Sensorium im Rüttihubelbad

Sensorium im Rüttihubelbad, Walkringen

Sensorium im Rüttihubelbad
4.5
10:00 – 17:30
Mittwoch
10:00 - 17:30
Donnerstag
10:00 - 17:30
Freitag
10:00 - 17:30
Samstag
10:00 - 17:30
Sonntag
10:00 - 17:30
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.5
56 Bewertungen
Ausgezeichnet
30
Sehr gut
22
Befriedigend
2
Mangelhaft
1
Ungenügend
1

Maggie2Lengnau
Lengnau, Schweiz277 Beiträge
Spannend
Juli 2020
Es gibt erstaunliche Sachen zu hören, fühlen und erfahren. Etwas schwierig, wenn sich Schulklassen einfinden und sich sofort überall verteilen
Verfasst am 3. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Erich W
Bariswil, Schweiz216 Beiträge
erstaunlich, berührend, unerwartet
Nov. 2017 • Freunde
Wer seine Sinne prüfen und schärfen will muss das Sensorium unbedingt besuchen. Seien es Töne, Berührungen, oder Empfindungen, das Sensorium ist überzeugt!
Verfasst am 27. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

gebhard001
Zürich, Schweiz349 Beiträge
Ein Besuch lohnt sich
Juni 2018 • Paare
Es gibt viel zu sehen, erleben, tun, riechen, spielen und hören im Sensorium (ohne grossen wissenschaftlichen Hintergrund), wären da nur nicht diese lärmigen Horden von Kindern und Jugendlichen... Trotzdem lohnt sich ein Besuch! Sehr gutes Restaurant im gleichen Gebäude sowie mit Picknick-Möglichkeit.
Verfasst am 8. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Geri
Bern, Schweiz69 Beiträge
Spannender Familien-Ausflug
Nov. 2017 • Familie
Nachdem wir zuerst im Restaurant einen Brunch genossen haben, besuchten wir dann noch die Ausstellung im Sensorium.

Es war sowohl für uns Eltern als auch für die Kinder (7 & 13 jährig) ein Erlebnis und wir fanden es alle toll!

Als Tagesausflug sehr zu empfehlen.
Verfasst am 5. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kipps28
Safnern254 Beiträge
Sehr interessant, sehr gut gemacht!
Sep. 2017 • Familie
Besuch mit unsern Enkelkindern: Die Kleinen wollten kaum mehr raus, so viel hat es dort zum spielen! Schönes Gebäude, sehr gute Exponate, die meinsten interaktiv. Sehr gut beschriftet und sehr gute, freundliche Betreuung seitens der Mitarbeiter wo es nötig ist. Gerne wieder!
Verfasst am 3. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

stephanbaumann
Rom, Italien109 Beiträge
Nett aber wissenschaftsfern
März 2017 • Familie
Wir besuchen das Sensorium ab und zu mit der Familie.
Die gezeigten Phänomene sind spannend, leider ist das Museum sehr stark von der Ideologie von Rudolf Steiner geprägt und die Ausstellungsmacher haben wenig Zugang zur Wissenschaft, was dazu führt, dass kaum Erklärungen vorhanden sind.
Für kleinere Kinder toll, bei Älteren Kindern sollte man aber alle Fragen selbst beantworten können.
Verfasst am 1. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Chlotz222
Europa147 Beiträge
Erlebnis
Juli 2017 • Familie
Per Zufall stiessen wir auf das Sensorium. Der Besuch zusammen mit unserem Enkel begeisterte uns sehr und wir werden diese Ausstellung (oder besser Erlebnispark, Museum ?) wieder besuchen. Das Sensorium ist mit sehr viel Liebe und grosser Professionalität entwickelt worden. Es geht dabei um die Präsentation von allem, was mit den verschiedenen Sinnen zu tun hat. An den einzelnen Stationen werden Details aufgezeigt und Experimente angeboten. Und hier zeigt sich etwas, das sich von andern ähnlichen Institutionen unterscheidet: alle Experimente funktionieren tadellos. Das Personal ist sehr hilfsbereit. Angeboten werden auch Führungen, Workshops usw.
Verfasst am 27. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Katja R
Kassel, Deutschland19 Beiträge
Tolles Museum für die ganze Familie
Apr. 2017 • Familie
Wir waren mit Kindern im Alter von 8, 12 und 14 Jahren im Museum - und alle fanden es toll. Das Museum bietet ausschließlich Stationen zum Ausprobieren, vieles davon ist auch für Erwachsene noch überraschend, unterhaltsam oder interessant. Auch das Museumspersonal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Das Museum liegt zwar ziemlich ab vom Schuss, aber ein Besuch lohnt sich unbedingt. Man kann dort locker drei Stunden verbringen - und die Zeit vergeht wie im Flug.
Verfasst am 16. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

WatchFox
Bern, Schweiz580 Beiträge
Und es ist doch ein Besuch wert
Nov. 2016 • Geschäftlich
"Es „haut“ mich nicht aus den Schuhen" sagte mir, mein Geschäftskollege nach dem Durchgang durch das Sensorium.
Es heisst eben Sensorium und wer nicht eine Gewisse Sensibilität aufweist kann, es auch nicht wahrnehmen.
Kurz: Stellt Euch nichts vor, geht leer hindurch ohne Vorurteile und Clichées, ihr werdet überrascht sein.
Mir hat es gefallen!
Verfasst am 8. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

J_Biner
Kanton Bern, Schweiz57 Beiträge
Ein phantastisches Erlebnis und eine ultimative Unterhaltung
Nov. 2016 • Familie
Das Sensorium im Rüttihubelbad bedeutet die kulminative Vollendung. In höchster Qualität wurde hier umgesetzt, wonach die momentane "moderne" Menschheit strebt: verwöhnt werden in Hotels und Restaurants mit sinnlichen Erlebnisausstellungen, Wissensvermittlung in Seminaren, kuriert werden in Therapieräumen und alt werden in der gediegenen Altersresidenz. All dies wurde hier ganzheitlich erstellt mit unerbittlichem Fokus auf das Gutgemeinte und gedachte Richtige, unterstützt durch Gleichgesinnte bei optimaler Ausschöpfung ehrenamtlicher Arbeit, finanziert mit Eigenmitteln aus Einnahmen durch Besucher, Gäste, öffentliche Gelder und Partnerschaften sowie dem gesellschaftlich als notwendig akzeptierten schleichenden Abschöpfen der Vermögen alternder Menschen,
Die Anlage am Rüttihubel sticht als phantastisches Projekt dieser Gesinnung hervor, mit hohem Fokus auf Ästhetik. Es ist ein Etwas, das weiter entfernt vom Wesentlichen im Leben kaum sein könnte, ein völlig verpasster Drehort einer der menschlichen Natur entgegengesetzten Realität, Alles ist hier in einem zusammengestaltet: die Konsum- und Unterhaltungs-Kultur kommt in einem Sensorium "sich selber" noch näher, therapiert sich hier in spezifischen Räumen physisch und auch psychisch, vermittelt sich gegenseitig Wissen in Seminarräumen und lagert alte Menschen aus ihren Famlien aus.
Das Starprojekt Rüthihubel bedeutet Kaffee und Leckereien für den Gaumen und multiple sensorische Verblüffungskicks und gesammelte Staunereien für die Sinne im Sensorium (endlich erfahre ich was ich eigentlich bin), Balsam für die Seele in den Heilungszimmern dank persönlich zugeschnittenen Therapiemoden für alle (die es sich leisten können - endlich erfahre ich WER ich eigentlich bin), und altern umgeben von Schönheit und optimal ausgebildetem Pflegepersomal (für alle die es sich leisten können).
Ein Hoch allen Sinnen im Sensorium: vermittelt werden kleine verblüffende Überraschungserlebnisse, physische Wahrheiten, Erkennen wir uns selber - und nirgendwo besser als am Rüttihubel. Eine Art Ort als Endpunkt der Suche um menschlichen "Fortschritt" einer Gesellschaft, die sich physisch noch nicht erfahren hat, therapiebedürftig ist, sowie krank und einsam alternd. Hier also die umfassende Lösung; wir lernen unsere Sinne kennen, therapieren uns, vermitteln in Seminaren unser Wissen und lassen uns im Alter fremd(ver)pflegen. Die Schaffenden (von den Initiaten über die Architekten und Gestalter bis hin zum Pflegepersonal) und Besucher verwirklichen hier ihr Credo einer heilen Welt und glücklichen Gesellschaft als Antwort auf die Problemstellungen der heutigen Schweiz: Langeweile, Unwohlsein, Krankheit und einsames Altern.
Die Lösungsformel ist der Besuch von Erlebnisräumen für die Jungen und das Leben in Residenzen für Alte - kurzfristige Samstags-Unterhaltung für die Besucher, und langes langsames Altwerden fern von daheim für die Bewohner.
Was für eine Anstrengung muss dem Erhalt dieses Konstrukts eines Unterhaltungs-, Selbsterfahrungs-, Genesungs- Geschäfts- und Lösungsmodells zugrunde liegen. Und so soll es sein, sogar falls wahres Glück und Gesundheit im lebenslangen, harmonischen (=konfliktüberwundenen) Zusammensein in der eigenen gesunden Famlie liegen.
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.
Beim Besuch des Sensoriums finden Sie auf jeden Fall ein "phantast"isches Erlebnis und eine ultimative "Unterhalt"ung.
Verfasst am 5. November 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 27 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Sensorium im Rüttihubelbad

Das sind die Öffnungszeiten für Sensorium im Rüttihubelbad:
  • Mi - So 10:00 - 17:30