Duc de Rohan Statue
Duc de Rohan Statue
3
Das sagen Reisende
saronic
Von saronic
statue to a French army commander
März 2021
Auf unserer Wanderung, teilweise auf dem Weinwanderweg, durch die Weinberge der Bündner Herrschaft und ihren vier attraktiven Dörfern (Flsch, Maienfeld, Jenins, Malans) waren wir überrascht, an der Hauptstraße außerhalb von Jenins eine ungewöhnliche Statue zu finden eines Mannes in Kleidung des 17. Jahrhunderts. Bei näherer Betrachtung konnten wir auf dem Sockel zwei Bronzetafeln erkennen. Auf dem einen stand: '1579 - 1638', auf dem anderen 'Henri Duc de Rohan - Der die Burgunder - Rebe in die Herrschaft gebracht'. Er bezieht sich auf eine Schlüsselfigur der «Bundner Wirren», eines der kompliziertesten historischen Ereignisse auf heutigem Schweizer Boden. Ursprünglich aus der Bretagne, war er ein Anführer der protestantischen Hugenotten, aber als fähiger Militärmann erhielt er Befehle vom katholischen französischen König Ludwig XIII. In Graubünden besiegte er die Österreicher und Spanier, wurde dann aber von den Drei Bündnissen Graubündens verdrängt, aus Angst, die Franzosen könnten nicht mehr abziehen. Sein letzter Kampf hier war an der sogenannten Rohanschanze, einem sternförmigen Verteidigungssystem zwischen Jenins und Malans, das jetzt abgebaut wurde. Während seines Aufenthalts in dieser Gegend tauchte die Rebsorte „Pinot Noir“ (Blauburgunder) auf, die schnell zur am häufigsten angebauten Sorte wurde. Einige sagen, dass es nicht der „gute Herzog“ (wie er genannt wurde) war, sondern lokale Söldner, die in der französischen Armee dienten, die die ersten Stecklinge aus Burgund gebracht hatten. Die heutige Statue beim Parkplatz des Gasthofs „Zur Bündte“ sieht ziemlich komisch aus, da der Kopf und die Hände viel zu groß für den Körper sind. Definitiv kein Meisterwerk. Seine Beine mit weit gespreizten Stiefeln, er trägt eine breite Schärpe, die bis zum Boden reicht. Sein Haar ist lockig und lang, aber es ist keine Perücke (die damals dank seines Königs gerade in Mode gekommen war), da er oben kahl ist, wie auf zeitgenössischen Bildern von ihm zu sehen ist. Er hat auch einen Schnurrbart und einen Kinnbart, während er mit seinen Händen ein Dokument aufrollt. Das Denkmal ist ein Werk aus dem 20. Jahrhundert eines wenig bekannten Bildhauers (P. W. Adam) aus dem nahe gelegenen Bad Ragaz.

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
3.0
1 Bewertung
Ausgezeichnet
0
Sehr gut
0
Befriedigend
1
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

saronic
Zürich, Schweiz26’268 Beiträge
März 2021
On our hike, partly on the 'Weinwanderweg', through the vineyards of the 'Bündner Herrschaft' and its four attractive villages (Fläsch, Maienfeld, Jenins, Malans) we were surprised to find by the main road outside Jenins an unusual statue of a man in 17th century attire. Looking closer we could see on the pedestal two bronze plaques. On one it said: '1579 - 1638', on the other 'Henri Duc de Rohan - Der die Burgunder-Rebe in die Herrschaft brachte'.

It refers to a key figure of the 'Bündner Wirren', one of the most complicated historical events anywhere on today's Swiss soil. Originally from Britanny, he was a leader of the protestant Huguenots, but as a capable military man he was given commands by the catholic French king Louis XIII. In the Grisons he defeated the Austrians and Spanish, but then was ousted by the Three Leagues of Graubünden out of fear that the French might not leave anymore. His last battle here was at the so-called 'Rohanschanze', a star-shaped defense system between Jenins and Malans, now dismantled.

During his stay in this area the 'Pinot Noir' (Blauburgunder) grape appeared, quickly becoming the most common variety cultivated here. Some say that it was not the 'good duke' (as he was called), but local mercenaries serving in the French army, who had brought the first cuttings from Burgundy.

Today's statue by the parking of the Gasthof 'Zur Bündte' looks rather funny with the head and the hands being far too big for the body. Definitely no masterpiece. His legs with boots wide apart, he is wearing a wide sash, going all the way to the ground. His hair is curly and long, but it is not a wig (which had just come in fashion then thanks to his king), since on the top he is bald, as can be seen on contemporary pictures of him. He also has a moustache and a chin beard, while with his hands he is rolling open a document. The monument is a 20th century work by a not much known sculptor (P.W.Adam) from nearby Bad Ragaz.
Verfasst am 14. März 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Duc de Rohan Statue (Jenins) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Duc de Rohan Statue