Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abtei Amorbach

Schlossplatz 2, 63916 Amorbach, Bayern, Deutschland
+49 9373 200574
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert in Kultur und Geschichte

Amorbach als auch die Abtei Armorbach haben viel zu bieten. Wer weiß denn schon, das die Witwe des ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
RHM65
,
Michelstadt, Deutschland
einen Zwischenstopp wert

Wir hatten gerade noch eine Führung erwischt - ein Glücksfall. So hatten wir ein sehr ... mehr lesen

Bewertet am 7. Juni 2018
KlausTL
,
Frankfurt am Main, Deutschland
Alle 17 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
Mehr
Seit 1803 residiert das Fürstenhaus zu Leiningen, eines der ältesten Hochadelsgeschlechter Deutschlands, in Amorbach im Odenwald. Die ehemalige Benediktinerabtei, die nach Überlieferung vom ersten Abt Amor gegründet wurde (734), kann dabei bereits auf eine über 1250-jährige Geschichte zurückblicken und diente ab 1803 als fürstliche Residenz. Ursprünglich im romanisch-gotischen Stil erbaut, wurde die Anlage im 18. Jahrhundert durch prächtige Barockbauten ersetzt und erweitert. Im Mittelpunkt der bedeutenden Klosteranlage steht die von den führenden süddeutschen Künstlern geschaffene und erst kürzlich restaurierte Abteikirche, der in der europäischen Kunstgeschichte eine überragende Stellung zukommt, da die künstlerisch wertvolle Innenausstattung aus der Erbauungszeit nahezu vollständig erhalten ist. Die Kirche wurde 1803 zur Fürstlich Leiningenschen Hofkirche bestimmt und wird heute von der evangelischen Kirchengemeinde Amorbach für Gottesdienste genutzt. Die gewaltige Barockorgel mit ihren 5116 Pfeifen, 66 klingenden Registern, 4 Manualen, Pedalen und einem überaus seltenen Glockenspiel sorgt für ein einmaliges Klangerlebnis, wovon man sich bei den alljährlichen „Amorbacher Abteikonzerten“ und Orgelvorspielen überzeugen kann. Einen besonderen Seltenheitswert haben die Glocken, von denen zwei sehr seltene Zuckerhutglocken aus der ersten Hälfte des 13. Jhdt., zwei gotische Glocken aus der Mitte des 15. Jhdt. sowie drei barocke Glocken aus dem 17. und 18. Jhdt. heute noch geläutet werden. Im Konventbau der Abtei findet sich der frühklassizistisch ausgestattete Festsaal Grüner Saal, sowie eine wunderschöne Bibliothek, die im Rahmen von Führungen besichtig werden können. Besichtigung & Führungen Öffentliche Abteiführung (Abteikirche, Grüner Saal,Bibliothek) vom 27. März bis 05. November 2017 täglich 12.00 und 15.00 Uhr Dauer: ca. 75 Minuten 7,-- €/Person 14,-- €/Familie (2 Erwachsene und Kinder bis 16 J.) Öffentliche Kirchenführung mit Orgelvorspiel vom 02.04.2017 bis 05.11.2017 sonntags 16.00 Uhr Dauer: ca. 60 Minuten 15,-- €/Person Individuelle Besichtigung der Kirche Mo – Fr 10.00 – 16.30 Uhr Sa, So, Feiertage 11.00 – 16.00 Uhr (01. April bis einschl. 05. November 2017) 2,50 €/Person Wir bitten um Verständnis, dass an Konzerttagen die Kirche ab 12.30 Uhr nicht mehr zu besichtigen ist, ebenso auch bei Gottesdiensten.
  • Ausgezeichnet60 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 16:30
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Schlossplatz 2, 63916 Amorbach, Bayern, Deutschland
KONTAKT
Webseite
+49 9373 200574
Bewertung schreibenBewertungen (17)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 14 Bewertungen

Bewertet vor 2 Wochen

Amorbach als auch die Abtei Armorbach haben viel zu bieten. Wer weiß denn schon, das die Witwe des dortigen Fürst einen den Herzog von Kent heiratet und dadurch die spätere Queen Victoria geboren wurde. Die Abtei ist ein MUSS bei den Sehenswürdigkeiten und traumhaft schön....Mehr

Danke, RHM65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juni 2018

Wir hatten gerade noch eine Führung erwischt - ein Glücksfall. So hatten wir ein sehr aufschlussreiches Erlebnis, außerdem fiel positiv auf, dass der Führende selbst offensichtlich voller Beigeisterung für das Kloster und die Kirche war. Die Barockkirche mit ihrer klaren Struktur wirkt auf mich stimmig...Mehr

Danke, KlausTL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Juli 2017

Die großartige Anlage im Odenwald wurde 1803 säkularisiert. Die Fürsten von Leiningen erhielten den Klosterbesitz als Entschädigung für den Verlust ihrer Stammlande in der Pfalz. Die Hofkirche ist eine der bedeutendsten Sakralbauten des deutschen Rokoko. Leider hörten wir kein Orgelkonzert.Mehr

Danke, Gerd Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BayerischerOdenwald, Leiter Front Office von Abtei Amorbach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Juli 2017

Vielen Dank für die hervorragende Bewertung! Vielleicht haben Sie bei Ihrem nächsten Besuch die Gelegenheit, die überwältigende Stumm-Orgel zu hören. Bis zum 05. November finden Sonntags um 16 Uhr immer öffentliche Kirchenführungen mit anschließendem Orgelvorspiel statt. Die hochkarätig besetzten Amorbacher Abteikonzerte finden jedes Jahr am...Mehr

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 3. Juli 2017

Die meisten Menschen kommen hierher um die Stumm-Orgel zu hören. Es ist eine der größten Barockorgeln Europas, die internationale Bedeutung genießt. Leider hat es bei diesem Besuch zeitlich nicht gereicht, deshalb werden wir wiederkommen.Mehr

18  Danke, Reiselust918!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BayerischerOdenwald, Leiter Front Office von Abtei Amorbach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juli 2017

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung! Bis zum 05. November 2017 finden sonntags nachmittags um 16 Uhr auch immer die öffentlichen Kirchenführungen mit anschließendem Orgelvorspiel statt. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und vielleicht haben Sie dann auch die Gelegenheit, die herausragende Stumm-Orgel zu...Mehr

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 5. Juni 2017

In der Abteikirche am Schloß die Orgel zu hören ist ein muß. Erhebender Klang. Mächtig. Ein Orgelkomzert der besonderen Art. Die Kirche selber sehenswert

4  Danke, hp g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BayerischerOdenwald, Leiter Front Office von Abtei Amorbach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Juni 2017

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Die vier Mal im Jahr stattfindenden Abteikonzerte sind wirklich ein herausragendes Erlebnis!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. März 2017

Diese Abtei in Amorbach sollte man sich ansehen .Sie ist nicht weit von Klingenberg entfernt und sehenswert

Danke, 2chris60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BayerischerOdenwald, Leiter Front Office von Abtei Amorbach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. März 2017

Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Oktober 2016

Sehr interessant anzuschauen. Die Führung ging durch das grüne Zimmer, die Bücherei bis in die Kirche. Sehr eindrucksvoll und einmalig.

Danke, BEko2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. September 2016 über Mobile-Apps

Für Kirchen und Dom Fans ein muß wunderschöne Barockkirche Amorbach ist sowieso ein schönes kleines Städtchen im Odenwald Die Stadtmitte bietet sich an für einen Sonntagsspaziergang danach schön Kaffee und Kuchen essen im Schloßcafe oder in einer der anderen Lokalitäten Auswahl ist reichlich vorhanden

Danke, Heinohintermbaum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. August 2016

unbedingt anschauen, imposant, neu renoviert. Auch der Schlossgarten mit dem See sollte besichtigt werden.

Danke, ofabix!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Juli 2016 über Mobile-Apps

Allein die Kirche ist den Besuch des Ortes wert. Seit 1744 praktisch unverändert und ohne stilistische Brüche. Wahrlich ein Denkmal.

Danke, JHBl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in Amorbach anzeigen
Der Schafhof Amorbach
60 Bewertungen
1.76 km Entfernung
Jagd Hotel Rose
52 Bewertungen
6.66 km Entfernung
Minotel Jagdhotel Rose
1 Bewertung
6.66 km Entfernung
Hotel Mildenburg
20 Bewertungen
6.7 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Cafe Schlossmuhle
17 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Gleis 1
28 Bewertungen
0.39 km Entfernung
Deutscher hof
16 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Zur Schmelzpfanne
17 Bewertungen
0.3 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Ruine Wildenberg
6 Bewertungen
6.6 km Entfernung
Miltenberg Castle
110 Bewertungen
6.61 km Entfernung
St. Kilian Distillers
40 Bewertungen
7.9 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Abtei Amorbach.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden