KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster)

KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster), Beromunster

KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster)

KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster)
4.5
00:00 – 23:59
Montag
00:00 - 23:59
Dienstag
00:00 - 23:59
Mittwoch
00:00 - 23:59
Donnerstag
00:00 - 23:59
Freitag
00:00 - 23:59
Samstag
00:00 - 23:59
Sonntag
00:00 - 23:59
Informationen
Das KKLB ist eines der grössten und erfolgreichsten Kunst- und Kulturprojekte der Schweiz Das einmalige Ensemble des KKLB liegt mitten in schönster Landschaft, direkt auf der Zielgeraden von Sursee nach Beromünster. Es umfasst ein zentrales Gebäude, drei alte Villen, eine Bunkeranlage, eine Schafstallung, mehrere Pavillons und einen mysteriösen Neubau ohne Fenster. Die Anlage ist mit ihren Installationen und Ausstellungen ein riesiges Gesamtkunstwerk. Wer hier eintaucht, wird den Alltag mit neuen Augen wahrnehmen. Das Hauptinteresse des KKLB gilt der Vermittlung der künstlerischen Arbeiten, die hier ausgestellt sind. Sie entfalten im Zusammenwirken mit den aussergewöhnlichen Räumlichkeiten erst recht ihre Wirkung. Zum unabdingbaren Bestandteil eines KKLB-Besuches gehören die Führungen, die 90 Minuten dauern, aber auf Wunsch jederzeit mit Zugaben erweitert werden können.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.5
9 Bewertungen
Ausgezeichnet
7
Sehr gut
0
Befriedigend
2
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Kurt
2 Beiträge
Cervelatperformance
Juli 2020
Sehr sehenswertes Gesamtkunstwerk mit kulinarischen Exklusivitäten. Öffentliche Führung Sonntag 14 Uhr. Sonst Voranmeldung notwendig
Verfasst am 18. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

EmiLisbeth
4 Beiträge
Auf einem Vereinsausflug haben wir eine Führung mit Wetz geniessen dürfen.
Juni 2019
Schon der Empfang durch Wetz höchstpersönlich war, im Speziellen für mich als Organisator, erfrischend und persönlich. Die persönliche Note hat sich durch die ganze Führung immer wieder hörbar gemacht. Alle waren glücklich, zufrieden und erfreut. Es wird wohl einige geben, die hier ein zweites Mal vorbeikommen werden.
Verfasst am 6. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reni_Roadtrip
Zürich, Schweiz311 Beiträge
Kunst mit Führung
Sep. 2017
Für alle Kunstbanausen: lässt euch die Augen öffnen und euch die Kunstobjekte erklären - bitte zwingend mit einer Führung. Dann wisst ihr, wie Kunst intepretiert werden kann. Ihr dürft gerne danach erschüttert sein - es gehört dazu dass Kunst bewegt und etwas auslöst.

Für alle Kunstbegeisterte: ihr werdet es geniessen!

Und nun dürft ihr raten, zu welcher Gruppe ich gehöre...
Verfasst am 16. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

reneheiderich
Beromunster, Schweiz19 Beiträge
Ein Besuch lohnt sich sicher
Okt. 2015
Eine super Ausstellung mit viel Spannung und besonderen Eindrücken. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie. Meistens sind noch Sonderausstellungen im Gebäude
Verfasst am 17. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

David B
Stans, Schweiz4 Beiträge
Kunst- und Kulturprojekt in den Landessender Gebäuden
Aug. 2016 • Familie
In den ehemaligen Gebäuden des Landessenders Beromünster hat sich der erfolgreiche Künstler Wetz und seine Künstlerfreunde eingerichtet. An der Sonntagsführung (jeden Sonntag um 14:00 Uhr) führt er durch das Haus, zeigt Kunstwerke erzählt aus der Geschichte des Radios - alles unglaublich unterhaltsam und tiefgründig. Ein zweiter Besuch drängt sich auf....
Verfasst am 23. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christian R
München, Deutschland397 Beiträge
Kunst oder keine Kunst
Apr. 2016 • Geschäftlich
Das Museum liegt im Gebäude vom der alten Radiostation. Die Kunstwerke entsprechen gar nicht meinem Geschmack die Führung war sehr lustig und gut vorgetragen.
Verfasst am 9. April 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Parhelia55
Luzern, Schweiz613 Beiträge
Eine überaus spannende Geschichte
Juni 2015 • Freunde
"WETZ", der Künstler und Kunstvermittler aus dem Luzernischen und seine Gefolgsleute konnten die Gebäude des stillgelegten, seinerzeit europaweit gehörten Landessender Beromünster (531kHz) übernehmen. Seither wird das KKLB "open end" weiterentwickelt. Spannende Geschichten zu ausgestellten Werken von weltbekannten Künstlern wie Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, Roman Signer u.v.a. werden hier erzählt. Hier hat Kunstdünger eine andere als die auf dem Lande gewohnte Bedeutung. Getränke und Snaks sind am "Kiosk" erhältlich. Auf Wunsch kann bei Voranmeldung auch Catering bestellt werden. Wie schon am alten Standort Uffikon, werden auch hier Produkte aus den umliegenden landwirtschaftlichen Betrieben angeboten.
Verfasst am 14. Juni 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

melba542015
Langenthal, Schweiz554 Beiträge
Überraschung
Dez. 2019
Jeden Sonntagnachmittag um 14:00 Uhr präsentiert der Künstler (und Besitzer) dieses Ortes seine Arbeiten und die anderer Künstler auf humorvolle und überraschende Weise. Ein Besuch lohnt sich, aber Sie sollten Deutsch verstehen oder vorher eine Übersetzung anfordern.
Google
Verfasst am 23. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Timothy B
Luzern, Schweiz628 Beiträge
Tagesausflug in den Ruhestand
Juni 2019 • Freunde
Es ist keine Überraschung, dass ich der erste Text in englischer Sprache zu sein scheint, da dies eine Museumskunsteinrichtung ist, die eine persönliche Verbindung zur modernen Schweizer Geschichte hat.

Als Lehrer an einer Kantonshochschule im Kanton Luzern habe ich das Glück, als Lehrer an der Hochschule einige ungewöhnliche Reisen zu unternehmen.

Wir hatten einen lehrreichen Spaziergang zum Abschied von vier von uns, wir kamen zur Radiosender, indem wir über Felder von Bus 81 gingen

Ich fand heraus, dass der Radiosender Radio Beromnster der einzige freie deutschsprachige Radiosender im Zweiten Weltkrieg war, was bedeutet, dass die Süddeutschen im Falle einer Verhaftung und sogar des Todes auf Schmerzen gehört hatten.

Nach der Schließung wurde es gegen eine geringe Gebühr an einen Luzerner Künstler verkauft, der es in ein Zentrum für zeitgenössische Kunst mit Ausstellungen vieler zeitgenössischer Künstler verwandelt hat

Dies ist an sich schon interessant, aber das Zentrum kann auch für Veranstaltungen, einschließlich Partys, gemietet werden, sofern für die Veranstaltung eine einstündige Präsentation und Besichtigung des Standorts akzeptiert wird

Ich denke, sonntags ist es für die breite Öffentlichkeit zugänglich, aber Gruppen können sich arrangieren, wann sie wollen.

Nach zwei Stunden sind wir auf Feldwegen nach Beromnster gelaufen, wo sich der Domgarten im Freien befindet

Ein sehr surrealer Tag! Dies ist typisch für die unbekannte Schweiz und Liebe.
Google
Verfasst am 30. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster)