Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo di Storia Naturale e del Territorio

Nr. 1 von 10 Aktivitäten in Calci
Jetzt geöffnet: 09:00 - 19:00
Heute geöffnet: 09:00 - 19:00
Highlights aus Bewertungen
Super Museum im alten Kloster !

Tolles Museum für Jung und alt in einer tollen Kulisse ! Das Aquarium ist sehr beeindruckend mit ... mehr lesen

Bewertet am 5. Juni 2017
Christina H
über Mobile-Apps
Sehr zu empfehlen! Tolles Museum für Jung und Alt.

Nicht von den Bildern täuschen lassen. Man MUSS all die Dinge Vorort sehen. Sehr beeindruckend ... mehr lesen

Bewertet am 9. September 2015
Dieter K
über Mobile-Apps
Alle 287 Bewertungen lesen
283
Alle Fotos (283)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet52 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
10°
Feb
13°
Mär
Kontakt
Via Roma 79, 56011, Calci, Italien
Webseite
+39 050 221 2970
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (287)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 14 Bewertungen
Bewertet am 5. Juni 2017 über Mobile-Apps

Tolles Museum für Jung und alt in einer tollen Kulisse ! Das Aquarium ist sehr beeindruckend mit vielen außergewöhnlich Fischarten ebenso die Skelette der Dinosaurier und der Meeresbewohner! Toll gemacht ! Sehr zu empfehlen!

Erlebnisdatum: Juni 2017
Danke, Christina H!
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Thank you very much!

Bewertet am 9. September 2015

Nicht von den Bildern täuschen lassen. Man MUSS all die Dinge Vorort sehen. Sehr beeindruckend! Unbedingt Zeit mitbringen. Die Souvenirs sind erstaunlich günstig. Getränke und Snacks am Automaten ebenfalls.Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, Dieter K!
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. September 2015
Mit Google übersetzen

You're so right! Thank you! Please talk about our Museum to your friends and family. There is SO much more...Mehr

Bewertet am 1. September 2015 über Mobile-Apps

Zahlreiche interessante Exponate aus der Tierwelt. Aucih Walskelette. Wir waren beeindruckt und empfehlen einen Besuch.Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, Michael K!
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. September 2015
Mit Google übersetzen

Thank you! Our Cetacean collection is the greatest in Italy, and one of the greatest in Europe. Please, talk about...Mehr

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Wochen

Sie erwarten nicht, ein so bemerkenswertes Naturkundemuseum in einer illustren und monumentalen, aber im Wesentlichen ländlichen Gegend zu finden. Normalerweise befinden sich die Museen dieser Art im Herzen der Städte, in denen sie als Ausdruck einer jahrhundertealten Tradition des Sammelns und Forschens ansässig sind. Dieses...Museum ist eine Ausnahme, aber früher stand es auch im Herzen der Stadt Pisa. Es wurde jedoch in oft unpassende Räume gezwungen und auch an verschiedenen Orten zersplittert. Dies gilt auch für das naturwissenschaftliche Museum der Universität Florenz, das an dieser Zersplitterung leidet und kein eigenes Bild eines wissenschaftlichen Museums von europäischem Wert erzwingen kann. . Dieses Risiko für dieses Museum der Universität von Pisa ist weg. Die Lage im alten Certosa-Kloster verleiht den Sammlungen ein Prestige. Um die Bedeutung solcher Sammlungen zu verstehen, ist es wichtig, die herausragende Rolle der Universität Pisa für die europäische Kultur zu berücksichtigen. In der Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet, sah die Universität unter anderem die Lehre des berühmten Galilei; An der Universität wurde der Botanische Garten angeschlossen, der mit Florenz und Padua um den Primat des ältesten botanischen Universitätsgartens Europas kämpft. Die Tradition von Pisa im Hochschulstudium beinhaltete 1810 durch Napoleon I. die Gründung der Stadt "Scuola Normale" nach dem Vorbild der "Ecole normale sup rieure" in Paris. Mit diesen Aufzeichnungen ist zu erwarten, dass die wissenschaftlichen Sammlungen von Certosa ausgezeichnet sind. Und tatsächlich verbrachten wir fast drei Stunden im Besuch, ohne dass uns die Zeit zu viel schien. Die Ausstellung, für die das Museum vielleicht am berühmtesten ist, ist die fast einzigartige Reihe von Walen und anderen großen Walen von Skeletten, die sich in der riesigen (einst offenen) Scheune des Klosters befindet. Ein weiterer Rekord ist das Aquarium der Süßwasserfische, das reichste in Italien. Hier wird auch der zweite Meteorit unter den in Italien gefallenen Personen gezeigt. Wir zählen jedoch nicht die ausgestellten Gegenstände in den zoologischen Sammlungen von ausgestopften Tieren, die mineralogischen, die paläontologischen usw. Zusammen mit dem monumentalen Teil der Certosa (der einen gesonderten Besuch erfordert) ist dies eine Attraktion, die Sie nicht verpassen sollten. Sie befindet sich an der Spitze der Attraktionen in der Provinz Pisa, wahrscheinlich unmittelbar nach Pisa selbst und Volterra.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 14. November 2018 über Mobile-Apps

Was für ein Juwel von einem Museum und nicht mit Touristen überlaufen. Das Highlight für mich war die Walausstellung, die wunderschön in einem langen Saal mit hohen Decken und Glaswänden auf zwei Seiten gezeigt wurde, der einen herrlichen Blick auf die alten Klostergebäude und die...toskanische Landschaft bietet. Für jeden aus Boston oder Harvard sollten Sie unbedingt die Glasmodelle der Meeresbewohner sehen, die von demselben Künstler angefertigt wurden, der die berühmten Glasblumen im Peabody Museum gemacht hat. Schöner Geschenkeladen und sanitäre Anlagen. Das Parken war etwas problematisch, aber wir fanden einen Platz.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 1. September 2016 über Mobile-Apps

Super Ort zu sehen. Wir haben nicht viel Zeit und so sahen wir nur Dinos und Aquarium. Es war sehr schön Reise für uns.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2016
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 4. Mai 2016

Ich war letzten Samstag auf dem Museum von Calci. War super. Nie sehen dies sistem des Museums. Wie üblich im Museum können wir sehen nur Tiere oder Bild oder Denkmäler. Wir können sehen von Calci Tiere halten, preistoric Haupthauses (baugàhr und Giants balena. Ich und...meine Familie entdeckten wir wirklich ein besonderes Museum. Schön, siehe auch Fisch leben in der acquarius. Nummer 1 ist wirklich super auch die persönliche arbeiten an der Rezeption, dem blonde Mädchen sprechen gut Englisch und sie war candly mit uns. Vielen Dank an alle. Super, super, superMehr

Erlebnisdatum: April 2016
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Mai 2016
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 17. Februar 2016

Ja, dieses Museum bekommt man das Gefühl von no-Upgrades für lange, lange Zeit. Einige Abschnitte aussehen wie alte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert Sammlungen mit hölzernen reliquiare und Art-Autor Labels unter die Exemplare. ... Und wir haben es geliebt! Insgesamt war es eine tolle Erfahrung....Einige der Exemplare sind atemberaubend um ehrlich zu sein. Das Gebäude selbst, würde das Certosa werden einen Besuch wert. Nicht zu vergessen die größte Überraschung, die beste Erfahrung, die wir in Calci, direkt am Ende von unserem Besuch hatte: Die Wale. Es ist einfach unglaublich, mit kompletten Skeleton von mehreren Wale (beide schleckrig ist Wale und Baleen Whales) und die volle Fenster um es vornehmen der Ausblick spektakulär. Insgesamt ein sehr angenehmer AufenthaltMehr

Erlebnisdatum: März 2015
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Februar 2016
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 15. September 2015

Dieses Naturhistorischen Museum ist ein verstecktes Juwel. Die Lage im alten Kloster ist spektakulär und nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt es ist zwar ein Welt entfernt zu sein scheint. Wir dachten, es war eine tolle Familie Attraktion mit ein paar wundervollen Ausstellungen. Einige...der Stofftiere sind sehr alt und ein wenig heruntergekommen, aber für mich war dies ihnen nur sehr ansprechend. Das Mineralwasser Sammlung war wunderbar, genau wie die Wale Gebeine wurden. Wir kamen spät am Tag und so schnell etwas würde aber erlaubt ein paar Stunden mindestens beraten. Ein tolles, kleines Geschäft für Souvenirs und hilfsbereites Personal.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. September 2015
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 6. Juli 2015 über Mobile-Apps

Wir nahmen die Zeit an unserem letzten Tag, bevor wir nach Hause flogen (Abend Flug) zu besuchen und es war auf jeden Fall das Geld wert. Es liegt in einem alten Gebäude im Dorf von Calci in der Nähe der Berge, ca. 10 km von...Pisa. Große Sammlung an Tieren, und die sehr beeindruckende Wale Bone Sammlung im zweiten Stock. Sie haben etwas live Fisch als Teil einer "Unterwasser" Sammlung, aber sie konnten mit größeren Tanks um ehrlich zu sein. Die Ausstellungsstücke sind in ein wenig verwirrenden Weg mit begrenzten Beschilderung angelegt. Sie können mit der Durchführung einiger der Einmischung Böden und Pergolen zu gestalten besser machen könnte. Abgesehen davon wenn man ein paar Stunden Zeit seiner wirklich einen Besuch wert.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
MuseoStoriaNaturale, Responsabile relazioni pubbliche von Museo di Storia Naturale e del Territorio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Juli 2015
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Euro Hotel
124 Bewertungen
6.42 km Entfernung
Hotel San Ranieri
3’007 Bewertungen
7.04 km Entfernung
AC Hotel by Marriott Pisa
1’098 Bewertungen
7.48 km Entfernung
Villa Fiona
68 Bewertungen
7.51 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 20 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Bar Gelateria L'Incontro
144 Bewertungen
0.71 km Entfernung
Trattoria di Montemagno
403 Bewertungen
1.15 km Entfernung
Cooperativa Agrituristica del Lungomonte Pisano
189 Bewertungen
1.49 km Entfernung
Il Pozzo di San Vito
295 Bewertungen
0.75 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 10 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Pieve dei Santi Ippolito e Cassiano
20 Bewertungen
3.5 km Entfernung
Rocca di Vicopisano (del Brunelleschi)
151 Bewertungen
5.7 km Entfernung
Museo Nazionale della Certosa Monumentale di Calci
403 Bewertungen
0.29 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo di Storia Naturale e del Territorio.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien