Nakurusee

Nakurusee, Lake Nakuru National Park

Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Nakurusee

4.0
1’591 Bewertungen
Ausgezeichnet
771
Sehr gut
537
Befriedigend
208
Mangelhaft
53
Ungenügend
22

MM0980
Leipzig, Deutschland405 Beiträge
Big Five
Jan. 2021
Von der Masai Mara aus, ging es zum Lake Nakuru. Wir haben gar nicht so lange beracht wie gedacht - ca. 4h. So hatten wir noch genug Zeit uns bei Ankunft den Park anzuschauen. Der Eintritt kostet 35$ pro Person plus Gebühr für das Auto. Zuerst sind wir den See entlang Richtung Flamingo Point. Unterwegs haben wir Büffel, Antilopen und Affen gesehen. Am Flamingo Point selbst waren auch Büffel, Zebras und natürlich Flamingos und andere Vögel, wie z.B. Marabus. Auf dem Weg zu unserer Unterkunft (Kenya Wildlife Club) sind wir noch den Lion Hill hinauf gefahren. Der Weg dorthin ist etwas strapaziös - vor allem für das Auto. Ein steiniger Weg nach oben mit viel Gestrüp am Wegesrand. Gefühlt hatte unser Auto nachher mehr Kratzer als vorher. Am Ende ist es nur ein Aussichtspunkt, der auch etwas vermüllt ist. Wir waren schon auf dem Weg Richtung Gate und Unterkunft als ich aus dem Augenwinkel ein Nashorn gesehen habe. Es war zwar weit weg - und ein weißes Nashorn - aber egal. Wir haben die Big Five in unserem Urlaub gesehen. Plötzlich sagte ein anderer Fahren er hat Richtung Wasserfall Nashörner gesehen. Also wendete wir und sind Richtung Wasserfall gefahren und tatsächlich habe wir aus der Ferne noch zwei Nashörner gesehen, die leider gerade in den Busch verschwunden sind. Der Wasserfall ist nicht so spektakulär. Eigentlich wollten wir eine Brücke überqueren, um zur Unterkunft zu kommen, aber diese war zerfallen. Also wieder wenden und zur Unterkunft.
Am nächsten Morgen sind wir noch einmal Richtung Flamingo Point und von dort aus noch einmal zu der Stelle, wo wir am Vortag Nashörner gesehen haben. Diesmal haben wir gleich 4 Nashörner aus der Nähe beobachten können. Unterwegs haben wir sogar noch einen Colobus Affen und Giraffen gesehen. Eigentlich wollten wir noch zum Baboon Cliff, aber der Weg war gesperrt - wegen Wasser. Wahrscheinlich hätten wir erst aus dem Park gemusst - über die Straße zu einem anderen Gate. Ausprobiert haben wir es aber nicht.
Der Park lässt sich übrigens gut mit dem Auto durchfahren. Man muss nur damit leben, dass ab und an ein Weg gesperrt ist. Uns hat der Park gut gefallen: Es gibt eine erschwingliche Unterkunft im Park und auf kleiner Fläche sind viele Tiere zu sehen - nicht zuletzt durch den See und einigen nicht zugewachsenen Flächen.
Verfasst am 5. April 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Narzissendino
Telfs, Österreich47 Beiträge
Fabulous
Jan. 2020 • Paare
Der Lake Nakuru Nationalpark ist für mich einer der schönsten Nationalparks. Der schön gelegene See in der Mitte des Parks ist traumhaft.
Verfasst am 11. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thomas S
Vienna, Austria12 Beiträge
Schöner See mit toller Nashorn-Beobachtungsmöglichkeit
Aug. 2019 • Paare
Schöner See mit vielen Tieren, vor allem verschiedenen Vogelarten! Herausragend sind aber die Nashörner-wir haben einige Breitmaulnashörner und ein Spitzmaulnashorn gesehen. Leider gibt es nicht mehr so viele Flamingos wie früher, weil sich der Salzgehalt des Sees verändert hat.
Dennoch ein guter Zwischenstopp, vor allem wegen der Nashörner.
Verfasst am 29. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Walter M
Nottwil, Schweiz885 Beiträge
Flamingos, Nashörner und viele mehr...
Juli 2019 • Paare
Beim Lake Nakuru haben wir die Flamingos gesehen, leider ist der Seepegel in den letzten Jahren zu sehr angestiegen und es sind nicht mehr die Mengen von früher dort (Klimawandel).
Die Nashörner haben wir aus ungefähr 6-7m gesehen, unglaublich nahe. Es ist einfach unglaublich welch schöne Tiere hier zu sehen sind.
Verfasst am 23. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

#Tassomundo - Anastasios C.
Stuttgart, Deutschland2’402 Beiträge
Endlich Nashörner
März 2019 • Freunde
Der Lake liegt gleich neben der Stadt Nakuru und da wir am Vorabend dort übernachtet hatten konnten wir sehr früh in den Park.Und gleich lief uns ein Rhino überm Weg,der erste den wir endlich sehen konnten.Wenig später gleich nochmal ,diesmal in Begleitung eines Babys.Ein Highlight war auch die Wanderung zahlreicher Büffel .Am See haben wir dann einige Flamingos und viele Vogelarten gesehen was eher unspektakulär war.
Verfasst am 2. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

kaikoura1000
Hannover, Deutschland16 Beiträge
Rhinos am Salzsee
Feb. 2019 • Allein/Single
Auch wenn der See direkt an der Stadt Nakuru liegt und man diese bei der Einfahrt noch eine ganze Zeit lang sieht und dadurch nicht unbedingt das Gefühl hat, in einem afrikanischen NP zu sein - irgendwann lässt man auch das hinter sich und entdeckt Stille und eine wundervolle Tiervielfalt.
Verfasst am 27. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Max C
Bubendorf, Schweiz155 Beiträge
Wunderschöner Park in unmittelbarer Nähe der Stadt
Nov. 2018 • Paare
Wir waren schon am frühen Morgen im Park am Lake Nakuru, und konnten die einmalige Stimmung am Frühen Morgen geniessen. Auch wenn die Zahl der Flamingos im Vergelich zu früheren Jahren geringer ist, weil die Salzkonzentration im see wegen des vielen Regenwassers zurückgeht, sind die Szenen mit Hunderten von Pelikanen, Flamingos und anderen Wasservögeln eindrücklich. Daneben kann man auch gut andere Tiere (zB: Nashörner) beobachten, dies auf relativ kleiner Fläche.l
Verfasst am 3. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Fredy B
Hamburg, Deutschland2’039 Beiträge
Ganz nett
Sep. 2018 • Freunde
Aber leider eben durch die Veränderung des Wassers nicht mehr die Menge an Flamingos die es mal gab, als der Salzgehalt des Sees noch höher war, dennoch....wenn man schon mal da ist :o)
Anschauen
Verfasst am 23. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kilimandscharo
Kassel, Deutschland5 Beiträge
Der See, der immer größere Ausmaße annimmt.
Okt. 2018 • Allein/Single
Lake Nakuru

Lake Nakuru National Park

Der See, der die Straßen verschlingt.

629158490

Ich habe sehr viel für diese Safari organisieren und zahlen müssen, es lag mir so am Herzen, die Flamingos aus der Nähe zu sehen, in ihrem natürlichen Habitat.
Wir reisten von Nairobi mit einem mangelhaften PKW an. Kamen leider zu spät an dem Abend an dem Haupttor an (man sollte vor 17.00 Uhr da sein). Mein Guide hätte die Feinheiten wissen müssen, z.B. auch, dass wir nicht cash zahlen konnten, mit welcher Währung auch immer, sondern nur per MPESA.
Wir hatten Mühe, nach 19.00 Uhr in unser Quartier hinein gelassen zu werden. Das ging dann über Bekanntschaft zwischen meinem Guide und dem Mitarbeiter vor Ort doch. Aber die Bezahlung sollte erst am nächsten Morgen statt finden - um 06:00 Uhr würden wir am Gate bezahlen und unsere Safari starten können. Das verzögerte sich am nächsten Morgen bis ca.07:00 Uhr, da der zuständige Mitarbeiter zu lange schlief. Somit verpassten wir dies schönste Zeit für die Raubkatzen, das war sehr schade. Denn wir waren um 05:00 bereits auf den Beinen und den Tag zuvor angereist.
Gesehen haben wir viele Giraffen, natürlich Antilopen und Gazellen, Zebras, Nashorn vom weiten, vom sehr Weiten eine Löwin. Und mein Wunsch, die Flamingos zu sehen.. die sah ich nur von sehr Weitem. Bitte vergessen Sie nicht, die Ferngläser mitzunehmen und einen Photoapparat mit einem Weitblick objektiv und mehrere Speicherkarten, Kabel zum Laden und natürlich die Adapter!
Mein Guide versicherte mir zuvor, diesen Park, wie seine Westentasche zu kennen, praktisch war er seit einem Jahr nicht mehr dort gewesen und war selbst so überrascht über die natürlichen flächenhaften Veränderungen der Gesamtgröße des Nakuru Sees. Das Areal des Sees vergrößert sich ständig. Man hat mir erklärt, dass es mit der globalen Klimaerwärmung zu tun hat, ich bin mir dessen nicht so sicher. Wie auch immer, wir kamen auf einer alten Straße ganz nahe an den See und die Straße endete im Wasser..Noch vor einem Jahr, versicherte mein Guide mir, sei er hier lang gefahren, jetzt gäbe es diese Straße nicht. Vom Weiten sahen wir die rosa Wolke meiner ersehnten Flamingos, aber ich konnte sie nicht aus der Nähe betrachten, wie ich es gerne getan hätte.
Verfasst am 29. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

FlorianCH81
56 Beiträge
Attraktiv und bedrohlich
Sep. 2018 • Paare
Durch drei Jahre starke Regenfälle (2012, 2013, 2014) in Folge ist der Pegel des Sees ohne Abluss um mehrere Meter gestiegen. Dem fielen mehrere Strassen/Verbindungswege und der Feriensitz des ehemaligen Präsidenten zum Opfer. Ebenso ist der ehemalige Eingang zum Park nicht mehr verwendbar und musste verlegt werden. Die Anzahl der Flamingos - wofür der See bisher vor allem bekannt war - nahm stark ab (trotzdem noch immer gewaltig!). Dies weil der Salz-See durch die Regenfälle verdünnt wurde und dadurch die Nahrung (Salzwasserkrebse) der Flamingos zurückging. Der Park ist aber ingesamt ausgesprochen abwechslungsreich und bietet nebst wunderschöner Landschaft 4 der "Big 5". Wir empfehlen eine private Tour mit beliebigen Haltemöglichkeiten.
Verfasst am 13. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 590 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern