Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ivan Bruschi House & Museum

Geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
Speichern
Teilen
42
Alle Fotos (42)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
19°
10°
Okt
13°
Nov
Dez
Kontakt
Corso Italia 14, 52100, Arezzo, Italien
Webseite
+39 0575 354126
Anrufen
Bewertungen (103)
Bewertungen filtern
11 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
6
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
6
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 11 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 11. August 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten nur ein paar Minuten Zeit, um diesen Ort zu besuchen, aber es hat sich gelohnt. Wie der Titel andeutet, sind die Gegenstände innen an manchen Stellen skurril und interessant. Es gibt eine schöne Aussicht von der Terrasse, die einen Besuch wert ist.

Bewertet 22. März 2018

Die Museen, die ihren Ursprung in den Villen von Antiquitäten- oder Kunsthändlern haben, haben immer eine besondere Qualität (unter anderem im nahe gelegenen Florenz, das "Bardini Museum" hat es). Im Gegensatz zu den alten Privathäusern, wo die Kunst- und Handwerkskunst, wenn es sie gibt, normalerweise...in mäßigen Mengen vorhanden sind, sind die Häuser der Antiquitätenhändler in der Regel mit wertvollen Gegenständen überfüllt: Sie sind ein bisschen Häuser und ein bisschen Läden und ihr Aussehen kann als "kristallisiert" definiert werden, als der Besitzer seine Tätigkeit des Kaufens und Verkaufs unterbrach, und er selbst für sich die Gegenstände hielt, zu denen er besonders gern gehörte. Aber der Wert dieses Hauses und Museums endet hier nicht. Es ist in der Tat auch ein Zuhause. In meinen Augen war dies besonders offensichtlich, als ich die Bücherregale betrachtete: Sie sind typisch für die Bibliothek eines italienischen Intellektuellen der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. So kommen sie mir bekannt vor, da ich in die gleiche Kategorie gehöre: Ich habe hier eine "heimatliche" Luft geatmet. Dann betrachten wir natürlich den Wert der reichen Sammlungen von Kunstwerken und Kunsthandwerken, die in einer weisen und angenehmen Weise dargestellt werden, um eine vollständige Wertschätzung von ihnen zu ermöglichen. Da das Haus Ivan Bruschi ist, der Gründer der Antiquitätenmesse von Arezzo (1968), die jeden ersten Sonntag im Monat auf der nahegelegenen "Piazza Grande" stattfindet (derzeit die renommierteste in Italien), können die ausgestellten Objekte nicht ausgestellt werden trivialer oder schlechter Geschmack. Aus all diesen Gründen ist dieses Haus & Museum ein bedeutendes Juwel, das vor kurzem (2002) dem Arezzo-Erbe hinzugefügt wurde.Mehr

Bewertet 15. Juli 2017

Wenn Sie einen Besuch in Arezzo sollte man diese Frage auf jeden Fall einige Zeit durch dieses faszinierenden vielseitige Sammlung. Wir genossen einen Besuch.

Bewertet 22. Februar 2017

Ivan Bruschi Museum besuchen ist eine gängige muss - siehe für Leute, die durch Arezzo, vor allem für Antiquitätenliebhaber. Arezzo ist sehr populär antike Messen waren ursprünglich gefördert von Ivan Bruschi, einem antiken Händler. Innerhalb dieses Museum finden Sie ein sehr breit und elegant Display...von Antiquitäten und Wertsachen gesammelt über die Jahrhunderte. Das Museum zeigt Stücke aus der ganzen Welt. Mein Favorit Stücke: Ein wunderschönes Stück stellt das Museum heißt ein " Tanagrina, " was ist ein wenig gestrichen Terrakotta Statue aus den ersten hellenistischen Alter (Ende 4. /Anfang 3 rd century BC) . Dies ist von hoher Bedeutung wegen der Seltenheit und Executive Technik. Ein weiteres wunderbar Teil des Museums ist die Keramik, vor allem auch aus Mancini. Diese Sammlung Kompromissen " buccheri " Keramik, acroma, schwarze Farbe und Kursiv versiegelt Erden. Ein weiterer toller Qualität über das Museum ist das Personal. Sie sind sehr freundlich und zuvorkommend. Sie haben meinen Besuch in Arezzo lohnt sich auf jeden Fall. Sie haben eine super, interessant und lehrreich Erfahrung besuchen den Ivan Bruschi House & Museum. sehen Sie sich auch ihren Gallery, direkt um die Ecke. Die Ausstellung wunderschön Juwelen inspiriert von Piero della Francesca's Kunstwerken. Die Galerie hat einen berauschenden - absetzen, visuelle Darstellung der Präzision und Symmetrie von Piero's Art.Mehr

Bewertet 5. November 2016

Das Haus Museum Fondation Ivan Bruschi erzählt eine Geschichte angefangen von den Etruskern erbaut. Die große Sammlung von Gemälden, Möbeln, Armen, Haushaltsartikel usw. enthält Beispiele auch aus Afrika und Asien.

Bewertet 18. September 2016

Ssch! nicht nur allen erzählen über diesen Schatz. Es ist der ideale Ort für ein paar Stunden mit einem Freundes oder Liebhaber, durch den eine begeisterter Sammler und nehmen in seinem ausgesprochen umfangreich - aber immer Qualität - Sammlung von Kunst, Objekte und Möbel. Bruschi...Arezzo's Antique Market im Jahre 1968 gegründet wurde, starb 1996 und ließ uns auch eine wunderbare Geschenk.Mehr

Bewertet 17. Oktober 2015

Mehr zu sehen als wir würden erraten haben. Große Auswahl an Objekten in einer sehr großen und schönen Haus. Schöne Aussicht von der Dachterrasse.

Bewertet 13. September 2015 über Mobile-Apps

Jeder, der hier Besuche werden etwas, dass sie fasziniert finden. Es gibt viel in dieser Misch-Masch -Sammlung von Kunst und Artefakte zu sehen. Es sieht zwar klein, aber es ist ziemlich groß und mit drei Ebenen und die Terrasse.

Bewertet 25. August 2015

Das Haus ist wunderbar und es gibt dort auch großartige Aussicht von den Dachterrassen. Das gesammelte Art ist sehr interessant und deckt eine breite Palette von totengeistern und Zeit gelten.

Bewertet 12. August 2015

eine vielseitige Sammlung Stücke - Malerei, Skulptur und Artefakte, in einer schönen Umgebung. An einem heißen Tag, ist ein gemütlicher Erforschung ein Vergnügen.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 28 Hotels in der Umgebung anzeigen
Graziella Patio Hotel
177 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Vogue Hotel Arezzo
263 Bewertungen
0.39 km Entfernung
Hotel Portici Arezzo, Tuscany
225 Bewertungen
0.41 km Entfernung
Hotel L'Aretino
464 Bewertungen
0.44 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 533 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ristorante La Pieve
298 Bewertungen
0.02 km Entfernung
La Bottega Di Gnicche
226 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Osteria Mest
263 Bewertungen
0.07 km Entfernung
La Lancia d'Oro
675 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 135 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Piazza Grande
1’865 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Duomo San Donato
811 Bewertungen
0.21 km Entfernung
Santa Maria della Pieve
409 Bewertungen
0.01 km Entfernung
San Francesco (Arezzo)
1’164 Bewertungen
0.18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ivan Bruschi House & Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien