Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tempio di Antas

Fluminimaggiore, Sardinien, Italien
+39 0781 580990
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Schöner Spaziergang

Auf der Fahrt nach Iglesias ein schöner Zwischenhalt zum Beinevertreten. Zu sehen sind die Siedlung ... mehr lesen

Bewertet am 12. Juni 2018
escheli9096
über Mobile-Apps
Nur nen Spaziergang vorbei

Sind nur am zaun vorbei Richtung strand gelaufen. Hatten davor schon nora besucht und irgendwann ... mehr lesen

Bewertet am 12. Oktober 2017
Christian W
über Mobile-Apps
Alle 252 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet47 %
  • Sehr gut39 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
ORT
Fluminimaggiore, Sardinien, Italien
KONTAKT
Webseite
+39 0781 580990
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Fluminimaggiore
ab $ 14.00
Weitere Infos
ab $ 46.60
Weitere Infos
ab $ 139.70
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (252)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

1 - 10 von 18 Bewertungen

Bewertet 12. Juni 2018 über Mobile-Apps

Auf der Fahrt nach Iglesias ein schöner Zwischenhalt zum Beinevertreten. Zu sehen sind die Siedlung Antas (1 Minute vom Ticket Office), den Tempel Antas (3 Minuten), drei Steinbrüche (30 Minuten) und eine 100-jährige Korken heute (15 Minuten). Von der Siedlung Antas führt ein Weg weiter...Mehr

Danke, escheli9096!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Sind nur am zaun vorbei Richtung strand gelaufen. Hatten davor schon nora besucht und irgendwann sind es halt nur noch alte steine. Sind beim rückweg zum turm hoch gelaufen und sahen da auch schon einiges und das hat uns dann auch gereicht.

Danke, Christian W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juli 2017 über Mobile-Apps

Toller Ort, und so gepflegt, dass wir hier viel länger geblieben sind als eingeplant. Das Tempio ist zum Teil "restauriert" in den 60er Jahren, und leider findet man keinen Hinweis dazu... viele Teile des Tempio sind eben nicht original. Aber es ist trotzdem ein bezaubernder...Mehr

Danke, Anna M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 22. Juli 2017 über Mobile-Apps

Ungefähr 18 Kilometer nördlich von Iglesias auf Sardinien erreicht man über eine kurvenreiche Straße über den Pass Genna Bogai - 549 m über den Meeresspiegel, die antiken Nuraghen und den Tempel von Antas, deren Ursprünge auf das IX JH v Chr zurückgehen. Die Anlage ist...Mehr

Danke, Adelheid H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2017

Der Tempel ist gut erhalten und sehr beeindruckend. Mit einem Audio Guide erhält man auch geschichtliche Hintergründe gerne wieder.

Danke, recht5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. September 2015

Wer den Tempel besuchen möchte kann dies sehr wohl mit der Grotte von Su Mannau verbinden, sollte aber einplanen das es mehrere Kilometer bergauf zu wandern geht. Der Weg ist wirklich sehr schön und auch bei warmen Wetter kühl da von Bäumen umgeben. Es geht...Mehr

Danke, Andreas-R_NRW!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2015 über Mobile-Apps

Absolute Empfehlung. Kann auch easy mit der Grotte von su mannau kombiniert werden. Eintrittspreis fair.

Danke, leftfootmoreright!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Februar 2014

Sehr schöner Tempel, tolle Landschaft, interessant! Sehr gepflegt und jeder bekommt eine eigene Info-Karte zum Selbst-Entdecken. Als wir da waren, war es relativ leer, also sehr zu empfehlen!

Danke, Niani I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 7. September 2016 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 22. Juni 2016

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe833 Hotels in Sardinien anzeigen
La Casa Sarda
59 Bewertungen
7.4 km Entfernung
Hotel La Rosa Dei Venti
167 Bewertungen
8.74 km Entfernung
Golfo del Leone
41 Bewertungen
8.87 km Entfernung
Hotel Artu
74 Bewertungen
9.52 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Pizzeria Su Delegau
104 Bewertungen
4.98 km Entfernung
Agriturismo Sa Rocca
108 Bewertungen
6.94 km Entfernung
Ostello Ristorante Su Mannau
116 Bewertungen
1.9 km Entfernung
Pizzeria da Gennaro
27 Bewertungen
4.73 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Su Zurfuru Mine
200 Bewertungen
4.86 km Entfernung
Isolotto Faraglione del Pan di Zucchero
284 Bewertungen
9.04 km Entfernung
Grotte di Su Mannau
442 Bewertungen
4.33 km Entfernung
Galleria Henry Buggerru
208 Bewertungen
8.4 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tempio di Antas.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden