Fondation Pierre Gianadda

Fondation Pierre Gianadda, Martigny

Fondation Pierre Gianadda
4.5
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
112 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
44 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
705 Bewertungen
Ausgezeichnet
477
Sehr gut
176
Befriedigend
40
Mangelhaft
9
Ungenügend
3

Saatlenfarmer
Zürich, Schweiz78 Beiträge
Unbedingt besichtigen! Tolle Austellungen und schöner Park.
Juli 2021
Excellente Austellung von Caillebotte (temporär bis Nov.2021). Unglaubliche Sammlung seines Schaffens! Für Fans von Impressionisten unbedingt besuchen!
Aber gesamte Fondation ein Besuch wert, man sollte mind. 3h für den Besuch planen.
Super Sammlung alter Autos aus ganz Europa. Tolle Gartenanlage mit wunderbarem Baumbestand und diversen einmaligen Skulpturen.
Verfasst am 30. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Cornelia G
Reinach, Schweiz2’608 Beiträge
Vielseitiges Museum in Martigny
Der Eintritt für Erwachsene kostet CHF 20.-
Die Fondation Pierre Gianadda ist in Martigny
gut ausgeschildert und von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Es gibt verschiedene Sachen zu sehen. Aktuell gezeigt wird die Ausstellung von Gustave Caillebotte (Impressionniste et moderne), für welche in der ganzen Stadt Werbung gemacht wird. 🖼
Am meisten beeindruckt hat mich das
„Museé de l‘Automobile“ mit den vielen fantastischen Oldtimern! 🚗 🚙
Und der „Parc de la Sculpture du XXe siècle“.
Wunderschöner Park mit ganz unterschiedlichen Skulpturen! 🎭
Es gibt dort auch ein Café und im Museum einen Souvenir-Shop.
Zu verbessern: es gibt keine Garderobe, keine Schliessfächer oder ähnliches, wo man seine Sachen ablegen oder abgeben kann. Rucksäcke, grössere Taschen usw. müssen einfach unbewacht unter der Treppe deponiert werden.
Und der Weg in das Untergeschoss ist für grosse Leute zu niedrig, man muss den Kopf einziehen, damit man ihn nicht anschlägt.
Das Museum ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert!
Verfasst am 29. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lotte J.
Berlin, Deutschland145 Beiträge
Sehr sehenswerter Skulpturengarten
Das Hauptgebäude der Foundation sieht nicht wirklich einladend aus. Immer wieder gibt es hier aber tolle Sonderausstellungen. Im Untergeschoss ist eine kleine Oldtimer Sammlung zu besichtigen. Am lohnenwertesten ist allerdings der Skulpturengarten, der auch nach Schließung der Fondation ab 19:00 kostenlos besichtigt werden kann.
Kauft man hier sein Ticket am Eingang, interessiert sich Keiner für die Kontaktdaten. In der Schweiz scheint man auch zu denken, wenn man Corona ignoriert, gibt es keine neuen Fällen. Auch gibt es weder ein Hygienekonzept noch werden die Besucherzahlen reglementiert.
Verfasst am 4. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

momtyallgaeu
Isny im Allgäu, Deutschland1’763 Beiträge
sehenswerte Ausstellungen
Mai 2021
je nachdem, was gerade für eine Ausstellung gezeigt wird, ist die Fondation Pierre Gianadda sehr sehenswert. Zur Zeit zeigt man Fotografien des 2020 verstorbenen Fotografen Michel Darbellay aus Martigny, die über eine Spanne von über 50 Jahren Typisches aus dem Leben und Landschaften des Wallis zeigen. Zum Teil sind es sehr eindrückliche Bilder. Hier gab es aber auch schon Plakate von Toulouse Lautrec, Bilder von Manet, Degas, aber auch Albert Anker. Sehenswert auch das ca. 40-50 Fahrzeuge von 1900-1930 umfassende Oldtimer Museum. Eintritt für Erwachsene CHF 16.
Verfasst am 5. Juni 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

TravelAroundAndEnjoy
Koeniz, Schweiz404 Beiträge
Imposant
Apr. 2021 • Paare
Ich bin im Normalfall nicht sehr lange in Kunstmuseen - dieses hier ist die Ausnahme. Beide Gebäude und die Parkanlage bieten viel Abwechslung. Man sollte sich vor dem Besuch auch über die jeweiligen Sonderausstellungen informieren. Das Automuseum besitzt viele Unikate, einzelne mit Baujahr vor 1900. auch sehr viele Schweizer Modelle wie Pic-Pic und Martini sind nebst Rolls-Royce und Bugatti zu bestaunen.
Verfasst am 14. Mai 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Mike S
Winterthur, Schweiz13 Beiträge
sehr freundlich
Sep. 2019 • Paare
Wir interessierten uns bloss für den Kunst-Park, hatten aber an der Guacometti-Ausstellung kein Interesse. Die Dame an der Kasse hat uns freundlicherweise in den Park durchgelassen, das war sehr zuvorkommend. Ein toller Park mit genialen Kunstwerken, wer sich dafür interessiert.
Verfasst am 28. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BärnerGiel
39 Beiträge
Immer wieder eine Reise wert
Mai 2019
Die Fondation Gianadda bietet jährlich drei wechselnde Sonderausstellungen. Die Organisatoren schaffen es immer wieder interessante Ausstellungen zusammenzustellen. Zu erwähnen ist sodann der Park mit dem Café und die Ausstellung der Oldtimer im Keller.
Verfasst am 21. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kurt B
Luzern, Schweiz321 Beiträge
Kunst und Kultur auf höchstem Niveau
Aug. 2018 • Paare
Nicht nur für Kunstliebhaber ein absolutes MUSS! Die aufwändig restaurierten automobilen Raritäten aus der Frühzeit der Motorwagen, darunter seltene Einzelstücke aus Schweizer Produktion, sind genau so sehenswert. Die wechselnden Ausstellungen mit Weltklasse-Kunstwerken werden ergänzt durch einen grossartigen Skulpturengarten mit unschätzbaren Werten. Damit aber noch nicht genug. In der oberen Galerie zeigt eine erstaunlich reichhaltige Ausstellung die Vielfalt von Funden aus der Römerzeit von Martigny, dem Forum Claudii Vallensis. Und wem dies immer noch nicht reicht, dem wird regelmässig in klassischen Konzerten höchster Genuss von Grössen, wie etwa Celilia Bartoli geboten. Ein ganz grosses Lob und auch Dank gebührt dem Gründer und Mäzen Léonard Gianadda!
Verfasst am 8. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Baenz
Stansstad, Schweiz590 Beiträge
Konzert inmitten der Bilder von Toulouse-Lautrec
März 2018 • Paare
Ein einmaliges Klavierkonzert mit Andrew Tyson, umrahmt von der
Philharmonie Haydn unter der Leitung von Meesun Hong Coleman.
gespielt wurden Mozart und Schubert. Ein Musikgenuss der Sonderklasse.
Verfasst am 18. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

mistral59
Welt307 Beiträge
Unglaublich schön
Okt. 2017 • Paare
Wir waren wegen der Cézanne Ausstellung dort . Ich war von schönen Gemälden von diesem einzigartigen französischen Maler überwältigt . Neben der Ausstellung gibt es auch eine Dauerausstellung, ein schönes und interessantes Automobilmuseum. Außerdem gibt es einen Garten mit Skulpturen von verschiedenen Künstlern .
Verfasst am 15. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 128 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Fondation Pierre Gianadda