Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Etwas unscheinbar!

Zuerst etwas unscheinbar aber das Memorial to Deportation of Jews ist auf jeden Fall sehr wichtig ... mehr lesen

Bewertet am 11. Februar 2019
domusch
,
Bruck an der Leitha, Österreich
Alle 8 Bewertungen lesen
Alle Fotos (4)
Alle Fotos (4)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet37 %
  • Sehr gut63 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Apr
Mai
10°
Jun
Kontakt
| Roald Amundsen's plaza, Tromsø, Norwegen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Tromsø
ab $ 198.66
Weitere Infos
ab $ 114.38
Weitere Infos
ab $ 155.32
Weitere Infos
Nordlicht-Husky-Besuch
36 Bewertungen
ab $ 125.22
Weitere Infos
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
4
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
4
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 11. Februar 2019

Zuerst etwas unscheinbar aber das Memorial to Deportation of Jews ist auf jeden Fall sehr wichtig für die Stadt!

Erlebnisdatum: Februar 2019
Danke, domusch!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 24. August 2018

Ein kleines aber mächtiges Denkmal für einen Teil des Zweiten Weltkriegs, der niemals vergessen werden darf. Es zeigt, wie weit die Reichweite der Nazis reichte. . .

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 17. Juli 2018

Kein "schöner", sondern ein wichtiger Ort, der uns daran erinnert, wie die Nazis selbst im hohen Norden Europas über dem Polarkreis tödlich wirkten und das Leben der nördlichsten jüdischen Gemeinde Europas zerstörten.

Erlebnisdatum: Februar 2018
Bewertet am 28. Juni 2018 über Mobile-Apps

Ich bin kein Jude, aber dieses Denkmal, das ich nicht durchqueren konnte, um 1936 für Norwegen in Tromsø zu lesen, um daran teilzunehmen, vertrieb die jüdische Bevölkerung in die Lager, die unter deutscher Herrschaft keine Wahl hatten. Schöner grüner Park für dieses Denkmal unweit des...Kreuzfahrtschiffhafens.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 9. Juni 2018

Manche Leute erinnern sich. Während des Zweiten Weltkriegs war die norwegische Regierung sehr anfällig für das Drängen Deutschlands, die Juden in verschiedene Todeslager in Mitteleuropa zu deportieren.

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 13. Januar 2018 über Mobile-Apps

Nur ein kleines Denkmal für die Opfer, erzählt sich die Geschichte. Es gibt keine Erwähnung davon in den Visit Tromso offiziellen touristischen Attraktionen - eine gute Idee zu besuchen und zu reflektieren.

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet am 28. Dezember 2017

Tromsø war die nördlichste jüdische Gemeinde in Europa, oberhalb des Polarkreises. Die Familie Sakolsky lebte dort bis 1943, als sie von der norwegischen Polizei und dem Kollaborationsregime von Vikun Quisling festgenommen wurde. Die Familienmitglieder wurden nach Oslo geschickt, wo das Transportschiff SS Donau am 26....November 1942 segelte. Der Pier gehörte der Norwegischen Amerika-Linie, aber an diesem Tag hatte die deutsche Besatzungstruppe ihn für den eigenen Gebrauch beschafft. Um 2: 55 p. m. das Schiff ging aus dem Oslofjord in Richtung Stettin im besetzten Polen ab. Die Ladung des Schiffs war Menschen. Dies war die erste und größte Deportation norwegischer Juden während des Zweiten Weltkriegs. Als sie in Auschwitz ankamen, wurden sie kurzerhand ermordet. Ruth Sakolsky, ich habe nie ihren 3. Geburtstag erlebt, ihre Mutter war 38 Jahre alt. Sie und ihr Mann hatten lange Zeit ein Kind gesucht. Ein Denkmal für sie ist auf dem zentralen Platz, etwa 100 Meter von der Hauptküstenschifffahrt Dock, in der Nähe einer Statue des Entdeckers Roald Amundsen gefunden.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Memorial to Deportation of Jews of Tromso.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien