Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museu Municipal Dr. Jose Formosinho

Nr. 20 von 36 Aktivitäten in Lagos
Jetzt geschlossen: 09:30 - 17:00
Heute geöffnet: 09:30 - 17:00
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Kleinod

Man findet den Eingang kaum und ist dann plötzlich in einer anderen Welt. Auch wenn in und an der ... mehr lesen

Bewertet am 1. August 2015
Herbert K
,
Schaffhausen, Schweiz
Wenn man es gesehen hat, hat man es gesehen

Das Museum zeigt von der Neandertaler Zeit bis zur heutigen Kunstausstellung das Leben an der ... mehr lesen

Bewertet am 16. Juli 2016
Manuela K
Alle 117 Bewertungen lesen
49
Alle Fotos (49)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet23 %
  • Sehr gut39 %
  • Befriedigend 32 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:30 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
21°
14°
Okt
17°
10°
Nov
15°
Dez
Kontakt
Rua General Alberto da Silveira, Lagos 8600-594, Portugal
Webseite
+351 282 762 301
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Lagos
ab $ 49.50
Weitere Infos
ab $ 47.10
Weitere Infos
ab $ 41.20
Weitere Infos
ab $ 35.30
Weitere Infos
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
43 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
18
12
4
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
18
12
4
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 43 Bewertungen
Bewertet 16. Juli 2016

Das Museum zeigt von der Neandertaler Zeit bis zur heutigen Kunstausstellung das Leben an der Algarve. Fischfang, Münzgeld, Edelsteine uvm. Die Kirche ist aus Gold, man darf nicht fotografieren. 45 Min Rundgang.

Danke, Manuela K!
Bewertet 14. Juni 2016

Das Kircheninnere ist wunderschön! Lohnt sich auf jeden Fall. Das angeschlossene Museum zeigt viele Gegenstände, lohnt aber auch einen Rundgang.

Danke, Paul M!
Bewertet 22. April 2016

Das Museum ist ungewöhnlich strukturiert und zeigt sowohl die Lebensumstände vergangener Zeiten als auch kostbare Ausstattungen

Danke, Gudrun A!
Bewertet 23. Februar 2016

Die gezeigt Sammlung ist ausserordentlich umfangreich. Man erhält den Eindruck, dass alles gezeigt und ausgestellt wird. Manchmal verliert man ein wenig die Übersicht. Allerdings finden sich viele Fundstücke und Details aus der abwechslungsreichen Geschichte Lagos.

Danke, Studi722!
Bewertet 1. August 2015

Man findet den Eingang kaum und ist dann plötzlich in einer anderen Welt. Auch wenn in und an der Kirche Sto Antonio gerade Restaurationsarbeiten stattfanden, konnte man die üppigen Gold-Dekorationen gut sehen. Der Rest des Museums ist etwas handgestrickt, doch liebevoll ptäsentiert.

Danke, Herbert K!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. August 2017 über Mobile-Apps

Dieses Museum wurde empfohlen, dass dies auf Nennwert, wir zahlten € 9 (2 Erwachsene & 2 Studenten) und besuchten auf einen sehr heißen Tag. Das Museum ist viel größer als Sie fest und ist voll mit einem eigenartig und bizarr Auswahl der Stücke; auch frustrierend...gibt es keine Daten über die Übersetzung sehr schlecht. Die nur Positives Merkmal war die wunderschöne ändern, das ist die einzige original verfügen über folgende Erdbeben im 18. Jahrhundert. Dies ist also keines, das ich empfehlen würde.Mehr

Bewertet 19. Juli 2017 über Mobile-Apps

Ich persönlich würde ich sagen, es fehlt das Museum ist einen Besuch wert, es war sehr enttäuschend. Wie auch immer, andere würden es sicher interessant finden. Wenn Sie gerne Münzen und Modellschiffen, alte Puppen Houses etc, vielleicht werden Sie es genießen. Es gab kein Format...um den Ort, man muss nur herumzulaufen, um die wenigen Zimmer etwas von Interesse zu finden. Abgesehen von den wenigen römischen Artefakten im Eingangsbereich, es gab nicht viel, um uns interessant. Wir waren in und out in keine Zeit. Wir gingen vor allem in der Kirche sehen, aber es war sehr klein, klein und sehr gruselig! Es ist dunkel und verboten, mit sehr seltsam Bilder von Geschichten über ein saint, die anscheinend sehr grausam und seltsam. Es ist nicht ein Zoll von der Innenausstattung, die Kirche ist nicht eingerichtet. Ich bin im Vergleich zu viel mit all den herrlichen Kirchen haben wir in Italien gesehen? Vielleicht so. Auf der anderen Seite, es kostet viel zu gehen!Mehr

Bewertet 29. Juni 2017 über Mobile-Apps

Das müssen die besten 3 Euro sein, die ich seit langer Zeit ausgegeben habe. Dieses Museum ist völlig zufällig. Du weißt nie, was du im nächsten Raum finden wirst. In den verschiedenen Räumen befinden sich Münzen aus portugiesischen Kolonien, gefolgt von verschiedenen Gewehren, Pistolen und...Schwertern, gefolgt von Korkschnitzereien. Wie wäre es dann mit einigen römischen Mosaiken, religiösen Kostümen und Artefakten, werfen Sie einige Miniaturzimmer und ein Modelldorf ein mit einer Sammlung von Modelltrawlern. Das ist kein Scherz! Und im Gegensatz zu einigen anderen lokalen Museen hat alles eine englische Übersetzung, um Ihnen zu helfen - wenn Sie Englisch sprechen! Natürlich, wenn Ihnen das nicht gefällt, dann ist es die Startgebühr für die beeindruckenden Schnitzereien in der vergoldeten Kirche am Anfang / Ende der Tour wert. Ernsthaft, gib es, aber geh in den Geist seiner Zufälligkeit.Mehr

Bewertet 28. Juni 2017

überrascht von der Menge von Objekten hier in diesem kleinen Museum. Das Golden Chapel der Höhepunkt. Es ist ungefähr € 3 aber ich zahlte € 6 für den Eintritt in den Slave Museum und das Fort auch unter den gleichen Ticket. Nicht viel zu sehen...aber in den anderen Orten.Mehr

Bewertet 5. Juni 2017

Bilder sagen 1000 Worte, aber nur zum ersten Mal sind keine Bilder hier erlaubt. In einer alten Kirche untergebracht, gibt es eine sehr kleine Gebühr (besonders wenn Sie ein Senior sind, wie ich - beachten Sie Oldies, aber Goodies - fragen Sie immer nach Seniorenrabatte...in Porgugal - es zahlt sich aus ... oder besser: es spart!) . Es gibt mehrere Räume von manchmal interessanten, manchmal fragwürdigen Relikten. Es gibt eine schöne Sammlung von Schiffsmodellen, darunter die berühmten Karavellen aus Portugals großem Entdeckungsalter, Gemälde und Skulpturen von lokalen Lagos-Künstlern, andere Kleinigkeiten, genug, um eine Stunde zu verbringen, besonders an einem regnerischen Morgen! Sie retten das Beste zum Schluss - eine unverschämt verzierte Kapelle beendet den Museumsspaziergang. Ich würde dich gerne in Bildern zeigen, da ich keine Worte dafür habe, wie geschmückt (übermütig, manche sagen vielleicht) diese Kapelle ist. Aber auch hier sind keine Bilder erlaubt, eigentlich nur ein oder zwei Postkarten davon an der Rezeption. Aber es allein ist den Eintrittspreis wert. Und, wie die Frau am Schreibtisch schön sagte, nachdem sie erklärt hatte, warum sie aufhören musste, Fotos zuzulassen, "Sie können immer Google."Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 52 Hotels in der Umgebung anzeigen
Residencial Sol a Sol
46 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Pousada de Juventude Lagos
23 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Casa Paula
77 Bewertungen
0.14 km Entfernung
Lagos Youth Hostel
45 Bewertungen
0.17 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 454 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe Odeon
465 Bewertungen
0.08 km Entfernung
Casa do Prego
1’843 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Mar d'Estórias
300 Bewertungen
0.05 km Entfernung
Beats & Burritos
663 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 217 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Centro Cultural de Lagos
336 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Church of St. Anthony (Igreja de Santo Antonio)
277 Bewertungen
0.07 km Entfernung
Church of Santa Maria
187 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Statue of Infante Dom Henrique
98 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museu Municipal Dr. Jose Formosinho.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien