Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Faszinierende Stelle

Es ist eindrücklich zu sehen, wie das Wasser an dieser Stelle plötzlich im Boden versickert. Ebenso ... mehr lesen

Bewertet am 18. April 2018
Bnbsteinamrhein
,
Stein am Rhein, Schweiz
interessantes Stück Landschaft

Waren wir zunächst bei der Donauquelle, schauten wir uns danach an, wo der noch junge Fluß in ... mehr lesen

Bewertet am 10. Oktober 2017
Anna G
,
Bergheim, Deutschland
Alle 17 Bewertungen lesen
24
Alle Fotos (24)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut54 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
Donauradweg, Immendingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Webseite
Bewertungen (17)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
8
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
6
8
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 15 Bewertungen
Bewertet 18. April 2018

Es ist eindrücklich zu sehen, wie das Wasser an dieser Stelle plötzlich im Boden versickert. Ebenso sollte auch die Austrittstelle des Wassers an der Aachquelle in Aach besichtigt werden.

Danke, Bnbsteinamrhein!
Bewertet 7. Januar 2018

Die Donau... nach der Wolga der zweitgrößte und zweitlängste Fluss Europas... das klingt imposant und beeindruckend. Hört man dann von der Donauversickerung stellt man sich das zunächst ebenso interessant vor: ein Fluss, der plötzlich verschwindet, der da ist und ein paar Meter später eben nicht...Mehr

4  Danke, Jay-Tii!
Bewertet 10. Oktober 2017

Waren wir zunächst bei der Donauquelle, schauten wir uns danach an, wo der noch junge Fluß in unterirdischen Karsthöhlen versickert. Dank des vielen Regens in diesem Jahr waren nicht alle Stellen ausgetrocknet, doch wir konnten ein gutes Stück in dem sich zwischen üppiger Vegetation dahinziehenden...Mehr

2  Danke, Anna G!
Bewertet 30. Juni 2017

Vom Imbiss "Nina's Ess Art" liefen wir den Premium-Wanderweg Donauversickerung. Allerdings zuerst gleich bergauf (Weg zwischen Imbiss und Parkplatz), damit wir den anstrengenderen Teil bald hinter uns hatten und wir den gemütlichere Part richtig genießen konnten. Der gesamte Rundweg ist knapp 8,5 Km lang und...Mehr

Danke, Hans Günter D!
Bewertet 24. Mai 2017 über Mobile-Apps

Die Donau führt zur Zeit soviel Wasser dass der Fluss nicht austrocknet. Dafür ist die rückwärts fliessende Donau gut erkennbar.

1  Danke, Urs S!
Bewertet 22. November 2016

Was sich hier beim Luftkurort Möhringen bei Tuttlingen abspielt, ist ein einzigartiges Naturphänomen - weltweit! Hier versickert die Donau im Karstgestein. Vollständig in den Sommermonaten, nur teilweise im Winter. 183 Höhenmeter tiefer und etwa 12 Kilometer von der größten Quelle Deutschlands, dem AACHTOPF entfernt, wo...Mehr

1  Danke, Hermann B!
Bewertet 29. September 2016

Der Radler in schöner Natur zwischen Möhringen und Immendingen ist sehr zu empfehlen, auch für nicht so sportliche Menschen, es ist alles ebenerdig. Die Versickerung ist eine Stelle mit meist trockenem Flussbett.

Danke, Günter S!
Bewertet 13. September 2016

...von Donaueschingen nach Ulm. So viel schöne Natur und Naturerlebnisse, angefangen von der Donauquelle, der unvergleichlich schönen Tour der Donau entlang bis zu Versickerung und dann weiter zum Blautop, wo das Wasser in herrlich blauem Farbton wieder austritt. Gesäumt wir die Fahrt von schönen, gepflegten...Mehr

1  Danke, Silver2010!
Bewertet 20. August 2016 über Mobile-Apps

Es ist beeindruckend zu sehen, dass hier das Flussbett nahezu komplett ausgetrocknet ist (zu dieser Jahreszeit). Nur an einzelnen Stellen trifft man noch Pfützen an, in denen man, wenn man genau hinsieht, auch kleine Fische finden kann. Am Zugang zu der Donauversickerung ist das Naturphänomen...Mehr

1  Danke, Marcel P!
Bewertet 17. Juli 2016

An einem verregneten Tag waren wir auf der Suche nach einer nahegelegnen Attraktion und stießen auf die Donauversickerung. Wir sind den Schildern nachgefahren und haben unsere Wanderung an einem gut ausgeschilderten Parkplatz begonnen. Hier konnten wir uns zunächst mit den Grundlagen der Versickerung vertraut machen....Mehr

1  Danke, tb59427!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Donauversickerung.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien