Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Faszinierend!

Die Fülle der Ritzzeichnungen ist beeindruckend. Am Besten am Morgen hingehen - bei Streiflicht ... mehr lesen

Bewertet am 15. Oktober 2017
monsieurbernard
,
Muenzenberg
interessant!

Dieses Freilichtmuseum mit befestigten Wegen zeigt sehr gut erhaltene und deutliche Felsritzungen ... mehr lesen

Bewertet am 6. Oktober 2016
Friederike H
,
Wien, Österreich
Alle 315 Bewertungen lesen
357
Alle Fotos (357)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet60 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Localita Naquane, 25044 Capo di Ponte, Italien
Webseite
+39 0364 42140
Anrufen
Bewertungen (315)
Bewertungen filtern
17 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
5
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
11
5
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 17 Bewertungen
Bewertet 15. Oktober 2017

Die Fülle der Ritzzeichnungen ist beeindruckend. Am Besten am Morgen hingehen - bei Streiflicht sind die Bilder am Besten zu sehen

1  Danke, monsieurbernard!
Bewertet 6. Oktober 2016

Dieses Freilichtmuseum mit befestigten Wegen zeigt sehr gut erhaltene und deutliche Felsritzungen. Es ist sehr weitläufig und für Gruppen gut geeignet.

1  Danke, Friederike H!
Bewertet 15. August 2016

Mit den entsprechenden Erläuterungen zu den Zeichnungen durch den versierten Führer, konnte man sich erst richtig vorstellen, was der Sinn und Zweck dieser phantastischen Zeichnungen gewesen sein könnte.

1  Danke, Buchmeier!
Bewertet 19. Juli 2016

sehr schöne parkähnliche Anlage mit beeindruckenden Felszeichnungen, steht nicht umsonst auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes. Für uns nicht ganz nachvollziehbar warum man nicht wenigstens die wichtigsten Ritzungen vor der Witterung schützt.

1  Danke, kiwimike65!
Bewertet 14. Oktober 2013

Sehr interessante Ausgrabungen und Felsenmalereien aus der Eisenzeit. Als Ausflugziel für alle Altersgruppen und für die ganze Familie geeignet.. Es gibt auch Führungen für Gruppen. Man kann auch einen ausgedehnten Spaziergang machen, .

1  Danke, Claudia G!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Sehr interessante Felszeichnungen, zumal sie in dieser Zeit keine Metallwerkzeuge hatten. Große Felskunst. Einen Besuch wert.

Bewertet 15. Juni 2017

Als wir ankamen am Capo di Pointe, wir waren wirklich verzweifelt für Kaffee und wir zunächst den Weg zur Cafes entlang der Straße in der Nähe des Bahnhofs. Es gibt ein klares Zeichen auf der Station und geben Ihnen einen Überblick über Capo. Zum Glück...für uns, auf unserem Weg für Kaffee, wir aussehnende Pools, der aus einer Frau eine Unterführung auf via Nationazale. Wir sehen konnten die Unterführung wäre der Weg nach Naquane. Eine Fußgängerzone Schild kennzeichnet die Unterführung. Wenn man einmal in the bottom of the Hill, ein signpoints links und rechts. Wir waren gleich was enthalten einige Treppen, irgendwann durch Hinterhöfe. Right = steil. links ist ein milder Grade den Hügel hinauf. Sobald Sie ankommen, den Herrn an dem Gate geben wo zu finden Sie Details über die besten Felsenzeichnungen. Sie sind einfach unglaublich, dass die Männer von alten Zeiten zu uns sprechen konnte. Wir schauen sie an und sehen Sie für gut und schlecht Mann nicht geändert wurde. Diese Felsenzeichnungen befinden sich in einem wunderschönen Wäldern Ambiente mit Birken, Kastanien und Pinien. Der Park selbst ist einen Besuch wert. gibt es Toiletten und Wasser in der Nähe der größten petrogylphs.Mehr

Bewertet 3. Juni 2017 über Mobile-Apps

Ok dieses Hotel 'Rocks'! Wenn Sie daran interessiert sind in ancient ( 3000 +) Zivilisationen, Sie müssen unbedingt in die Naquane Park. Jede Menge einzuschneiden und Graffiti zu sehen während ein 2 - zu - 3 Stunden besuchen Sie umgeben von wunderschönen Natur. Nehmen Sie...sich etwas zu essen und trinken, tragen Sie bequeme Schuhe und Sie werden diesen Ort lieben. Wir waren mit unseren 4 Kindern (8 - 10 - 10 - 13 Jahren) und jeder liebte den Besuch. einen kurzen Fußweg vom Bahnhof entfernt.Mehr

Bewertet 27. Mai 2017 über Mobile-Apps

Ich war vor Jahren hier, im Jahr 1990 mit einer Gruppe von Archäologen und Akademikern. Obwohl ich zu schätzen wissen und die Erfahrung, und die Lehrer Wissen, ich nicht einverstanden war mit der Entwicklungshilfeprojekten angeboten. Der Tauchlehrer und er war ein wunderschön gebildeten Typ mehrere...fragwürdig Abschlüsse Auf der Grundlage von einem frühen 20. Jahrhundert Deutsch die Wissenschaft ist, dass ich fühlte mich war begrenzt. und Irreführende Informationen. Diese sind Felsenzeichnungen und sie sind faszinierend. Die Tour nahm ich war gefährlich und rutschig, wenn es regnet, was es oft in den Dolomite Mountain Region. Ich entschied mich für schon früh abreisen und Head für Süditalien, was mir sehr gut gefällt. Der Italiener, die weit im Norden sind dominiert von einem deutschen Kultur ästhetisch und es nicht an diesem interessiert mich besonders. Enttäuscht.Mehr

Bewertet 28. Dezember 2016

Erstens, wie ein Nichtraucherzimmer - Italienisch-Lautsprecher, ich weiß es nicht, dass die Plattform von Brescia - Iseo - Edolo Linie eigentlich liegt in einem anderen Ecke der Hauptbahnhof Brescia. Ich verpasste das 7 : 07 Uhr fährt, da bin ich zum falsch Plattform für normale...Züge. Nach dem Stress der Ihre Ermittlungen darüber nachdenken, dass der Zug storniert wurde, das Personal konnte nicht sagen Trenord mich genau, wo ich sollte genau für die Bahn und sagte mir, dass ich mir für weitere 2 Stunden warten auf den nächsten Zug. Der Bildschirm nur angegeben Bahnsteig 2 ovest und schließlich bekam ich das Wort von Google zu übersetzen, herauszufinden, wo die genaue Plattform ist. Nach 1 . 5 Stunden Fahrt, ich kam am Capo di Pointe. Nur 1 - 2 andere Passagiere stiegen die Station. Haben keine Informationen Schreibtisch oder Shop eröffnet am Bahnhof ab, noch die Toilette. Danach der Ausschilderung und fanden, dass das Museum war geschlossen während der Festsaison. Am Ende der Straße, fanden ein Hotel und die Dame war schön auf die infopoint für mich auf der anderen Seite der Straße. Das Personal dort war sehr hilfsbereit und erzählte mir, wo man hingehen könnte und bezahlt für den Eintritt und wie viel Zeit verbringen sollte ich in jedes National Park. Bingo! Meine Reise von Rock Art begann. Sehr wenige Touristen besucht. Wenn man mit einem Tag zur freien Verfügung am Capo di Pointe nur, weil ich nicht finden konnte keine wirtschaftlich&sein oder Herberge in Edolo oder Iseo, ich versuchte mein bestes, um so viel wie ich sehen kann. Folgen Sie der Bilder und das Auffinden der Zeichnungen auf der Rock ist wie Treasure Hunt. Sie brauchen mehr Zeit und Geduld. Nur Eintritt ist erforderlich für den Parc de Naquane und das Museum und alles inbegriffen in Euro 6 . Die anderen beiden Rock Parks auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses sind kostenfrei. Die Zeichnungen im Parc Sedana waren nicht gut geschützt. Ich habe Angst, Schritt auf ihnen, als ich versuchte zu finden sie auf den Rock Oberflächen. Sie benötigen einen ganzen Tag dort und eine viel laufen. Nicht empfehlenswert für ältere Menschen, die es nicht schaffen ein viel laufen. Die Rock Parks sind unter - was durch die Öffentlichkeit. Zu sehen diese vor - historische Zeichnungen, die waren etwas veraltet wieder so früh wie ein 4 - 5 oder sogar 10 tausenden Jahren ist unglaublich. Jedoch werden viele dieser Zeichnungen sind unter ernst witterungs- und konnte nicht widerstehen kann die Kraft der Natur für lange Zeit. Es ist das erste UNESCO Standort in Italien. Sehr empfehlenswert für Leute wie mich, die Sie auf keine Fall voll Stätten wie Pilgerfahrt.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Graffitipark
31 Bewertungen
0.73 km Entfernung
Albergo Ristorante Sargas
21 Bewertungen
5.86 km Entfernung
Hotel Eternita'
70 Bewertungen
10.1 km Entfernung
Hotel Oasi Verde
49 Bewertungen
11.75 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 Restaurants in der Umgebung anzeigen
ArtinTavola
74 Bewertungen
0.59 km Entfernung
Ristorante del Rifugio de Marie
5 Bewertungen
1.25 km Entfernung
Ristorante Pizzeria La Pieve
132 Bewertungen
1.07 km Entfernung
Ostello Del Pittore
28 Bewertungen
1.41 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 12 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Castello di Cimbergo
12 Bewertungen
1.25 km Entfernung
Riserva Naturale Incisioni Rupestri di Ceto Cimbergo e Paspardo
50 Bewertungen
2.14 km Entfernung
Museo dell'Energia Idroelettrica di Valcamonica
19 Bewertungen
4.83 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rock Engravings National Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien