Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard

Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard, Martigny

Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard

Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard
4
Historische Museen
Mehr lesen
10:00 – 18:00
Montag
10:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Informationen
Das lebendige Museum ist das Begegnungszentrum, welches Menschen mit den Bernhardinern vom Grossen St. Bernhard zusammenbringt. Die legendären Bernhardiner sind eine wesentliche Attraktion. Das Museum zeigt Kunstgegenstände und Objekte, welche die Geschichte des Hospizes und des Grossen Sankt-Bernhard-Passes sowie seiner Hunde geprägt haben. Eine moderne und interaktive Präsentation hebt dieses Kulturgut hervor, um die weltbekannte Symbolik des Schweizer Nationalhundes festzuhalten.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
106 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
48 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
401 Bewertungen
Ausgezeichnet
172
Sehr gut
123
Befriedigend
66
Mangelhaft
20
Ungenügend
20

remix1019
Berikon, Schweiz91 Beiträge
Okt. 2021
Zuerst wollte unsere Tochter (16) nicht unbedingt herkommen, nachher wollte sie natürlich gleich einen der Welpen mitnehmen. Vor allem wenn Welpen zu sehen sind, ist das natürlich das Highlight. Kurzweilige interessante Informationen im 1. Stock, wir finden, gerade richtig. Schade, Informationen in anderen Sprachen als französisch muss man manchmal suchen oder sind nicht überall vorhanden. Toll der "greenscreen" wo man verschiedene Fotos mit Barry machen und dann diese sogar gratis via Internet herunterladen kann. Barry ist zwar nicht "live", aber in der momentanen Situation besser als gar nichts. Mann könnte die Fotos auch gleich ausdrucken lassen, dafür müsste man Fr. 2.--/Stk. einwerfen, auch kein Abriss. Über den Eintrittspreis kann man immer diskutieren, an solchen Orten drücken wir ein Auge zu und verbuchen es unter "Spende", auch den Einkauf im Shop. Dafür relativieren die vorher erwähnten Fotos den Eintrittspreis. Das gibt einen fetten Pluspunkt.

Einen fetten Minuspunkt gibt es aber was die Covid-Vorschriften angeht, damit ist man hier erstaunlich Inkonsequent, wie ein Vorschreiber auch schon bemerkte: Auch uns ist das ein bisschen sauer aufgestossen, die Hunde dürfen aus diesem Grund nicht gestreichelt werden und von den Besuchern verlangt man momentan das Zertifikat (OK, ist vom Bund so vorgeschrieben) und es herrscht Maskenpflicht. Da ist es aber umso unverständlicher, dass das Personal KEINE Masken tragen. Sowas geht gar nicht!!! Auch bei unserem Eintritt habe ich Besucher ohne Maske aus dem Shop kommen sehen. Aus diesem Grund haben wir dann auf einen Aufenthalt in diesem Restaurant verzichtet.
Verfasst am 8. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Peter L
Baden, Schweiz49 Beiträge
Juni 2021
Gepflegte Anlage. Sehr informativ und interressant.
Auch für Familien geeignet. Gut ausgeschilderte Zufahrt und
genügend Parkplätze.
Verfasst am 2. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Juni 2021 • Familie
1. Es können keine Fotos mit Hunden gemacht werden, da Man die Besucher vor Covid schützen will. Dafürhabe ich Verständnis, sollte aber transparent auf Website kommuniziert werden. Somit bezahlt man den vollen Preis für vermindette Leistung und hat enttäuschte Besucher.

2. Gesamte Ausstellung ist auf Franzäsisch beschildert.

3. Der Covidschutz mit den Hunden wird grissgeschrieben. Warum serviert das Personal maskenlos die überteuerten Tomatenspaghetti? Ich möchte geschützt werden auch im margenträchtigen Gastrobetrieb...
Verfasst am 5. Juni 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

C.H.
Entlebuch, Schweiz16 Beiträge
Juli 2020 • Paare
Wir fuhren an einem Dienstag ins Barryland nach Martigny. Mit der Raiffeisenkarte kommt man sogar gratis in die Ausstellung. Die hautnahe Begegnung mit den Hunden und die historische Ausstellung im Obergeschoss sind definitiv einen Besuch wert, obwohl wir zu Hause auch Hunde haben.
Verfasst am 21. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Martin Zangger
Arth, Schweiz1’987 Beiträge
Juni 2020
So was nenne ich mal eine richtige Touristen falle ... leider sein Geld nicht wert ... für unseren Hund gab es sogar eine Aussenbox... die sogar noch voll von dem Laub war vom letzten Jahr ..
Verfasst am 30. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

NetMassai
76 Beiträge
Juli 2019 • Freunde
Wir besuchten die Ausstellung mit einem Guide. Dadurch erhielten wir Informationen, welche wir sonst nicht erhalten hätten, da die Exponate alle in französisch angeschrieben waren (Audioguides auch erhältlich). Interessant, jedoch wirkt Ausstellung etwas „altbacken“, d.h. sie ist nicht multimedial.
Verfasst am 21. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Anythat80
6 Beiträge
Apr. 2019 • Paare
Das Bernhardinder Museum ist etwas komerziell und muss wohl Geldmittel für die Stiftung generieren. Moderne Ausstellung die alle Klischees bedient. Für Kinder fantastisch. Geführte Spaziergänge mit den Hunden am Wochenende.
Achtung. Ihren eingenen Hund müssen Sie draussen lassen. Es gibt hierfür Boxen, wo man seinen Hund einsperren darf.
Verfasst am 21. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Eva Häusler
Radeberg, Deutschland403 Beiträge
Aug. 2018
Der Bernhardiner ist der Botschafter der Schweiz.Im Museum kann man Bernhardiner und ihre Welpen sehen.Sie werden dort ausgebildet für soziale Zwecke.
Verfasst am 3. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Res164
Zürich, Schweiz614 Beiträge
Aug. 2018 • Freunde
Der Wunsch nach dem Besuch der Hundezucht war in unserer Gruppe gross. So viel hat man über den Mythos gehört. Der Rundgang war über 2 Stockwerken. Dabei wurde die Zucht gut beschrieben, aber die Geschichte sehr schwach. Der Kontakt zu den Hunden ist sehr eingeschränkt. Es muss ja nicht immer ein streicheln sein... Das das Hundepersonal nur französisch kann und so nicht für Fragen zur Verfügung stand schränkte den Besuch weiter ein. Wenigstens wird das Restaurant freundlich und engagiert geführt.
Verfasst am 8. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Pati74
Laufenburg, Schweiz457 Beiträge
Apr. 2018 • Paare
Die Tiere haben schöne Zwinger, alle mit Freilauf. Die Hunde werden gepflegt und man hat auch die Möglichkeit sie zu streicheln, wenn man zum richtigen Zeitpunkt kommt. Das Museeum im ersten Stock ist leider nicht gerade Spannend und verdient den Eintrittspreis nicht. Verstaubt, altmodisch und nur auf Französisch!
Verfasst am 17. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 101 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard

Das sind die Öffnungszeiten für Barryland - Musée et Chiens du St-Bernard:
  • So - Sa 10:00 - 18:00