Akropolis

Akropolis, Athen

Historische Stätten • Antike Ruinen
Mehr lesen
08:00 – 20:00
Montag
08:00 - 20:00
Dienstag
08:00 - 20:00
Mittwoch
08:00 - 20:00
Donnerstag
08:00 - 20:00
Freitag
08:00 - 20:00
Samstag
08:00 - 20:00
Sonntag
08:00 - 20:00
Bewertung schreiben
Informationen
Die Akropolis auf einem Kalksteinfelsen über dem Athener Stadtzentrum ist nicht nur das bekannteste Bauwerk der griechischen Hauptstadt, sondern auch des antiken Griechenlands. Buchen Sie Tickets für eine Besichtigung am besten im Voraus online oder entscheiden Sie sich für eine Tourführung, um mehr über die Geschichte der gesamten Anlage zu erfahren.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Unter 1 Stunde
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Eintrittskarten
ab CHF 13.30
Alles, was Sie für Ihren Eintritt brauchen
Was ist Travellers' Choice Best of the Best?
Dieser Award ist unsere höchste Auszeichnung. Er wird einmal pro Jahr an die besten Unternehmen auf Tripadvisor verliehen. Diese Best of the Best erhalten nämlich ausgezeichnete Reisebewertungen und zählen zu dem Top 1 % aller Unternehmen weltweit.
Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Akropolis
Das Gebiet
Adresse
Anfahrtsbeschreibung
  • Akropoli • 2 Min. zu Fuß
  • Monastiraki • 7 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
3’538 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
470 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
36’085 Bewertungen
Ausgezeichnet
26’766
Sehr gut
6’999
Befriedigend
1’727
Mangelhaft
374
Ungenügend
222

NaNuGoGlobal
Frankfurt am Main, Deutschland8 Beiträge
Juni 2022 • Paare
Die Akropolis ist ohne Frage sagenhaft. Die gut erhaltene Ausgrabungsstätte hat uns ins Staunen versetzt und die Aussicht ist unbeschreiblich.
Es gibt ein paar Wasserspender auf dem Gelände, reichlich Mülleimer und einen übersichtlichen Plan.

Allerdings gibt es auch ein paar Negativpunkte: Leider wurden keine Besichtigungsmaps oder kostenfreie Erklärungen bereitgestellt (wie zum Beispiel in Pompeii). Es gibt lediglich die Möglichkeit eines Aufioguides oder einer geführten Tour. Dazu sahen einzelne Bereiche stark verwachsen aus, Ausgrabungsstücke wurden Jahre nicht bewegt. Die Wegsteine waren extrem rutschig, sodass Touristen mehrfach ausgerutscht sind. 20€ Eintritt sind dafür schon wirklich happig.

Tipps: Geht nicht im Haupt- sondern Seiteneingang rein. Man spart definitiv Zeit! Kauft euch ein Athen Kombiticket für 30€, das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, da man Zugang zu 6 weiteren Attraktionen bekommt.
Verfasst am 13. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

pp1993
33 Beiträge
Juni 2022 • Familie
Die Krönung des antiken Athen, zusammen mit der Agora. Wir waren froh, dass wir mit der Agora begonnen haben und so das Thema krönen konnten.
Es empfiehlt sich, früh dran zu sein. Wir waren mir recht wenigen Leuten kurz nach Acht oben. So lässt sich der Eindruck genießen. Als wir gingen, war alles voll und an den Eingängen Schlangen.
Man erlebt die Götterverehrung der Antike und die erstaunliche Größe des Parthenon und der weiteren Tempel. Das noch betriebene Amphie-Theater ist auch ein Verweilen wert.
Auch der Ausblick von oben ist erstaunlich und zum Genießen.
Tipp: Kombiticket mit der Agora nehmen. Jugendliche aus der EU unter 25 haben freien Eintritt!
Verfasst am 13. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Zwerger
Bonn, Deutschland387 Beiträge
Juni 2022
Die täglichen Massen verlangen einen langen Atem. Es ist eine Herausforderung den Gipfel des Olymp mit so Vielen gleichzeitig zu erklimmen! Auch wer online bucht muss sein Ticket in der Schlange erkämpfen. Danach gehts auf glattgelaufenen Stiegen nach oben.
Aber diese Anstrengungen sind es wert! Dieser Höhepunkt früher europäischer Geschichte muss man besuchen. Diese gewaltigen Ruinen, diese Säulen, Kapitelle und steinerne Reste zeugen von einer großen Kultur.
Wer sich Zeit lässt und verweilt wird den Hauch der Vergangenheit spüren, welche Leistungen wurden damals vollbracht! Mein Geschichtslehrer hatte recht, dieses Monument ist einen Besuch wert; aber Daten und Informationen zu diesen traurigen Resten muss man sich andernorts besorgen. Der Abstieg über die Rückseite bietet Ruhe und Zeit, das gesehene zu verarbeiten.
Verfasst am 13. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Silke_Baliko
Pinkafeld, Österreich303 Beiträge
Juni 2022
Ein Besuch der Akropolis darf natürlich nicht fehlen. Der Ausblick belohnt für den doch etwas steilen Aufstieg.
Verfasst am 9. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Heike S
Hamburg, Deutschland15 Beiträge
Mai 2022
ein MUST wenn man in Athen ist, es war wunderbar und für gehbehinderte Menschen gibt es einen Aufzug, also nur drauf los !
Verfasst am 2. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lukas W
Berlin, Deutschland164 Beiträge
Apr. 2022
Seid unbedingt rechtzeitig dort! Irgendwann kommen sehr viele Reisegruppen und es wird an manchen Stellen eng. Erwartet außerdem nicht zu viel. Es sind viele Menschen dort und es ist eine große Baustelle. Der Ausblick ist aber toll.
Verfasst am 20. April 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Floey1207
Flensburg, Deutschland1’060 Beiträge
Apr. 2022 • Familie
Der Weg dort hoch ist nicht ganz einfach und man muss vorsichtig auf den glatten Steinen sein. Oben angekommen versucht man genauso wie die 20 Reisegruppen inkl. Führer Bilder und Blicke auf die schönen alten Gebäude zu werfen. Leider ist das zuweilen sehr eng und nervig mit so vielen Menschen. Der Blick über Athen ist super schön und auch die Sehenswürdigkeiten sind klasse. Nur was uns dazu gestört hat: keine Mülleimer weit und breit, sodass sich keiner darüber wundern kann, das überall dreck und Abfall liegt. Und keine Info Tafeln, oder wenigstens ein Info Flyer das man beim erwerben des Tickets (happige 20€) dazubekommt. Sehr schade, denn die Akropolis hat Potential für mehr - so wirkt es einfach wie eine Touristen abzocke.
Verfasst am 12. April 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sophie Kruse
Erfurt, Deutschland1 Beitrag
März 2022 • Paare
Man lernt viel über die Sehenswürdigkeit, es wird wunderbar gesichert und außerhalb der Saison ist es schön ruhig dort oben. Es gibt viele Sitzmöglichkeiten, was gerade toll ist für Menschen, die es schwerer haben den Aufstieg zu meistern.
Verfasst am 26. März 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JourneyJack
Würzburg, Deutschland206 Beiträge
März 2022
Die Akropolis selbst war für mich weitgehend enttäuschend. Praktisch ist das eine Wiederaufbau-Baustelle mit überall lagernden Trümmerteilen und wenigen (und zu kleinen Info-Tafeln) Infos und unzugänglichen Bauwerken.
Das Parthenon oder Artemis-Heiligtum beispielsweise sieht man praktisch nur aus einer Entfernung von ca. 25m. Auch vom Erechtheion mit seinen Besonderheiten ist nur halbseitig aus der Nähe zu betrachten. Die sehr interessanten Säulen-Figuren sieht man aber leider nur aus der Entfernung. Nirgends ein Hinweis, dass es sich vermutlich um das Grab des ersten Königs handeln könnte und was es mit der Öffnung im Dach und im Boden darunter auf sich hat.

Der Hauptweg ist gut ausgebaut, die Nebenwege sind teils felsig und wenn man unsicher ist, auch halsbrecherisch.

Außer der Aussicht auf die Stadt gibt es praktisch nur Säulen, Mauern, Baumaterial und Gerät zu sehen. Das hatte ich mir ganz anders vorgestellt. Statt einem weltweit bedeutendem Kultur-Stätte bekommt man das Flair einer 30 Jahre andauernden Großbaustelle präsentiert.

Mein Tipp: Gehen Sie in das wirklich sehenswerte Akropolis-Museum unterhalb der Akropolis und sparen Sie sich die Akropolis. Alle Funde, Erklärungen, Modelle und Statuen befinden sich im modernen und wirklich schicken Museum.
Verfasst am 23. März 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DiesdasAnanasssss
127 Beiträge
Nov. 2021 • Freunde
Ein Muss auf jeder Griechenland-Reise. Nehmt euch Zeit, die Akropolis lädt zum Verweilen ein und birgt nicht nur schöne Fotomotive sondern sehr viel interessante Geschichte :-)
Verfasst am 30. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 10’618 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Akropolis

Das sind die Öffnungszeiten für Akropolis:
  • So - Sa 08:00 - 20:00
Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Tripadvisor. Bei der Buchung auf Tripadvisor erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.

Die Eintrittspreise für Akropolis können variieren. Derzeit kostet der Eintritt CHF 13.78, beliebte Führungen sind ab ca. CHF 5.53 pro Person erhältlich. Sehen Sie sich alle 564 Tickets und Touren für Akropolis auf Tripadvisor an.

Die Besucherzahlen in Akropolis können sehr hoch sein. Wir empfehlen Ihnen daher, E-Tickets frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Bei der Buchung auf Tripadvisor erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren. Sehen Sie sich alle 564 Tickets und Touren für Akropolis auf Tripadvisor an.