Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Castello di Torrechiara

1’317 Bewertungen

Castello di Torrechiara

1’317 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Touren und Sightseeing
Stöbern Sie in unserem größten Angebot an Erlebnissen.
Private und maßgeschneiderte Touren
Flexible Reisepläne für ganz individuelle Erlebnisse
•••
Stöbern
Parma Food Valley – Gourmet Tour Easy
$ 123.37 pro Erwachsenem
Beliebt: von 113 Reisenden gebucht
Private kulinarische Emilia Romagna-Tour von Parma oder Bologna
$ 173.98 pro Erwachsenem
Beliebt: von 316 Reisenden gebucht
Geschichten von Liebe und Wein in Torrechiara, im Val Parma
$ 258.55 pro Erwachsenem
Private Emilia Romagna Speisen-Tour von Mailand
$ 170.82 pro Erwachsenem
Halbtag Emilia Foodie Erfahrung
$ 117.44 pro Erwachsenem
Langsame Parma Food Erfahrung
$ 158.96 pro Erwachsenem
Ganztägige Parma Hillside Food Tour mit Verkostung
$ 164.89 pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
1’317Bewertungen17Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 789
  • 424
  • 77
  • 10
  • 18
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Gaidi2611 hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
FfM192 Beiträge55 "Hilfreich"-Wertungen
Vor zwei Jahren schon entdeckt, doch da war geschlossen. Neuer Anlauf im September 2019 - sehr sehr schön, auch die Aussicht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
Jesko S hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
Ulm, Deutschland280 Beiträge105 "Hilfreich"-Wertungen
Die Burg liegt auf einem Hügel und ist beider Einfahrt schon von weitem gut zu sehen. Wenn man den Eintritt von 5€ gezahlt hat kann man sich die ganzen Räume mit noch erhaltenen oder gut restaurierten Fresken anschauen. Die Beschreibungen sind leider nur sehr begrenzt auf englisch vorhanden. Das Personal war auch nicht zu freundlich beim Eingang.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Daniel R hat im Sep. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Heppenheim, Deutschland161 Beiträge28 "Hilfreich"-Wertungen
Das Castello di Torrechiara aus dem 15. Jahrhundert, hat unten am Fuß des Hügels, auf der es gelegen ist, einen Parkplatz. Von dort geht man am besten zu Fuß ca. 5min die Straße hoch (steil) und kommt direkt in den Vorhof, der noch nicht wirklich selbst zur Burg gehört, jedoch den Eingang zu dem kleinen, romantischen und dorfähnlichen Teil im Norden darstellt. Für diesen Teil sollte man sich nach der Besichtigung der Burg auf jeden Fall noch Zeit nehmen. Dort befindet sich das Restaurant Taverna del Castello, welches in der höheren Preiskategorie anzusiedeln ist. Es ist gibt aber auch eine Einrichtung zur Weinverkostung, sowie ein kleines Geschäft für großartige Salami aus der Region! Zur Burg selbst geht man dann nochmals ein paar Meter bergauf, bezahlt den wirklich extrem günstigen Eintritt von 4,- € pro Erwachsenem (über 25 Jahre) und betritt dann durch ein Tor den Innenhof. Vor dem Tor kann man bereits den Ausblick in Richtung Süden und Westen genießen. Vom Innenhof aus gelangt man in fast alle zugänglichen Räume. Das Fotografieren in den Räumen ist übrigens offiziell nicht erlaubt, trotzdem sieht man viele der Besucher dieses Verbot ignorieren. Das Highlight der Burg ist sicherlich der "Golden Room", die "Camera d'Oro", ausgekleidet mit Terrakotta Fliesen, welche einmal mit Gold überzogen waren. Der Raum hat eine Geschichte über die höfliche Liebe und Ritterlichkeit zum Thema und schildert diese in prachtvollen Malereien, die liebevoll restauriert sind. Solche Malereien befinden sich auch in vielen der anderen Räume und man sollte sich die Zeit nehmen, einige davon wirklich genau zu betrachten. Oft findet man z. B. das Wappen der Familie in den Gemälden. Die Burg gilt als eine der best erhaltensten in ganz Italien und das können wir nach unserem Besuch bestätigen. Ein Spaziergang durch alle Gänge und Räume lohnt wirklich und es freut einen, wie viel von der Burg auch tatsächlich noch zugänglich ist. Es ist nicht wie bei vielen anderen, dass man kaum irgendwo hinein darf oder kann. Wer gerne fotografiert, sollte anschließend noch etwas im Umland umherfahren. Es gibt einige gute Fotospots, von denen man ein schönes Landschaftsbild mit der Burg aufnehmen kann. Angehängt ist ein Drohnenbild zu finden, welches die Burg aus einiger Höhe, von Nordwesten zeigt. Absolut zu empfehlen und sogar günstig. Das gibt es nicht mehr oft.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Traveller V hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
Kanton Zürich, Schweiz52 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Das Restaurant ist einzigartig dank seiner Lage hoch auf der Burg, am Abend mit Lichtern ist es sehr romantisch draussen zu sitzen, ist wirklich unvergesslich, kein Lärm, sehr schön. Im Restaurant waren nur Einheimische, als wir im Mai dort waren, wahrscheinlich nicht die Season, wir haben keine Touristen gesehen. Das essen war nicht billig aber gut, aus sehr frischen Zutaten , sehr gute Weine, gute Pastagerichte.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
Hilfreich
Senden
Travel_Scout_68 hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Rendsburg, Deutschland474 Beiträge146 "Hilfreich"-Wertungen
Parkplatz am Fuße des Burghügels Schöner Kinderspielplatz unten neben Parkplatz Netter Rundweg um die Burg Burg und kleines Dorf oben Eintritt Burg 4€ ab 25 Jahre Kinder freier Eintritt Leere renovierte Burg mit schönen Fresken Keine Einrichtung Leider auch keine Ritterrüstungen Saubere Toiletten Schöner Ausblick Vorschlag: Warum stellt der Burgbesitzer nicht einfach ein paar Rüstungen, Waffen, Kanonen oder Figuren auf? Das würden alle Kinder super finden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Castello di Torrechiara