 km Entfernung
Gicappa
260 Bewertungen
7.18 km Entfernung
Ristorantino Masiloghi
395 Bewertungen
6.74 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3’209 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Sorgenti Su Gologone
445 Bewertungen
3.43 km Entfernung
Cala Fuili Beach
917 Bewertungen
11.8 km Entfernung
Motonave Imperatrice
191 Bewertungen
11.95 km Entfernung
Babbai
11 Bewertungen
12 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Villaggio Nuragico Sa Sedda E Sos Carros.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien