Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Asphalt Mines

90 Bewertungen

Asphalt Mines

90 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Travers
Führung durch Asphaltminen
$ 18.08 pro Erwachsenem
90Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 46
  • 35
  • 8
  • 1
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Werbix hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Birr, Schweiz161 Beiträge114 "Hilfreich"-Wertungen
Wir sind spontan hingefahren und wollten den Schinken im Asphalt geniessen und evtl. die Führung mitmachen. Um 11 Uhr angekommen hiess es, die Führung sei nun unterwegs, die nächste erst um 14 Uhr. Diese findet nur 2x am Tag statt - schade. Für den Schinken mussten wir noch warten und wurden auf den Biotop-Rundgang geschickt. Nach dem 2. oder 3. Posten haben wir uns gefragt, was daran interaktiv sein soll. De Rundgang ist gut gemeint, hat schöne Wege, aber die Plakatierung ist höchstens so-la-la und mit Allgemeinplätzen gespickt. Bei der Rückkehr haben wir dann den Startposten gesucht - dieser war nicht dort wo wir hingewiesen wurden. Den Schinken haben wir anschliessend sehr genossen, ein sehr feines Aroma, das entfernt würzig nach Asphalt roch. Die frischen Bohnen dazu gut, dafür das Gratin sehr unterdurchschnittlich, auch für einen Ausflugsort. Ein exotischer Schinken, den man mal probieren sollte, aber 1x genügt. das Gratin dazu ist
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Odile_Roulet, Responsable relations clients im Asphalt Mines
Beantwortet: 8. Okt. 2020
Guten Tag Hans, Wir danken ihnen, dass Sie uns Ihre Eindrücke auf TripAdvisor mitgeteilt haben. Es tut uns sehr leid, dass der Besuch bei den Asphaltminen nicht ganz so erfolgreich war, als Sie es sich gewünscht haben. Tatsächlich bieten wir einen Lernpfad in unserem Biotop an, damit er jedoch "interaktiv" wird, müsste man die Gratis-App Totemi herunterladen oder eine Forschertasche mit dem dazugehörigen Tablet bei der Kasse/am Empfang mieten. Wir entschuldigen uns, falls die Hinweise unseres Mitarbeiters/unserer Mitarbeiterin unklar waren und werden den Vorfall in unserem Team besprechen, damit jeder von uns die Kunden präziser informieren kann. Immerhin sind wir froh, dass Ihnen unsere Spezialität, der im heissen Asphalt gekochte Schinken, gemundet hat. Infolge Ihrer Bemerkung werden wir hingegen im Küchenteam nachprüfen, ob die Qualität des Gratins unter gewissen speziellen Umständen schwankt, damit er weiterhin so köstlich ist wie wir es gewohnt sind, beziehungsweise wie unsere Gäste uns immer wieder sagen. Wir hoffen, dass Sie trotz dieser Misstöne insgesamt einen positiven Eindruck zurückbehalten haben und wir Sie, beim nächsten Mal, auf unsere Führung in die unterirdischen Stollen mitnehmen dürfen oder Ihnen andere Entdeckungen im Val-de-Travers vorschlagen dürfen. Mit den allerbesten Grüssen aus dem Tal der Feen Odile Roulet Mines d’asphalte Goût & Région / Val-de-Travers
Mehr lesen
aengeli43 hat im Juli 2020 eine Bewertung geschrieben.
Gossau47 Beiträge29 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr interessanter Ausflug in vergangene Zeiten. Die Führung war spannend und abwechslungsreich. Der abschliessende Imbiss im Restaurant ausgezeichnet. Dazu ein sehr netter Service. Was will man mehr?
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Odile_Roulet, Guest Relations Manager im Asphalt Mines
Beantwortet: 14. Juli 2020
Guten Tag, Was für ein Vergnügen, Ihre exzellente Bewertung zu entdecken, die Sie auf TripAdvisor veröffentlicht haben! Vielen Dank! Wir sind sehr erfreut, dass Sie in den Asphaltminen einen schönen Nachmittag verbracht haben und werden es nicht unterlassen, allen unseren Mitarbeitern Ihre Komplimente weiterzuleiten bezüglich der Qualität der Führung, der Küche und des herzhaften Empfangs von unserem Serviceteam. Wir hoffen, Sie sehr bald im Val-de-Travers wiederzusehen, zu neuen Entdeckungen! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen sehr schönen Sommer und senden Ihnen unsere allerbesten Grüsse aus dem Val-de-Travers. Odile Roulet Mines d’asphalte Goût & Région / Val-de-Travers
Mehr lesen
Martin Zangger hat im Juli 2020 eine Bewertung geschrieben.
Arth, Schweiz1’775 Beiträge117 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Schinken im Natur Asphalt.. Wenn Mann die angebliche Schinken produktions Küchen ansieht fragt man sich schon ob in der schmutzigen Küche überhaupt was hergestellt wird .. Ales nur Schein ? Der Schinken war trocken und ohne Sauce irgend wie ist das ganze Gericht ohne liebe .. Die Führung in der Mine war ein wahres Erlebnis.. unsere Gruppen Leiterin war gestresst und heute die ganze Zeit ... Bei der Ticket reservation hiess es das die Sprache gesprochen wird von der mehr Leute anwesend sind .. das war ganz klar deutsch .. ein Gast sagte das ihr auch.. da war sie noch genervter... und meinte sie können es sich in romanisch machen .. schade das ich der nur deutsch als Sprache hat dann so wenig verstehe.. Ich glaube die gute Dame hat vergessen das wir die Kunden Schluss endlich ihren Arbeitsplatz sichern.. und ihr Job es ist den Besuchern ein Erlebnis zu vermitteln .. schade da hat sie noch viel Luft nach oben..
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Odile_Roulet, Responsable relations clients im Asphalt Mines
Beantwortet: 16. Juli 2020
Guten Tag Herr Zangger, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Bewertung auf TripAdvisor mitzuteilen. Es tut uns leid zu lesen, dass Ihre Erfahrung mit uns nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Ihre zwiespältigen Eindrücke haben uns erstaunt, als der Mehrheit unserer Besucher die Erkundung der Asphaltminen sehr gefällt, wie man auch den zahlreichen Komplimenten auf den diversen Bewertungsplattformen entnehmen kann. Deshalb möchten wir auf zwei Punkte zurückkommen und sie klären, da sie uns besonders am Herzen liegen. Bevor unser Schinken im Asphalt gekocht wird, bereitet ihn unser Metzger vor und wickelt ihn in rund 10 Papierschutzschichten ein. Die Hülle wird so völlig hermetisch und wir können also garantieren, dass keinerlei Kontakt zwischen dem flüssigheissen Asphalt und dem Schinken stattfindet. Die eingewickelten Schinken werden am unteren Eingang der Mine im Asphaltbad während ungefähr 4 Stunden bei 180°C gargekocht. Die Tellerportionen werden anschliessend in unserer Küche zusammengestellt, wobei wir die üblichen gesetzlichen Hygienenormen strikte einhalten. Der Schinken wird tatsächlich ohne Sauce serviert, denn er entwickelt bei dieser Spezialgarung ganz besondere Aromen, die durch Zugabe von Senfsauce oder anderen Gewürzen zugedeckt würden. Was Ihren Kommentar zu der Führung in den unterirdischen Stollen anbelangt, die offiziellen, allen Besuchern zu fixen Tageszeiten ohne Voranmeldung zugänglichen Führungen werden immer in französisch und deutsch angeboten, alle unsere Führer sind dementsprechend zweisprachig. Auf Anfrage können wir Führungen auch in anderen Sprachen durchführen (englisch, italienisch oder portugiesisch z.B.). Wir hoffen, dass diese Mitteilung die Punkte im Wesentlichen erörtern, die Sie angesprochen haben und wir entschuldigen uns nochmals für Ihre schlechte Erfahrung. Wären Sie so nett, uns Ihre Adresse per E-Mail bekanntzugeben, damit wir Ihnen als Wiedergutmachung eine kleine Aufmerksamkeit schicken können? Wir erwarten gerne Ihre Mitteilung und verbleiben mit herzlichen Grüssen aus dem Val-de-Travers. Odile Roulet Mines d’asphalte Goût & Région / Val-de-Travers
Mehr lesen
Markus B hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Schoenenwerd, Schweiz19 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Wir kamen ausserhalb der Zeiten für die warme Küche in das Restaurant. Die Sfreundliche Bedienung konnte dann trotzdem nocht etwas warmes für uns besorgen. Zwei Teller mit dem Asphalt-Schinken und zwei Teller mit geschnetzeltem Rindfleisch. Dazu jeweils Gratin und Bohnen. Das Essen war sehr schmackhaft. Einzig das Rindfleisch ware aufgrund des Aufwärmes leicht zäh. Der Schinken und die Beilagen sehr gut. Die Getränke sind endlich mal etwas Anderes als der Durchschnitt. Den Kuchen zum Dessert war Top und das Absinth-Parfait wurde ebenfalls sehr gelobt. Wir wurden sehr zuvorkommend und freundlich bedient. Unser Ausflug in die Westschweiz hat uns positiv überrascht wie freundlich und hilfbsereit wir empfangen wurden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Odile_Roulet, Responsable relations clients im Asphalt Mines
Beantwortet: 27. Feb. 2020
Guten Tag Markus, Vielen Dank für Ihre ausgezeichnete Bewertung unseres Restaurants, wir sind erfreut, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns so gut gefallen hat! Das Café des Mines ist ein einfaches, anspruchsloses Restaurant, in dem wir nur eine kleine Menükarte offerieren, es liegt uns trotzdem am Herzen, unsere Gäste herzlich zu empfangen und qualitativ gute Produkte anzubieten, die unser Küchenteam hausgemacht zubereitet. Wir haben Ihre Komplimente an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet, sie zeigten sich sehr angetan davon, dass Ihre Erwartungen übertroffen wurden. Wir hoffen, Sie bald wieder in den Asphaltminen bewirten zu dürfen, vielleicht zur schönen warmen Jahreszeit mit einem Besuch unseres Gartens der Minenarbeiter? In diesem Sinne senden wir Ihnen, lieber Markus, unsere besten Grüsse aus der welschen Schweiz. Odile Roulet Mines d’asphalte Goût & Région / Val-de-Travers
Mehr lesen
rom2000 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wasen, Schweiz401 Beiträge96 "Hilfreich"-Wertungen
Unbedingt vorher im Cafe einkehren und in Asphalt gekochten Schinken essen. Führung ist spannend, besonders durch die Art des Guides. Mine selber ist eher unspektakulär. Als Raiffeisenmitglied gratis.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von Odile_Roulet, Responsable relations clients im Asphalt Mines
Beantwortet: 12. Dez. 2019
Guten Tag, Wir danken Ihnen herzlich für Ihre positive Bewertung Ihres Besuchs in den Asphaltminen. Es freut uns sehr, dass unser(e) Führer(in) Ihnen die Erfahrung in den unterirdischen Stollen spannend vermitteln konnte! Auch bedanken wir uns dafür, dass Sie sich Zeit genommen haben, weitere Bemerkungen mitzuteilen: Die Führung ist für Raiffeisenmitglieder tatsächlich gratis, und wir empfehlen jeweils unseren Besucherinnen und Besuchern, einen Umweg über unser Restaurant zu machen, um den im Asphalt geschmorten Schinken zu degustieren! Wir hoffen, Sie demnächst wieder in La Presta wiederzusehen, wünschen Ihnen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Odile Roulet Mines d’asphalte Goût & Région / Val-de-Travers
Mehr lesen
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Asphalt Mines