Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ein Schritt in die Geschichte

Dieser Ort ist zu massiv beeindruckend um ihn in Worte zu fassen. Sich vorzustellen, dass die ... mehr lesen

Bewertet am 19. Mai 2016
Bernedine M
,
Suva
Ein Muss in Mikronesien

Der Ausflug zur Nan Madol ist sehr interessant und ein Muss! Wir haben diesen Ganztages Ausflug auf ... mehr lesen

Bewertet am 22. März 2016
Mikii07
,
Basel, Schweiz
Alle 101 Bewertungen lesen
113
Alle Fotos (113)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet74 %
  • Sehr gut23 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
27°
22°
Dez
27°
22°
Jan
27°
22°
Feb
Kontakt
Pohnpei, Föderierte Staaten von Mikronesien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (101)
Bewertungen filtern
48 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
36
11
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
36
11
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 48 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. Mai 2016

Dieser Ort ist zu massiv beeindruckend um ihn in Worte zu fassen. Sich vorzustellen, dass die Steine, die diese Stadt formen, geschnitten, bearbeitet und aufeinander gesetzt wurden, bevor irgendeine Maschine erfunden wurde! Der Ort ist so groß wie eine ganze Stadt, und ich wünsche den...Mehr

Danke, Bernedine M!
Bewertet am 22. März 2016

Der Ausflug zur Nan Madol ist sehr interessant und ein Muss! Wir haben diesen Ganztages Ausflug auf dem Wasser weg gemacht in Kombination zum Schnorcheln. Sehr schöne Insel, gute Führung, spannende Geschichte.

Erlebnisdatum: Februar 2016
1  Danke, Mikii07!
Bewertet am 4. Februar 2016

Viel an Kultur gibt es in Mikronesien ja leider nicht, da freut man sich auch über ein paar alte Gemäuer. Und die Lage ist schön

Erlebnisdatum: Januar 2016
Danke, Dimitri J!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. August 2017

Wenn Sie Besuch Pohnpei, Sie müssen unbedingt in Nan Mandol. Es ist wirklich das Venedig des Pazifik - - die Ruinen von einem Komplex von Gebäuden errichtet ein tausend Jahren von volcanic Basaltsteine " Baumstämme " Tonnen von. Um die Dinge noch interessanter, sie waren...nicht gebaut an Land - - sie wurde in einer Lagune mit Kanäle trennen. Wie das alles erledigt war zählt zu Machu Picchu und Stonehenge als altertümliche Geheimnis. Die Herausforderung ist, wie man es gibt und wir sahen, dass es richtig. Pohnpei hat noch keine gute touristische Infrastruktur. Die beste Option wäre zu mieten gibt es jemanden, der können Sie mit dem Boot nach Madol gebaut wurde, denn als eine Reihe von Inseln in einer Lagune, verbunden durch Kanäle, so viele Strukturen nicht oder besucht von Land. Mein Besuch war kurzfristig, so dass ich keine haben diese Möglichkeit. Die zweite Möglichkeit ist, mieten Sie sich jemand um sie es im Fahrzeug. Ich benutzte jemand empfohlen von meinem Hotel, dann erfahren, dass Melanesien Seewasserbecken Familienmitglieder empfehlen über andere, die vielleicht bessere Alternativen. So versuchen, eine Empfehlung von einem ausländischen Bewohner von Parteien ab wenn Sie können. Mein Führer war extrem freundlich, aber hatten keine Ahnung, wie ein Führer zu sein. nach Madol ist ca. 90 Minuten Fahrt vom Stollen nach über Pot - Löchern Straßen, und wir gingen in ein altes, schmutzig Lastwagen mit keine Klimaanlage. Alle Pohnpei Hotel ist im Privatbesitz, inklusive nach Madol und das Land um ihn herum, so hatten wir zweimal dafür $ 3 Zugang zu den Landbesitzer Gebühren. Sobald wir parkten, wir hatten ca. 20 Minuten zu den Ruinen über einen Pfad gebaut von Felsen und Korallen. Es war sehr uneben, und es wäre einfach gewesen, Reise und im Herbst, und mein Führer liefen im Vorfeld und nicht versuchen mir zu helfen über die schlimmste Stellen, so ist dies keine gute Wahl für ältere Menschen oder kleine Kinder. Sie müssen nicht mehr Wanderschuhe - - meine Sandals waren in Ordnung - aber tragen Sie nicht Sandalen oder Schuhe mit dünnen Soles. Bringen Sie eine Flasche Wasser mit. Einmal kamen wir um die Ruinen, wir mussten wade gegenüber einer der Kanäle (ca. 18 - 24 " tief) bis zu den Ruinen. Wir liefen in der innen und außen der sicherheitsbezirke das größte und beste Ruine und konnten einige andere. Mein Führer nicht hinweisen viel, aber er hat einige Gräber und Gefängniszellen. Wir besuchten bei Ebbe, und er sagte mir, dass Sie es sehen können Stachelrochen in den Kanälen bei Flut. Die dritte Option für einen Besuch nach Madol sein würde sich auf eigene Faust zu fahren. andere haben dies getan haben, würde ich es nicht empfehlen. Beschilderung ist sehr schlecht nicht existent - - Sie müssen ständig anhalten und Einheimischen nach dem Weg fragen, und nicht alle sprechen sehr gut Englisch. Weder Karten vom Fremdenverkehrsamt in Stollen nach noch Google Maps sind wirklich klar oder umfassend. Ob Sie ein Führer oder nicht, Sie lesen, was man über nach Madol bevor Sie gehen, so können Sie es besser zu schätzen wissen. Zählen Sie nicht auf Ihr Reiseführer zu klären. Das gute an den Mangel an touristischen Infrastruktur auf Pohnpei ist, dass die Ruinen sind fast unberührt. Es gibt kein Müll, kein Graffiti, keine kitschig Souvenirladen. Wer weiß, wie lange sie bleiben? Wenn Sie die Chance haben sie jetzt schon zu besuchen, dann tun Sie das, und sehen Sie sich auf dem Weg gibt es als Teil der Abenteuer. Es ist absolut wert.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 18. Juli 2017 über Mobile-Apps

Es ist schwer zu glauben, dass ein Tourist Pohnpei besuchen und nicht machen würde es sich nach Madol. Es ist eine mysteriöse und wunderschöner Ort. Man kann gar nicht anders, als mich wundern, wie sie gebaut wurde und was hat es dort während seiner Blütezeit....Ich bin froh, dass ich hatte einen Führer, ich bin mir nicht sicher, ob ich es auf meinem eigenen gefunden hätte. Ja, es gibt einige Anzeichen, aber andere verwandelt sich nicht scheinen, gekennzeichnet zu werden. Plus, hätte ich auch nicht weiß, wo und wie viel Land Besitzer zu zahlen. Meine Tour organisiert war und auch mein Hotel Wasserfall Kapirohi enthalten. Es kostet $95.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 21. Juni 2017

nach Madol ist ein absolutes Muss bei einem Besuch in Pohnpei. Im Gegensatz zu anderen touristischen Attraktionen auf der ganzen Welt gibt es keine Warteschlangen, keine Massen und keine Leute im Wege stehen Ihrer Fotos. Die Ruine City ist ein sehr beeindruckend für sich selbst,...aber auch über ein sehr abgelegenen Ort macht es ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis. Es ist am einfachsten mit dem Auto unternommen. Es gibt keine Busse oder öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe. Das Tourismusbüro ist sehr hilfsbereit und können Ihnen greater beraten.Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 27. Mai 2017

Wir buchten Tag lang Tour der Insel durch Bombay Surf Club in unserem Hotel Mangrove Bay. Nicht billig, aber. . . . . unsere Fahrer/Führer Art bewertet zu tun was wir wollten Morgen der Tour. Im Grunde sagte ihm die Ruinen waren die einzigen muss...und wir waren in den Händen. Er empfahl eine Bootstour zu den Ruinen, o extra Gebühr. Er des Königs Sohn ausgeliehen Boot und schon waren wir weg. Offensichtlich ist dies ein nur bei Flut Ausflug. Das einzige, was ich kann es zu beziehen war das Disney Dschungel Bootsfahrt über 60 Jahren. Nach einer kurzen Fahrt kommt man in ein Kanal System, das von den wichtigsten Ruinen. Fahren Sie weiter durch Kanäle und zurück an wunderschönen weißen Sand am Meer entlang der großen Blocks von seinen Steinwänden, die die Grenzen der Inseln. Die Ruinen sind auf jeden Fall einen Besuch wert ist auch ohne Boot, aber wenn Sie ein Boot 10 Mal besser.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 30. April 2017 über Mobile-Apps

Die Fakten von Nan Mandol sind bereits an anderer Stelle. Die Erfahrung. . . . 15 Minuten zu Fuß durch den Dschungel zu kommen, über diese alten, spukt Ruinen. . . ist schwer zu beschreiben in andere als zu sagen, dass es die Basis für...den mythischen Stadt in einem Lovecraft fantasy/Scifi Geschichte. Ein wirklich tolles Erlebnis.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 15. April 2017

Wir besuchten nach Madol auf eine Tour organisiert von Pohnpei Surf Club, der war sehr gut organisiert und wir mochten out Guide Ray. nach Madol ist ein sehr interessanter Ort. Ich empfehlen, dass einige Informationen über das Hotel, bevor Sie hierher kommen. Wir haben viel...zu sehen in der oberen Hälfte aber der Rest muss man ein Boot.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 26. November 2016

Wir waren hier nur per Boot, das war eine Menge Spaß. Wir konnten zu gehen und erkunden Sie die Ruinen. Die Kinder hatten viel Spaß zu Fuß die Ruinen.

Erlebnisdatum: November 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 3 Hotels in der Umgebung anzeigen
Ocean View Plaza Hotel
37 Bewertungen
19.28 km Entfernung
Joy Hotel
29 Bewertungen
19.3 km Entfernung
South Park Hotel
22 Bewertungen
19.93 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 26 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Nett Ramen Cafe Restaurant
33 Bewertungen
16.79 km Entfernung
Arnold's Restaurant
46 Bewertungen
19.05 km Entfernung
Cliff Hotel Restaurant
33 Bewertungen
19.83 km Entfernung
Oceanview Restaurant
56 Bewertungen
19.28 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 10 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kepirohi Waterfall
51 Bewertungen
4.07 km Entfernung
Protestant Church
1 Bewertung
18.91 km Entfernung
Kolonia
24 Bewertungen
19.08 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nan Madol.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien