Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Trans Australia - Rail Australia

Teilen

Trans Australia - Rail Australia
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
9
Alle Fotos (9)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet47 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
16°
Nov
18°
Dez
19°
Jan
Kontakt
Christchurch, Neuseeland
Webseite
13 21 47
Anrufen
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 31. März 2015
Mit Google übersetzen

Mehr

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 17. April 2014

Mehr

Bewertungen (13)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
0
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. Juni 2017

Ich bin schon viel gereist auf dem Indischen Pacific railway einige Male und, leider, diese Reise ist nicht die Erfahrung es einmal war. Die Reise war sehr rau (zusammenfallendes Track, Drehgestelle - oder beides? ) , das Personal war gleichgültig und die Ausflüge waren chaotisch.

Bewertet am 6. Mai 2017

Wir reisten an den indischen Pacific Gold Service von Adelaide in Perth. Sobald ich ein 20 Cent eingekeilt in unserer Hütte Tür zu halten es Rütteln, wir haben sehr gut geschlafen. Dies war ein Gravierendes Problem da alles andere war in Ordnung, besonders die lecker...Essen in der Königin Adelaide Speisewagen. Wir hatten zwei Haltestellen, das erste beim betanken um sich die Beine im remote Kochen und dann ein wunderbares gebratenes Lamm Abendessen unter den Sternen in Rawlinna Schafe Station. Es war ein sehr interessantes und historische Reise durch die Nullabor Plain. Wir trafen einige sehr schön Bursche Reisende und das Personal war auch sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist etwas, was man zu sparen für aber es ist es wert.Mehr

Bewertet am 14. Mai 2015

Wir haben das Christchurch nach Picton in einem. Super Organisation. Gut ausgestattete Zug mit großen Panoramafenstern. Super Aussichtsplattform am separaten Coach. Brillante Erklärungen. Äußerst komfortable Sitze und gute Verpflegung Einrichtungen. Die Landschaft war unglaublich. ganze Erfahrung war wunderbar

Bewertet am 9. Oktober 2014

Wir fuhren mit dem Old-Ghan -von Alice Springs Coober Pedy. Es bot uns einen einmal-in-a-einmalige Gelegenheit ... zwei Wege! Erstens, dass man mit der historischen Stück Geschichte, und zweitens, weil unser Ziel Coober Pedy war, waren wir "gewarnt". Es gibt keine Haltestelle am Coober Pedy....Der Zug hält in der Mitte des Outback, total Dunkelheit beleuchtet nur durch ein Lagerfeuer, dass der Haltepunkt für Ingenieur Noten. Wir kamen, war unser Gepäck abgegeben hatten, nachdem es zum wartenden van übertragen wurde, unser Fahrer, vom Desert Cave Hotel Coober Pedy, übergab uns ein Glas Champagner. (Zum feiern unserer Ankunft). Es gab auch Snacks, aber wir waren immer so voll von unserem köstlichen Abendessen mit dem Zug, wir mussten im Vorfeld gehen mehr Essen!Mehr

Bewertet am 17. April 2014

Wir fuhren mit dem Zug Australiens Zug namens The Ghan von Adelaide nach Alice Springs, wo wir auf Uluru weiter ausgeladen. Wir verbrachten eine Nacht im Zug, und aßen drei Mahlzeiten im Speisewagen. Wir hatten Gold Kangaroo Tickets. Wenn man bedenkt, dass dies ist ein...Zug in Bewegung, und das Essen war ziemlich gut. Während die Auswahl sehr begrenzt waren, war alles, was wir hatten sehr schön zubereitet. Sie essen an einem Tisch mit Fremden, und zwei von den drei Mahlzeiten, die wir gemeinsam mit netten Leuten; das dritte, gut, genug gesagt. Unser Zugabteil, wenn Sie nicht für die Nacht konfiguriert, war komfortabel genug. Keine Beschwerden. Das Bad war winzig, aber verständlich, und ausreichend zweckmäßig, dass wir keinerlei Beschwerden hatten. Unsere Zufriedenheit Jetlag in zwei Bereichen, die leider nicht viel weniger unter der Kontrolle der Bahn sind. Die erste ist die Schlafplätze, die das Personal während Sie beim Abendessen sind durch umklappen der Sitz in Ihrer Hütte vorbereiten, und einen Bogen um nur darüber. Bevor wir mit der Old-Ghan -, waren wir der Meinung, dass es vielleicht eine lustige Erfahrung werden zum schlafen auf dem Bahnhof. haben wir uns geirrt! Wir fanden beide, dass die Betten sehr unbequem und eng, und keiner von uns hatte viel Schlaf. Vielleicht sind wir einfach nur sind nicht für diese Art der Reise abkürzen, aber am nächsten Morgen, schwerfällig und Rückenschmerzen , haben wir uns geschworen, nie wieder und waren sehr froh, dass wir uns nicht auf Darwin gingen weiter. Dies ist die Bahn Schuld? Gut, vielleicht ein wenig. Die Matratzen schienen wirklich billig, und das war Teil des Problems. Aber der engen Teil, gut, ich glaube, es ist in einem Zug. Eine andere Sache, dass die Bahn kann nicht für alle bemängelt werden ist die Landschaft. Ja, wir wussten, dass wir noch sehr viel zu sehen sehr trockenen Land und nicht viele spektakuläre Berge oder so etwas. Aber nicht die Schuld der Eisenbahn, wird 900 Meilen von nichts wirklich langweilig nach ein paar Stunden. Wir haben versucht, sich nach Kängurus und Emus (wir haben uns ein paar der ehemalige und eines der letzteren) aber 40 Meilen pro Stunde ist alles, was man bekommt einen flüchtigen Blick nichts. Zumindest die Railroad verlangsamte am Bahnhof für uns das Iron Man Monument und der Fiske River, kurz die Langeweile kaputt zu sehen. Keine Beleidigung für die Eisenbahn, aber wenn es ein nächstes Mal werde ich reisen mit dem Flugzeug nach Alice Springs, nicht Rail.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Trans Australia - Rail Australia.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien