Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Schön

Schönes Tor mit toller, alter Bemalung. Passt einfach super in das alte Stadtbild und lässt gut ... mehr lesen

Bewertet am 12. Dezember 2015
mave2011
,
Nordhorn, Deutschland
Hier lernt man das einzige Tor von Bernkastel kennen.

Das Graacher Tor ist heute das einzige noch erhaltene Stadttor von Bernkastel . Es wurde im Jahr ... mehr lesen

Bewertet am 18. Dezember 2014
Horst-JohannesF
,
Ludwigsburg, Deutschland
Alle 12 Bewertungen lesen
6
Alle Fotos (6)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet8 %
  • Sehr gut68 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft8 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Dez
-2°
Jan
-2°
Feb
Kontakt
Graacher Strasse, 54470 Bernkastel-Kues, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 9. Oktober 2018

...wie in der ganzen Altstadt. Super gepflegt und mit etwas Fantasie fühlt man sich beim durchgehen in Zeiten zurück versetzt, die wir alle nur vom hören sagen kennen.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, Rena0808!
Bewertet am 12. Dezember 2015

Schönes Tor mit toller, alter Bemalung. Passt einfach super in das alte Stadtbild und lässt gut erahnen, wie die Stadtmauer damals wuchtig und imposant die Stadt vor Angreifern geschützt hat!

Erlebnisdatum: Juli 2015
Danke, mave2011!
Bewertet am 18. Dezember 2014

Das Graacher Tor ist heute das einzige noch erhaltene Stadttor von Bernkastel . Es wurde im Jahr 1300 erbaut , aber von den Soldaten Lugwigs XIV.von Frankreich zerstört. Man baute es wieder im Stil der Renaissance auf. Ab dem Jahr 1714 diente es als Gefängnis,...Mehr

Erlebnisdatum: September 2014
Danke, Horst-JohannesF!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. November 2018

Das Heimatmuseum Graacher Tor ist das verbliebene Stadttor der Bernkastelkues. Die anfänglichen Zwecke für das Turmtor dienen der Mauterhebung und aus Gründen des Schutzes.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 9. Oktober 2018

Schöner Wandturm und Tor zur ausgezeichneten "Lizard" Wanderung durch die Weinberge. Holen Sie sich Informationen am TI; gut markierte mittelschwere Wanderung.

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 2. Oktober 2018

Dies ist eines der zwei verbliebenen Stadttore, die schon damals existierten, um Mautabholungen und Sicherheit für die Stadt zu ermöglichen. (von Feinden, aber nicht vom Fluss)

Erlebnisdatum: September 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 23 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel-Restaurant Moselblümchen
39 Bewertungen
0.07 km Entfernung
Hotel Restaurant Doctor Weinstuben
192 Bewertungen
0.08 km Entfernung
Hotel Binz
46 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Römischer Kaiser
42 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 73 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Leckerbissen Restaurant Graacher Tor
267 Bewertungen
0.01 km Entfernung
Café Thiesen
251 Bewertungen
0.02 km Entfernung
Taj Mahal
144 Bewertungen
0.07 km Entfernung
Pizzeria Italia Badstube
127 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 33 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Moseltal
547 Bewertungen
0.22 km Entfernung
Mittelalterlicher Marktplatz
364 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Burgruine-Landshut
146 Bewertungen
0.52 km Entfernung
Moselvinothek & Moselweinmuseum
197 Bewertungen
0.39 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Heimatmuseum Graacher Tor.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien